Reporter Eutin

Über die Reling fallen verboten

Bilder

Laboe (uwr). Traditionell findet am Wochenende nach den OSL-Kindertörns das Ansegeln von Ole Schippn Laboe statt.
Am Sonntag, 12. Mai trafen sich bei sonnigen Wetter 55 Teilnehmer gut gelaunt und warm eingepackt vor dem Vereinsheim. Bevor es losging, bedankte sich Friedel Reker, zweiter Vorsitzender, bei den Helfern der OSL-Kindertörns und begrüßte besonders die Mitglieder des Tall-Ship Friends Deutschland e.V. (TSFD). Am Muttertag überraschte der Verein alle Frauen, die ein süßes Herz als „Dank“ erhielten.
Und schon ging es los. Die Traditionssegler De Albertha und Alexa legten mit der SolyMar und Frida ab. Als einziges Motorboot was Lilly Laboe dabei.
Nach einer kurzen Einweisung, deren wichtigstes Verbot von Kapitän Dick „Über die Reling fallen verboten“ sehr ernst genommen wurde, hieß es, Segel setzen auf der alten Dame „De Albertha“. Sonnenanbeter kamen auf ihre Kosten und genossen an Deck die Fahrt Richtung Schwentinehafen. Andrea Werner hatte das Ziel wohlüberlegt vorgeschlagen. Angekommen hieß es, Augen offenhalten. „Da war er?“, kommentierte Andrea Werner. Wo? Es dauerte, bis die Teilnehmer den Delfin entdeckten. Um so größer war der Jubel, als später der seltene Gast in der Kieler Förde immer wieder gesehen wurde.
Schnell hatten alle Schiffe festgemacht. Zum Mittag gab es selbstgekochtes Chili von Andrea Werner und es mundete allen. Dieses Jahr wurde noch Plastikgeschirr benutzt. Aber Heinz Bisping verriet, dass es einen Vorstandsbeschluss gibt. Das vorhandene Geschirr wird aufgebraucht und danach gibt es nur noch wieder verwertbares.
Gegen 15 Uhr trafen alle Schiffe wohlbehalten in Laboe ein. Gut gelaunt und müde gingen die Teilnehmer nach Hause, wohl wissend, dass es abends schon für die Crew der Albertha weiterging.


Weitere Nachrichten Probsteer
Kaum zu glauben: Mit viel Liebe haben die Kinder des Waldkindergartens ihm Frühjahr ihre Beete bestellt. Mit einer „vandalistischen“ Aktion haben ihnen Mönkeberger den Ernteerfolg über Nacht zerstört.

„Nun ist Schluss!“

25.08.2019
Mönkeberg (kud). Die Sprühfarben an den schönen neuen Holzwänden ist noch nicht wieder entfernt. Kinder, Eltern und Erzieher erwartet nur wenige Wochen nach der ersten „Vandalen-Attacke“ auf den Waldkindergarten ein zweites Chaos. Zerschlagene Fensterscheiben,...
Das neue Skate-Boat wird am Sonnabend, 24. August im Laboer Rosengarten eingeweiht. Foto: Winkler

Einweihung des Skate-Boates mit buntem Familienfest

22.08.2019
Laboe (uwr). Mit einem bunten Familienfest soll das Skate-Boat im Laboer Rosengarten am Sonnabend, 24. August um 14.00 Uhr eingeweiht werden. Der Rasen ist angewachsen und blau erstrahlt das Skateboat vor dem Strand. Doch noch schirmt ein Bauzaun die Anlage ab.„Der...
Der Störchetross: Aufwärmen für Zweitligapunkte.

TSV Klausdorf bei Favorit Dornbereite chancenlos

22.08.2019
Kreis Plön (dif). Die Vereine in den Ligen sind langsam aus den Startlöchern gekommen und so langsam kann man auch die Leistungsstärke der einzelnen Mannshaften einordnen. Der Fokus in Liga zwei liegt aber schon auf dem 26. August, wenn die Kieler Störche beim FC St....
Entenangeln bei einsetzendem Sturm – gar nicht so einfach.

Die Kinder ließen sich nicht zweimal bitten

19.08.2019
Mönkeberg (kud). Noch packen eifrige Hände alle Utensilien aus. Da werden Schminksachen fein säuberlich sortiert, noch schnell einige Gläser poliert. Die Hüpfburg braucht auch noch den letzten Schliff. Den Kindern, die sich mit ihren Eltern zum Kinderfest bereits...
Ziel Startelf: Holsteins Michael Eberwein.

6:0-Holstein nimmt locker Pokalhürde Salmrohr

15.08.2019
Kreis Plön (dif) Pokalzeit für die KSV Holstein und Liga-Alltag für den „Rest“. So sah es am vergangenen Wochenende in Toren und Punkten der Staffeln aus:DFB-Pokal/1. Runde: Tragisch: Ein Holsteinanhänger stürzte während der Partie mit dem Kopf auf eine Betonplatte...

UNTERNEHMEN DER REGION