Reporter Eutin

Inklusion beim TV Laboe

Bilder

Laboe (t). Die männliche E-und D-Jugend der Handballsparte des TV Laboe traten erstmalig mit dem aktuellen Thema ,,Inklusion im Sport‘‘ in Kontakt. Während des Sportfestes ,,Kieler Woche inklusiv‘‘ , der Stiftung Alsterdorf und der Stadtmission, spielten beide Mannschaften am Samstag, den 17. Juni Handball gegen Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung. An diesem Sportfest wurde unter anderem Floorball, Fußball, Basketball und Handball inklusiv ausgerichtet, sodass insgesamt knapp 200 Teilnehmer mit und ohne Behinderung gemeinsam Sport trieben. Hierbei standen vor allem der Spaß an der Bewegung und die Beseitigung von Vorurteilen und Hemmungen im Vordergrund. Von insgesamt acht gemeldeten Teams nahmen sechs inklusive, sowie zwei nicht-inklusive Teams am Handballturnier teil. Die männliche D-Jugend des TV Laboe kooperierte hierbei mit dem Förderzentrum Schönkirchen. Gemeinsam bildeten sie Inklusionsteam mit drei ,,Gastspielern‘‘. Ann-Kathrin Erdmann, Handballtrainerin der mD-Jugend des TV Laboe und des Förderzentrums Schönkirchen, organisierte als Jahresprojekt ihres Freiwilligendienstes beim Handballverband Schleswig-Holstein e.V. das inklusive Handballturnier als Teil des größten inklusiven Sportfestes Schleswig-Holsteins. Für die Handballsparte des TV Laboe war dies eine ganz besondere Erfahrung und ein wichtiger Schritt, den inklusiven Sport weiter zu fördern.



Weitere Nachrichten Probsteer
Der TSV Klausdorf drängt auf einen Torerfolg.

Marc Zeller mit 17 Treffern bester Klausdorfer Schütze

20.06.2019
Kreis Plön (dif). Der heutige Blick geht in die abgelaufene Spielzeit der Landesliga Holstein und die Teams aus Klausdorf, Heikendorf und Schönkirchen. Nur das Duo Heikendorf/Klausdorf werden wir in der kommenden Serie in dieser Staffel wiedersehen. Für die TSG...
Museumsleiterin Dr. Sabine Behrens (rechts) und Sigrid Paulsen-McCord stellen diesmal einen Heikendorfer Künstler der Öffentlichkeit vor.

Farben und Formen waren seine Themen

20.06.2019
Heikendorf (kud). Viele Heikendorfer kennen ihn noch – als Künstler oder als Architekten. Vor fünf Jahren verstarb Helge Riecken. Das Künstlermuseum nimmt diesen Todestag zum Anlass, seine Werke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Noch bis zum 25. August ist...
Der Umzug marschiert durch Stein.

Pingstsüünobend-Umzug in Stein

20.06.2019
Stein (kas). Mit dem Pingstsüünobend-Umzug wird in Stein ein alter Brauch gepflegt, der in der Probstei einmal verbreitet war - die Pfingstgilde wurde früher in allen 20 Probsteier Dörfern gefeiert. Nach dem ersten Weltkrieg 1914 – 1918 haben davon 19 Dörfer dieses...
Horst Hinz, Claudia Baden und der Königsschütze Jürgen Krohn (v. links)

Regengüsse und Gewitter hielten die Schützen nicht ab

20.06.2019
Heikendorf (kas). Am 25. April 1824 fanden sich 59 Neuheikendorfer zusammen, und bekundeten, wie es in der Gründungsurkunde zu lesen ist: „Im Namen des Allerhöchsten, haben wir Endes genannten Brüder uns vereinbart, eine Brüderschaft und Beliebung einer Arm- und...
Der Bauhof Schwentinental und damit das gesamte Team haben Verstärkung. Fünf Langzeitarbeitslose sind seit 1. Juni nach langer Zeit mit neuen Jobs dabei.

Endlich wieder eine neue Perspektive

20.06.2019
Schwentinental (kud). Sie sind nicht mehr jung, seit Jahren haben sie keine Arbeit mehr. Die Stadt Schwentinental macht es sich zum Ziel, Menschen aus der Langzeitarbeitarbeitslosigkeit wieder in eine geregelte Arbeit zu bringen. Eigentlich sollten es nur zwei...

UNTERNEHMEN DER REGION