Reporter Eutin

Freisprechung der Kraftfahrzeug-Innung für den Kreis Plön

Bilder
Die erfolgreichen Junggesellen mit dem Vorsitzenden des Gesellenprüfungsausschusses Andreas Schmalz (2. v. rechts) und dem Abteilungsleiter des Berufsbildungszentrums Plön Manfred Braune (4. v. rechts).

Die erfolgreichen Junggesellen mit dem Vorsitzenden des Gesellenprüfungsausschusses Andreas Schmalz (2. v. rechts) und dem Abteilungsleiter des Berufsbildungszentrums Plön Manfred Braune (4. v. rechts).

Krummbek (t). In feierlichem Rahmen beging die Kraftfahrzeug-Innung für den Kreis Plön in Krummbek ihre diesjährige Freisprechungsfeier 2019.
Im Beisein ihrer Ausbilder und Angehörigen erhielten insgesamt neun Junggesellen nach Ende ihrer 3½-jährigen Ausbildungszeit und bestandener Gesellenprüfung im Ausbildungsberuf Kraftfahrzeugmechatroniker aus den Händen von Ehrenobermeister Rudi Barleben, der den verhinderten Innungsobermeister Claus-Henrick Estorff vertrat, sowie dem Prüfungsausschussvorsitzenden Andreas Schmalz ihre Abschlusszeugnisse.

Rudi Barleben gratulierte den jungen Nachwuchskräften zu ihren Leistungen und appellierte an diese, sich trotz des Erfolges nicht auf dem Erreichten auszuruhen, sondern sich regelmäßig weiterzubilden. Das Kraftfahrzeughandwerk biete hierfür erstklassige Möglichkeiten.

In einem Grußwort hob auch der Landtagsabgeordnete Werner Kalinka den Stellenwert des Kraftfahrzeughandwerks für die Wirtschaft und die Nachwuchsförderung im Kreis Plön hervor.

Als Innungsbester wurde Marc André Stoltenberg (Ausbildungsbetrieb Autohaus Kath in Schellhorn) mit einem Präsent ausgezeichnet. Junggesellen der Kraftfahrzeug-Innung für den Kreis Plön 2019

Junggeselle Ausbildungsbetrieb
Ramon Asghar Grundies, Schellhorn
Ratheesh Baskaran Lensch & Bleck, Oldenburg
Christopher Klaus Autohaus Kath, Preetz
Fabian Nickel Autohaus Deumann, Schellhorn
Lukas Poerschke HA-KO Motors, Stein
Marc André Stoltenberg Autohaus Kath, Schellhorn
Christian van Vugt Thorsten Wolff, Schwentinental
Maurice André Weis Autohaus in Schönberg, Schönberg
Burak Yavuz Johannes Fichtner, Schwentinental



Weitere Nachrichten Probsteer
Der Ortsbus Schrevenborn, hier an der Haltestelle Heikendorfer Rathaus, fährt seit Dezember 2018 im 40-Minuten-Takt die amtsangehörigen Gemeinden Heikendorf, Schönkirchen und Mönkeberg an.

Optimierung der Schrevenborner Ortsbuslinie

22.05.2019
Amt Schrevenborn (t). Die Vineta Ortsbus-Ringlinie, die seit Dezember 2018 die drei amtsangehörigen Gemeinden Heikendorf, Schönkirchen und Mönkeberg aktuell im 40-Minuten-Takt miteinander verbindet und dank der Haltestellen „Mönkeberger Fähranleger“ und „Hafen...
Die Schüler der GGS Schönberg proben fleißig für ihr neues Stück „Fliegender Stern“ – das liebenswerte Stück über zwei mutige kleine Indianer wird am 6. Juni uraufgeführt.

Mutige kleine Indianer an der GGS Schönberg

22.05.2019
Schönberg (kas). Gerade ist das eine Projekt abgeschlossen, da bereitet Martina Wolter von der Grund- und Gemeinschaftsschule in Schönberg mit ihren Kindern das nächste Musical vor. Noch wird auf der kleinen Bühne der Grundschule geübt, doch bald geht es auf die große...
Viele Akteure machen in Ellerbek/Wellingdorf bereits mit bei der Quartiersarbeit. Alle Altersgruppen sind vertreten.

„Gesund leben in Ellerbek und Wellingdorf“

22.05.2019
Ellerbek/Wellingdorf (kud). „Generationsübergreifend“ bot sich bereits beim ersten größeren Projekt des Quartierbüros Ellerbek/ Wellingdorf an. Im vergangenen Jahr legten Schüler und Senioren gemeinsam in der Wahlestraße einen Garten an. Inzwischen haben sie das Thema...
Stellten das Programm der Reihe „Schönberg kulturell“ vor: (v. l.) Uwe Rostek (VR Bank), Sabine Thiel (Kultur und Veranstaltungen Gemeinde Schönberg), Bürgermeister Peter A. Kokocinski, Gabriele de la Motte (Grundbesitzverwaltung Dieter Kopplin) und Michael Wehrend (Förde Sparkasse).

Veranstaltungsreihe Schönberg kulturell geht ins zweite Halbjahr

22.05.2019
Schönberg (t). Im Kulturhaus Alte Apotheke präsentierten am Mittwoch Schönbergs Bürgermeister Peter A. Kokocinski und die Leiterin der Kulturabteilung Sabine Thiel gemeinsam mit den Sponsoren das Programm „Schönberg kulturell“ für das zweite Halbjahr 2019. Das...
Erster Ältermann Heino Witt, Gildekönig Alexander Orth und Königsschütze Reiner Fock.

Gildefest vom 30. Mai bis 2. Juni 2019

22.05.2019
Heikendorf (t). Mit einem Grillfest am Donnerstag, 30. Mai um 11 Uhr auf dem Gildeplatz (Schulredder) startet das 310. Gildefest der Alt-Heikendorfer Knochenbruchgilde von 1709. Die eigentliche Eröffnung folgt am Freitagabend, 31. Mai um 20 Uhr im Rahmen eines...

UNTERNEHMEN DER REGION