Reporter Eutin

Holstein mit starkem 3:0-Heimspielabschluss

Bilder

Kreis Plön (dif). Auch wenn es beim finalen Zweitliga-Heimspiel der Serie 2021/22 weder für die KSV Holstein, noch für den Gegner aus Nürnberg (allenfalls noch theoretischer Natur) um etwas ging, entwickelte sich auf Seiten der Störche ein schönes Fußballspiel, an dessen Ende ein klarer 3:0 (2:0) Heimerfolg stand. Steven Skrzybski eröffnete in der 14. Minute die Trefferfolge, Julian Korb (41.) traf zum Halbzeitstand. Auch danach waren die Kieler hoch überlegen und bejubelten durch einen Flachschuss von Lewis Holtby nach etwas mehr als einer Stunde noch das 3:0.

 

Vor dem Match wurden Phil Neumann, Fiete Arp und Keeper Ioannis Gelios, der noch einmal 90 Minuten sein Können zeigen durfte, aus dem KSV-Kader verabschiedet. Sicherlich drei Abgänge aus der Kategorie „ersetzbar“. Gelios verlor seinen Stammplatz im Tor, Arp konnte zu selten seine durchaus vorhandenen Klasse zeigen und Verteidiger Neumann hatte in der Defensive doch seine Baustellen. Im Fall Arp scheint hingegen das letzte Wort noch nicht gesprochen zu sein. Eine weitere Leihe von den Münchener Bayern ist keine Utopie. In der Tabelle bleibt die Rapp-Elf damit weiter auf Position neun.

 

Der Nachwuchs Holsteins siegte in Hildesheim mit 2:0 und liegt in der Aufstiegsrundentabelle auf Position drei. Hier wird der Relegationsteilnehmer zwischen dem VfB Oldenburg und Weiche Flensburg entschieden. In der Landesliga Mitte gab es für den TSV Stein (1:7 bei Meister Kilia Kiel) und dem SVE Comet, der mit 0:4 daheim gegen den SV Tungendorf verlor, derbe Niederlagen. Durch den Erfolg des MTSV Hohenwestedt ist das Duo noch nicht endgültig alle Abstiegssorgen los. Der TSV Klausdorf gewann im Spitzenspiel der Staffel mit 2:1 beim VfR Neumünster und holte wichtige Punkte im Kampf um den 2. Tabellenplatz.

 

Mit einem 2:2 im eigen Stadion gegen Eidertal/Molfsse musste sich der Heikendorfer Sport Verein begnügen. Trotz zweimaliger Führung durch Meenken und Martens reichte es nicht zum Dreier. Für die Gäste ein wichtiger Pluspunkt im Kampf um den Ligaverbleib. Und so gehet es in den Staffeln weiter: In der 2. Bundesliga sagt die KSV Holstein „Servus Saison 2021/22“. Dies mit einem Auswärtsspiel beim SV Sandhausen. Für beide Teams geht es bekanntlich um nichts mehr. Also entspannte 90 Minuten warten auf die Besucher, die um 15.30 Uhr am kommenden Sonntag angepfiffen werden. Aufstiegsrunde zur 3.Liga: Auch für den KSV-Nachwuchs und Werder Bremen geht es im sportlichen Bereich nur noch um die berühmte „Goldene Ananas“. Beim SVW kicken beide am 14. Mai ab 14 Uhr nur noch ums Prestige. Die Mannschaft von Sebastian Gunkel möchte den guten Eindruck der Serie 2021/22 weiter verstärken und wird mit Sicherheit auf Sieg spielen. Macht es seine Elf der eigenen Liga nach und holt sich auch den Dreier? Landesliga Mitte: Ab dem kommenden Freitag, bis hin in den Montag, wird achtmal um Ligapunkte gekickt. Freitagabend um 19 Uhr hat der TSV Klausdorf den Heikendorfer Sport Verein als Gast. Die Trociewicz-Jungs sind hier Favorit und werden das Match knapp für sich entscheiden. Fünfmal heißt es dann am Samstag „Ball frei“. Der TSV Stein hat den TuS Jevenstedt als Gegner, Meister Kilia Kiel spielt gegen den Gettorfer SC (beide Spiele finden um 14 Uhr statt), Hohenwestedt muss in einem echten Abstiegskrimi nach Eidertal fahren und Tungendorf ist der Gastgeber für den VfR Neumünster im Derby (Anstoß jeweils 15 Uhr).


Ab 15.30 Uhr gibt es noch die Paarung zwischen Osterrönfeld und dem SVE Comet Kiel. Dreimal ist dann der Montag (16.5.22, 19 Uhr) Spieltag. Comet ist auf dem Ostufer gegen den VfR Neumünster zu Gange, der TuS Jevenstedt hat Osterrönfeld als Widersacher und in Gettorf wartet Klausdorf. Der TSV könnte also diese Art der „Englische Woche“ mit sechs Pluspunkten beenden. Kilia wird sich kaum die Butter vom Brot nehmen lassen und auch das Spiel gegen Gettorf zu einem Dreier machen und auch Stein könnte sich das Heimspiel mit einem Sieg verschönen.


Weitere Nachrichten Probsteer

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage