Reporter Eutin

Jede Menge Spiel, Spaß und Sonne auf dem Sportfest in Mönkeberg

Bilder
Während draußen Väter und Söhne eine Runde kickten oder Mütter und Töchter kleinen gelben Bällen nachjagten, lief es auch in der Sporthalle rund: Tischtennis, Badminton, Turnen und Judo wurden hier parallel zum Schauen und Mitmachen angeboten.

Während draußen Väter und Söhne eine Runde kickten oder Mütter und Töchter kleinen gelben Bällen nachjagten, lief es auch in der Sporthalle rund: Tischtennis, Badminton, Turnen und Judo wurden hier parallel zum Schauen und Mitmachen angeboten.

Mönkeberg (vn). Bestes Wetter, ein breites Programm zum Zuschauen und Mitmachen sowie leckere Kalorien aus dem Verpflegungszelt - das waren die Zutaten für ein gelungenes Sportfest des Mönkeberger Sportvereins am vergangenen Samstag. „Erfreulich waren in diesem Jahr weniger die Massen, sondern die vielen wirklich interessierten Besucher auf unserer gut besuchten Veranstaltung“, resümierte der 1. Vorsitzende des Vereins Sven Dahmke. So konnte sich fast jede Sparte über Neuzugänge - und der Verein somit über einige neue Mitglieder freuen. Zwischen Schulhof und Tennisplatz, Sporthalle und Fußballrasen war jede Menge los, um das breite Repertoire der größten Vereinigung in Mönkeberg zu präsentieren. Bogenschießen, Fußball, Handball, Judo, Tennis, Tischtennis gehören unter anderem zu dem Abteilungen. Hinter den Sparten „Trimm Dich“ und „Turnen“ verbergen sich auch die jüngsten Angebote des Vereins mit einem Lauftreff, Zumba und Rückenschule. „Wir sind da für alles offen und neben den vielen Leistungssportlern hat auch der Breitensport bei uns einen hohen Stellenwert“, informiert Sven Dahmke weiter, auch sämtliche Altersgruppen beherberge der fast 900 Mitglieder starke Verein. „Wir sind etwa 70 Aktive in unserer Sparte, etwa zwei Drittel davon Jugendliche und Kinder“, verrät die quirlige Judo-Meisterin und Trainerin Roswitha „Rosi“ Schwarten während einer kurzen Pause. Ihre Schützlinge sind häufig zu Wettbewerben unterwegs und schon reich „dekoriert“. Überschaubarer, aber ebenfalls sehr erfolgreich, sind hingegen die Bogenschützen: „Wohl 27 Personen sind in unserer Abteilung richtig aktiv, darunter acht Jugendliche“, hat Hartmut Glomb sogleich die Zahlen parat. Die kann er vielleicht bald nach oben korrigieren: „Macht richtig Spaß“, konstatierte der sechsjährige Matti aus Kiel zwischen seinen ersten Treffern mit Pfeil und Bogen, was Lisanne Otto nur bestätigen konnte: „Man braucht schon ein gutes Körpergefühl, Konzentration und muss gleichzeitig noch zuhören – echt spannend!“, zeigte sich die Physiotherapeutin aus Mönkeberg bei ihrem Einblick in den Bogensport begeistert.



Weitere Nachrichten Probsteer
Staatssekretärin Kristina Herbst hier zusammen mit Bürgermeister Tade Peetz sowie (v.l.) Petra Bertig (Leiterin Sozialamt),Schulleiterin Brigitte Peschties, Thomas Kussin (Büroleiter), Hans-Herbert Pohl (Amtsvorsteher), Hilla Mersmann (stellvertretende Amtsdirektorin).

Zinsvergünstigtes Darlehen für den Neubau der Grund- und Gemeinschaftsschule Heikendorf

13.08.2018
Heikendorf (AS). Staatssekretärin Kristina Herbst aus dem Kieler Innenministerium hatte bei ihrem Besuch in Heikendorf ein ganz besonderes Schriftstück im Gepäck. Bürgermeister Tade Peetz überreichte sie im Heikendorfer Ratssaal einen Bewilligungsbescheid über ein...
Schönbergs Bürgermeister Peter A. Kokocinski freut sich, den Strandbesuchern seit einigen Wochen mit neuen Strandabgabeautomaten die Zahlung zu erleichtern. Neben Bargeld nehmen die acht Automaten auch Scheck- und Kreditkarten.

Das lästige Geldzählen hat ein Ende

12.08.2018
Schönberg/Kalifornien (kud). Am Strand von Kalifornien ist der Teufel los. Die Sonne brennt gnadenlos vom Himmel. Es ist 16 Uhr. Einige haben ihren Strandtag für heute hinter sich. Andere kommen gerade von der Arbeit und freuen sich auf einen erfrischenden...
„Morgan“ auf der 50 m-Rennstrecke. Fotos: Asmus

Die Kleinsten waren die Größten

10.08.2018
Probsteierhagen (kas). Im Rahmen des Sommerfestes fanden am vergangenen Wochenende wieder die Hunde- und Dackelrennen am Schloss Hagen statt. Zum dritten Mal richtete der Deutsche Teckelklub (DTK) von 1888 e.V., Gruppe Probsteierhagen den Wettbewerb im...
Saisonhalbzeitbilanz am Strand von Kalifornien: Lauter zufriedene Gesichter. André Schaffer, Leiter Touristikbetrieb, Rüdiger Boll, Vorsitzendes DLRG-Ortsvereins Schönberg, Philipp Setzpfand, Abschnittsleiter DLRG, Bürgermeister Peter Kokocinski, Stefan Hirt, Vorsitzender Wirtschaftsausschuss.

Sehr viel Grund zur Freude

10.08.2018
Kalifornien/Schönberger Strand (kud). Am Strand von Kalifornien haben zwei Wachgängerinnen gerade ihren DLRG-Wachturm erklommen. Mit dem Fernglas beobachten sie das schon am Vormittag rege Treiben am und im Wasser. „Die Saison hat Halbzeit. Wir können mit unseren...
Eine Hand voll Gerste. Christoph Schneekloth-Plöger schließt in diesen Wochen eine ertragsschwache Ernte ab.

Ein Erntejahr ohne Belohnung

08.08.2018
Höhndorf (kud). „Nein, die Trockenheit allein ist nicht verantwortlich für die schlechte Ernte in diesem Jahr“, sagt Landwirt Christoph Schneekloth - Plöger. Er biegt einige Weizenhalme beiseite. Zum Vorschein kommt ein Boden, der aufgerissen ist und kaum noch...

UNTERNEHMEN DER REGION