Reporter Eutin

Spielekisten für die Ahrensböker Grundschulkinder

Bilder
Riesenfreude löste bei den Ahrensböker GrundschülerInnen die Übergabe der Spielekisten aus.

Riesenfreude löste bei den Ahrensböker GrundschülerInnen die Übergabe der Spielekisten aus.

Ahrensbök (t). Laufen, toben, verstecken spielen – so sieht normalerweise die große Pause eines Grundschulkindes aus. Dafür eignet sich der Schulhof der Arnesboken-Schule mit seinem riesigen Hügel, den Spielgeräten und den vielen Büschen eigentlich ganz besonders gut. Da aber aufgrund der Corona-Hygienemaßnahmen die Schüler*innen der Arnesboken-Schule auch die Pausen in ihren sogenannten „Kohorten“ verbringen müssen, wurde unser sonst flächenmäßig sehr großer Schulhof in einzelne, kleinere Pausenbereiche aufgeteilt und jeder Klasse so ein Pausenbereich zugeteilt.
“Schon nach kurzer Zeit war zu sehen, dass es den Kindern in diesen kleinen Parzellen schnell zu langweilig wurde,” sagt Grundschulkoordinator Thomas Jantz, „denn insbesondere die Kinder der Grundschule haben ein großes Bedürfnis nach Bewegung und gleichzeitig sinnvoller Beschäftigung.” So entstand die Idee, jede der aktuell 11 Ahrensböker Grundschulklassen mit Spielekisten auszustatten.
Durch die finanzielle Unterstützung der Gemeinde Ahrensbök und des Kiwanis-Clubs Ahrensbök konnten viele verschiedene Spielmaterialien angeschafft werden.
Eine Spielekiste enthält unterschiedliche Kleingeräte (z.B. Gummitwist, Springseile, Schwungseile, Laufstelzen, „Pferdegeschirre“, …), mit denen die Kinder zu mehr Bewegung in der Pause motiviert werden sollen. So werden ganz spielerisch Koordination, Konzentration, Balance und vieles mehr gefördert.
Rektor Michael Nesemann betont: „Eine aktive Pausengestaltung, die vielfältige Interaktionen zwischen den Kindern ermöglicht, leistet auch einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung sozialer Kompetenzen und ist ein wichtiger Baustein in der Gewaltprävention. Dazu kommt, dass die Klassen ihre Spielekisten weitgehend selbst verwalten, was zusätzlich noch das Verantwortungsbewusstsein der Kinder fördert.”
Die Schulassistentinnen der Arnesboken-Schule, Frau Dutschmann und Frau Klettke, haben die Spielekisten gepackt und in allen Klassen vorgestellt.
Herr Eggert, der Vorsitzende des Ahrensböker Kiwanis-Clubs, ließ es sich nicht nehmen, die Spielekisten persönlich zu übergeben und sagt: „Wir freuen uns immer sehr, wenn der Kiwanis-Club Projekte für die Schulkinder unterstützen kann. Und es ist schön, zu sehen, mit welcher Begeisterung die Schüler*innen die Spielekisten annehmen.“


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Im letzten Jahr konnte sich das Team der Fahrradwerkstatt über das fünfjährige Bestehen freuen.

So kommt Integration ins Rollen

08.12.2021
Eutin (jo). „Bei uns bekommt jeder Bedürftige ein Fahrrad zur Verfügung gestellt“, sagt Susanne Klehn mit Blick auf die Fahrräder, die in Reihen in der Fahrradwerkstatt am ehemaligen Katasteramt stehen. Gegen eine kleine Gebühr ab fünf Euro verteilen die…
Ganz einfach: Ein Schild erklärt, wie man bei der Aktion mitmachen kann.

Bald werden 35 Weihnachts-Wünsche in Hutzfeld wahr!

08.12.2021
Hutzfeld (sh). Kaum steht der Wunschbaum im Edeka-Markt in Hutzfeld – schon kommt der erste gute Mensch näher, schaut sich kurz die Wünsche an und sucht sich dann einen aus, der erfüllt werden soll. „Die Bereitschaft der Hutzfelder ist großartig“, freut sich Fried…
Zwar arbeitet Ellen Shahmuradyan nicht mehr bei Hans-Peter Klausberger, über den Titel freuen sie sich dennoch gemeinsam.

Ellen Shahmuradyan ist Deutschlands beste Auszubildende zur Bäckereifachverkäuferin

08.12.2021
Eutin (aj). Es ist gut möglich, dass Ihnen dieses freundliche Strahlen bekannt vorkommt: Von Oktober 2017 bis Januar 2020 hat Ellen Shamuradyan in der Bäckerei Klausberger in Eutin ihr Handwerk gelernt und nicht nur nach der verkürzten Ausbildungszeit von zweieinhalb…
Rat und Hilfe für Angehörige und dementiell Erkrankte: Die neue Alzheimer Gesellschaft Ostholstein startet durch: Klaus Häring, Christoph Mevenkamp, Christian Burgdorf, Gitta Stender, Ralf Labinsky (Vorsitzender der Alzheimer-Gesellschaft des Landes) Claudia Burgdorf und Dr. Elena Bulanova (v.li.).

Praktischer Rat und Beistand für Angehörige

08.12.2021
Eutin (aj). Demenz verändert das ganze Leben der betroffenen Menschen – und das ihrer Angehörigen. Mit speziellen Angeboten wendet sich die Alzheimer Gesellschaft deshalb an diejenigen, die die Herausforderungen des neuen Alltags meistern müssen, bietet Unterstützung,…
Maren Friedrichs gehört zum Team, das ehrenamtlich im Weltladen arbeitet.

Fair schenken und Schönes genießen

08.12.2021
Eutin (aj). Wie wäre es, in diesem Jahr einmal anders zu schenken? In einem kleinen Lädchen auszusuchen, was nicht nur toll aussieht und richtig gut schmeckt, sondern auch mit Respekt vor denen angeboten wird, die es hergestellt haben? Im Unsere Welt Laden am…

UNTERNEHMEN DER REGION