Reporter Eutin

VR Bank spendet 2.500 Euro an die Berufliche Schule des Kreises OH

Bilder
v.l.n.r. Michael Gülck, Roland Mish und Alexander Rudolph

v.l.n.r. Michael Gülck, Roland Mish und Alexander Rudolph

Oldenburg. (vr) Digitalisierung ist und bleibt ein großes Thema, auch für die Berufliche Schule im Kreis Ostholstein.
Die Herausforderungen an eine Schule, den Schülern grundlegendes Wissen der digitalen Welt zu vermitteln, wächst stetig.
„Programmierfähigkeiten und digitale Kenntnisse werden auch berufsübergreifend immer wichtiger.“ so Michael Gülck, Schulleiter und unter Anderem Lehrer für Datenverarbeitung in Oldenburg. Im Unterricht werden daher beispielsweise auch Facebook Beiträge mit den Schülern und Schülerinnen kritisch hinterfragt.
Für den digitalen Unterricht wurde bereits die WLAN-Infrastruktur am Standort Oldenburg i.H. ausgebaut, eine schuleigene Cloud erstellt, Infomonitore installiert und eine App zum Abruf des aktuellen Stundenplans implementiert. Standardisierte Klassenraumausstattungen mit Beamer, Dokumentenkameras, AppleTV und Windows-Funkadaptern werden in vielen Bereichen bereits genutzt und schulweit ausgebaut. Der Ausbau in Neustadt i.H. folgt – so die Planungen - zum Jahresanfang. Auch die VR Bank Ostholstein Nord – Plön eG sieht die Wichtigkeit in dieser Entwicklung und unterstützt die Berufliche Schule daher mit einer Spende in Höhe von 2.500,00 EUR für die Anschaffung eines neuen IPad-Koffers insbesondere für den Standort Neustadt um den Unterricht weitestgehend digital gestalten zu können. Roland Mish und Alexander Rudolph, beide verantwortlich für den Firmenkundenbereich der Bank, übergeben symbolisch den Scheck der VR Bank.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Das ist der neue Vorstand für das Jahr 2020: Angelina Klukas, Nico Klukas, Connor Sellmann, Lucas Schütt, Justin-Lukas Riß. In der hinteren Reihe: Kevin Ackermann, Tim Neumann und Hartmut Junge.

Jahresbericht der Jugendfeuerwehr Lensahn 2019

07.02.2020
Lensahn. (ls/eb) Anfang 2019 hatte die Jugendfeuerwehr Lensahn 27 Mitglieder, eine recht bunt gemischte Truppe. Im Laufe des Jahres haben wir einige Jungs und Mädchen dazubekommen, einige jedoch haben uns auch verlassen. Von unseren Kameraden Phil Renner, Finn Meier,…
Geschafft: Die Junggesellen mit ihren Lehrern, Prüfern und dem Innungsvorstand.

Meilenstein für das Leben

06.02.2020
Oldenburg. (bg) Mit einer Feier im Schützenhof hat die Kraftfahrzeug-Innung Oldenburg insgesamt 19 Auszubildende, darunter eine Frau, zum Kraftfahrzeug-Mechatroniker freigesprochen. Neben den neuen Gesellen konnte Obermeister Björn Bigga zahlreiche Ehrengäste und…
Der Vorstand des Ortsverbands VdK Oldenburg/Holstein von links: Thekla Stöppler, Kassenprüferin; Claudia Schöler, Schriftführerin; Christa Holcher, Frauenvertreterin; Christian Stöppler, 1. Vorsitzender; Ingeburg Groß, Beisitzerin; Karl-Heinz Schröter, stellvertretende Vorsitzender; Elke Andresen, Beisitzerin; Kerstin Grabenhof, Kassenprüferin; Gabriele Sporys, Kassenverwalterin

Jahreshauptversammlung des Sozialverbands VdK Oldenburg i.H.

06.02.2020
Oldenburg. (ea) Neben den Mitglieder, dem Landesgeschäftsführer, Ronald Manzke, dem Vorsitzenden des Ortsverbands Lübeck und Bezirksvorstands, Jobst-Dietrich Schmidtborn wurde Martina Scheel, die Behindertenbeauftragte der Stadt Oldenburg, begrüßt. Sie bedankte sich…
Alexander Wengelewski (l.) und Stephan Perner wurden zu Ehrenmitgliedern des Kreisjugendfeuerwehrausschusses ernannt.

Zuwachs bei Jugendwehren

06.02.2020
Großenbrode/OH. (hfr) Mit großer Mehrheit wurde der bisherige stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Jan Klein aus Ahrensbök auf der in Großenbrode abgehaltenen Kreisjugendfeuerwehrversammlung zum neuen Kreisjugendfeuerwehrwart gewählt. Er löst damit seinen…
v.l.n.r.) Manfred Lucht (ehem. Vorsitzender), Hartwig Bauer (2. Vorsitzender) und Jörg Zander (1. Vorsitzender)

20 Jahre Tafel Oldenburg in Holstein e.V.

31.01.2020
Oldenburg. (hfr) Die Tafel Oldenburg in Holstein ist am 14. Januar 20 Jahre alt geworden! Seit dem Jahre 2000 werden hier Bedürftige mit Lebensmitteln versorgt. Diese werden gespendet und auch die vielen Helfer arbeiten ehrenamtlich, denn es gibt keine staatlichen…

UNTERNEHMEN DER REGION