Reporter Eutin

Optimierung der Schrevenborner Ortsbuslinie

Bilder
Der Ortsbus Schrevenborn, hier an der Haltestelle Heikendorfer Rathaus, fährt seit Dezember 2018 im 40-Minuten-Takt die amtsangehörigen Gemeinden Heikendorf, Schönkirchen und Mönkeberg an.

Der Ortsbus Schrevenborn, hier an der Haltestelle Heikendorfer Rathaus, fährt seit Dezember 2018 im 40-Minuten-Takt die amtsangehörigen Gemeinden Heikendorf, Schönkirchen und Mönkeberg an.

Amt Schrevenborn (t). Die Vineta Ortsbus-Ringlinie, die seit Dezember 2018 die drei amtsangehörigen Gemeinden Heikendorf, Schönkirchen und Mönkeberg aktuell im 40-Minuten-Takt miteinander verbindet und dank der Haltestellen „Mönkeberger Fähranleger“ und „Hafen Möltenort“ auch die Fördeschifffahrt anbindet, soll optimiert werden. Das kündigte Jürgen Ubben, Geschäftsführer der Kieler Busbetriebsgesellschaft, nach einer Bürgerbefragung in den drei Gemeinden an, bei der Wünsche und Anregungen aus Einwohnerkreisen aufgenommen wurden.
Wichtigstes Ergebnis für Schönkirchen: Der Kätnersredder (mit der AWO-Seniorenwohnanlage am Steinbergskamp) und die Anschützsiedlung – möglichst bis zum Bahnhaltepunkt Oppendorf - werden künftig vom weiß-roten Vinetabus angefahren. „Die Straße Kätnersredder hatten wir bei der damaligen Beantragung unserer Linienführung nicht auf dem Schirm“, räumte Ubben ein. Das soll nun vor allem mit Blick auf die Bewohner der dortigen Seniorenwohnanlage nachgeholt werden. Eine Beantragung der erweiterten Ortsbuslinie werde laut Ubben bis Ende Juni bei der Landeshauptstadt Kiel als Genehmigungsbehörde erfolgen. Nach der Sommerpause könnte man dann möglicherweise die zusätzlichen Haltestellen anfahren.
In Heikendorf soll die Einrichtung einer Haltestelle am ehemaligen Café Carli geprüft werden. Da der Ortsteil Neuheikendorf vom Ortsbus nicht angefahren wird, dafür von der KVG-Linie 100, werden verbesserte Umsteigemöglichkeiten in der Haltestelle am Grasweg geprüft.
Ein weiterer Wunsch insbesondere älterer Anwohner ist eine kurze Verbindung vom Tobringer/Rügendamm zum Strand. Im Moment muss für diese Kurzstrecke wegen der Ringlinienführung der lange Umweg über Schönkirchen und Mönkeberg gefahren werden. An der Ringlinie wird Ubben vor allem aus Kostengründen (für einen Pendelverkehr müssten zwei Busse eingesetzt werden) festhalten.



Weitere Nachrichten Probsteer
Bürgermeister Gerd Radisch, Architektin Annekatrin Grohmann, Projektbegleiter Mirco Schablack/Amtsverwaltung, stellvertretender Kreispräsident Norbert Maroses bei der feierlichen Grundsteinlegung.

Ein neues Spielzuhause für 60 Kinder

16.06.2019
Schönkirchen (kud). Die Gemeinde Schönkirchen wächst ziemlich rasant. Derzeit wohnen 6 725 Menschen im Ort. Die Zahl der Kinder, die einen Rechtsanspruch auf einen Platz haben, steigt. Deshalb fand nun die Grundsteinlegung für eine neue KiTa an der Hörn statt. 60...
Und natürlich darf am Sonntag auch wieder gebaggert – oder vielmehr die Geschicklichkeit beim kniffligen Baggerspiel getestet werden

„Hol’s Dir in Probsteierhagen“

14.06.2019
Probsteierhagen (los). Unter dem Motto „Hol’s Dir in Probsteierhagen“ präsentieren sich die örtlichen Betriebe am kommenden Sonntag zur Gewerbeschau im Probsteierhager Gewerbegebiet. Der Gewerbeverein als Veranstalter der Messe lädt dazu ein, sich über die Bandbreite...
Andreas Zuckowski, Tanja Kurkutsch und Sandra Keck gestalteten ein plattdeutsches Schulprojekt. Fotos: Winkler

Monstervormittag „op Platt“

14.06.2019
Laboe (uwr). „Heute ist nur Zutritt für die Kleinen.“ Enttäuscht und neugierig gingen die Viertklässler zurück in ihre Klassen. Die Schüler der ersten und zweiten Klasse sowie die Kinder des DRK-Kindergarten Laboe schlängelten sich durch die Tür und eroberten die Aula...
Türkspor: Fit werden für die kommende Spielzeit.

Endlich: Der SH-Aufsteiger schafft Klassenerhalt!

13.06.2019
Kreis Plön (dif). Die U23 der KSV Holstein, Eutin 08 und Inter Türkspor aus Kiel, dies waren die drei Mannschaften, die in der Regionalliga Nord, bzw. der Flens Oberliga in der Spielzeit 2018/19 kickten. Erfreulicherweise konnte das Trio jeweils den Ligaverbleib dort...
Freiluftgottesdienst vor der Krokauer Mühle.

Pfingstmontag öffneten die schleswig-holsteinischen Mühlen ihre Türen

12.06.2019
Krokau (kas). Der Deutsche Mühlentag lockte trotz des bedeckten Wetters zahlreiche Besucher am Pfingstmontag wieder zur Krokauer Mühle. Der Tag startete mit einem gut besuchten Gottesdienst, den die Pastoren aus Schönberg, Probsteierhagen und Laboe gestalteten. Unter...

UNTERNEHMEN DER REGION