Reporter Eutin

„Hände hoch!“ und „Klappe!“

Bilder
Am Schalter der Bankfiliale reihen sich die Kunden…

Am Schalter der Bankfiliale reihen sich die Kunden…

Klausdorf/Schwentinental (los). Die 80er Jahre lassen grüßen. Vokuhila-Frisuren, Dauerwellen, schrille Farben: Das Klausdorfer „Theater unter ´m Dach“ lässt mit seiner neuen Komödie „Hände hoch!“ und „Klappe!“ von Bernhard Wiemker die Epoche der schrägen Stylings aufleben. Besucher dürfen sich auf unterhaltsame Stunden freuen und in eine skurrile Geschichte rund um die Finanz- und Filmwelt eintauchen, in der Ganove „Kalli“ (Matthias Schmidt) eine eigenartige Funktion übernimmt. Es geht ums große Geld. Ausgangspunkt ist eine Bankfiliale, in der es zu folgenreichen Begegnungen kommt – nicht ohne Inspiration für Filmproduzent Hartwig van Housen (Maik Detlof), der die Situation in „Dreh-taugliche“ Bahnen zu lenken versteht. In weiteren Rollen: Claudia Mittag (Requisiteuse), Nele Cornelius (Regisseurin), Susi Schmidt (Regisseurin), Regina Scholtis (Kneipenwirtin), Jürgen Kaesing (Bankfilialleiter), Angelika Janz (Bankkassiererin), Florian Koch (Taxifahrer), Liz Jacobsen (Oma), Saskia Nippert (Professorin) und Andrea Malü (Politesse/Bankkundin/Frau an der Theke). Das „Theater unter’m Dach“ ist vor rund 30 Jahren in der Volkshochschule (VHS) Klausdorf gegründet worden und seit 2017 der Kieler Förde VHS angeschlossen. Die Leitung der Laienschauspielgruppe mit derzeit 12 Aktiven hat Nele Cornelius vergangenen Herbst übernommen. Die humorvollen Aufführungen im Obergeschoss des Kinder- und Jugendhauses in der Dorfstraße 101 erfreuen sich großer Beliebtheit: Von den insgesamt acht Theaterabenden gibt es nur noch für die Premiere am Freitag, 16. Februar sowie für den 17. und den 18. Februar freie Plätze. Beginn ist am Freitag und Sonnabend um 20 Uhr, Sonntag um 19 Uhr. Rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze. In der Pause werden Getränke und Snacks angeboten. Eintritt: 7 Euro. Karten sind bei Liz Jacobsen (0431-791869) erhältlich. Die Regie führt Regina Scholtis. Info: Die Klausdorfer „Dachstuhltruppe“ trifft sich immer donnerstags und probt von 18.30 bis 22 Uhr im Kinder- und Jugendhaus. Interessierte sind stets willkommen, sich zu informieren und gegebenenfalls anzuschließen. Das „Theater unter’m Dach“ bietet insbesondere auch jungen Nachwuchsschauspielern geeignete Rollen und zudem einen lockeren Rahmen, um sich als Anfänger auf der Bühne zu versuchen. Weitere Informationen: Nele Cornelius (0431-790493).



Weitere Nachrichten Probsteer
Staatssekretärin Kristina Herbst hier zusammen mit Bürgermeister Tade Peetz sowie (v.l.) Petra Bertig (Leiterin Sozialamt),Schulleiterin Brigitte Peschties, Thomas Kussin (Büroleiter), Hans-Herbert Pohl (Amtsvorsteher), Hilla Mersmann (stellvertretende Amtsdirektorin).

Zinsvergünstigtes Darlehen für den Neubau der Grund- und Gemeinschaftsschule Heikendorf

13.08.2018
Heikendorf (AS). Staatssekretärin Kristina Herbst aus dem Kieler Innenministerium hatte bei ihrem Besuch in Heikendorf ein ganz besonderes Schriftstück im Gepäck. Bürgermeister Tade Peetz überreichte sie im Heikendorfer Ratssaal einen Bewilligungsbescheid über ein...
Schönbergs Bürgermeister Peter A. Kokocinski freut sich, den Strandbesuchern seit einigen Wochen mit neuen Strandabgabeautomaten die Zahlung zu erleichtern. Neben Bargeld nehmen die acht Automaten auch Scheck- und Kreditkarten.

Das lästige Geldzählen hat ein Ende

12.08.2018
Schönberg/Kalifornien (kud). Am Strand von Kalifornien ist der Teufel los. Die Sonne brennt gnadenlos vom Himmel. Es ist 16 Uhr. Einige haben ihren Strandtag für heute hinter sich. Andere kommen gerade von der Arbeit und freuen sich auf einen erfrischenden...
„Morgan“ auf der 50 m-Rennstrecke. Fotos: Asmus

Die Kleinsten waren die Größten

10.08.2018
Probsteierhagen (kas). Im Rahmen des Sommerfestes fanden am vergangenen Wochenende wieder die Hunde- und Dackelrennen am Schloss Hagen statt. Zum dritten Mal richtete der Deutsche Teckelklub (DTK) von 1888 e.V., Gruppe Probsteierhagen den Wettbewerb im...
Saisonhalbzeitbilanz am Strand von Kalifornien: Lauter zufriedene Gesichter. André Schaffer, Leiter Touristikbetrieb, Rüdiger Boll, Vorsitzendes DLRG-Ortsvereins Schönberg, Philipp Setzpfand, Abschnittsleiter DLRG, Bürgermeister Peter Kokocinski, Stefan Hirt, Vorsitzender Wirtschaftsausschuss.

Sehr viel Grund zur Freude

10.08.2018
Kalifornien/Schönberger Strand (kud). Am Strand von Kalifornien haben zwei Wachgängerinnen gerade ihren DLRG-Wachturm erklommen. Mit dem Fernglas beobachten sie das schon am Vormittag rege Treiben am und im Wasser. „Die Saison hat Halbzeit. Wir können mit unseren...
Eine Hand voll Gerste. Christoph Schneekloth-Plöger schließt in diesen Wochen eine ertragsschwache Ernte ab.

Ein Erntejahr ohne Belohnung

08.08.2018
Höhndorf (kud). „Nein, die Trockenheit allein ist nicht verantwortlich für die schlechte Ernte in diesem Jahr“, sagt Landwirt Christoph Schneekloth - Plöger. Er biegt einige Weizenhalme beiseite. Zum Vorschein kommt ein Boden, der aufgerissen ist und kaum noch...

UNTERNEHMEN DER REGION