Reporter Eutin

Jetzt schon anmelden zum Stadtradeln im Kreis Plön

Bilder

Foto: hfr

Kreis Plön (t). Stadtradeln – das ist die weltweit größte Kampagne für Radförderung und Klimaschutz. 2021 traten rund 800.000 Radelnde in über 2.100 Kommunen in die Pedale. An dieser Mitmach-Klimaschutzaktion können sich nun auch alle Bürgerinnen und Bürger, die im Kreis Plön leben, arbeiten oder zur Schule gehen, aktiv beteiligen.
„Beim Stadtradeln geht es darum, während eines dreiwöchigen Zeitraums möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen. Die Teilnehmenden sind aufgerufen, so oft wie möglich privat und beruflich das Fahrrad zu nutzen und auf diese Weise CO2-frei ihre Alltagsmobilität zu bestreiten, denn etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen durch Verkehr. “, erläutert Landrätin Stephanie Ladwig das Ziel der Aktion. „Zudem ist man mit dem Rad im Ortskern von Dörfern und Kleinstädten oft schneller am Ziel als mit dem Auto.“ Erstmalig sind dieses Jahr alle Bürgerinnen und Bürger im Kreis Plön herzlich eingeladen, sich in der Zeit von Sonntag, den 21. August, bis Samstag, den 10. September 2022, an der Aktion zu beteiligen. Dabei werden die mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer in Teams gesammelt. Die Anmeldung ist bereits jetzt online möglich und schnell gemacht: Unter www.stadtradeln.de/kreis-ploen kann einem bestehenden Team beigetreten oder ein neues gegründet werden. Das Kilometersammeln geht per STADTRADELN-App, per Eintragung auf der Homepage oder auch analog per Stift und Zettel. Der Gründung eines Teams mit Familie, im Freundes- oder Kollegenkreis oder als Klassengemeinschaft steht nichts im Wege. Wer als Einzelperson teilnehmen möchte, hat die Möglichkeit, dem „Offenen Team – Kreis Plön“ beizutreten. Durch das gemeinsame Radfahren tragen alle Teilnehmenden zum Klimaschutz bei, tun sich selbst etwas Gutes und entdecken vielleicht ihre alltägliche Umgebung auch neu. Beim Stadtradeln geht es vorrangig um Spaß am Fahrradfahren. Als weiteren Ansporn können Einzelpersonen sowie Teams tolle Preise gewinnen. Die Preisverleihung sowie die Bekanntgabe der lokalen Teamauswertungen findet auf einer Abschlussveranstaltung im September statt. „Ab dem 21. August 2022 heißt es im Kreis Plön also für 21 Tage: „Auf die Räder – fertig – los!“, so die ermunternden Worte von Landrätin Stephanie Ladwig. Bei Rückfragen wenden sich Interessierte bitte an die Kreis-Koordinatorinnen:
Dr. Kerrin Trimpler, 04522/743-339, kerrin.trimpler@kreis-ploen.de und Dorothee Arp, 04522/743-139, dorothee.arp@kreis-ploen.de


Weitere Nachrichten Probsteer

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage