Reporter Eutin

Lachmöwen starten durch

Bilder

Laboe (los). Die Lachmöwen legen los: „Fröhstück bi Kellermanns“ kommt auf die Bühne im Laboer Katzbek 4. Am 17. Juli ist Premiere. Der Vorverkauf ist gestartet.
In den Rollen der Kellermanns sind Jan Steffen und Angela Tafel beziehungsweise Birgit Bockmann zu erleben, die auch Regie führt und für die Zweitbesetzung mitprobt. Jens Bahns, Celine Haß und Alste Janßen unterstützen die Schauspieler per Soufflage. Das Bühnenbild hat Sönke Schnoor gestaltet.
Kernthema des Stücks ist eine klassische Midlifecrisis, die sich bei Paaren mitunter einstellt, sobald die Kinder aus dem Haus gehen. „Beide müssen sich neu definieren“, erklärt Birgit Bockmann. Doch das fällt ihm – eher konservativ und rückblickend veranlagt - deutlich schwerer als ihr, die sich bereits nach vorne orientiert und neue Perspektiven wahrnimmt.
 

Autorin des Stücks ist Ursula Haucke. Gerd Meier hat die Komödie ins Niederdeutsche übersetzt.
Ursula Haucke hat ihr Stück zeitlich in den 80er oder 90er Jahren angesiedelt: PC, Smartphone und Digitalisierung spielen keine Rolle. Dennoch handelt es sich „im Prinzip eine zeitlose Situation, in der sich viele befinden“, sagt Birgit Bockmann. Das Thema ist somit aktuell wie aus einer X-beliebigen Biografie, das Umfeld wohltuend herkömmlich und jenseits aller Handy-Hysterie: Wenn Lotte Kellermann zum Telefon greifen will, muss sie noch dorthin gehen, wo es am Kabel an der Wand hängt. Fast reißt es Ehemann Rudi ihr aus der Hand, denn er erlebt sein ganz persönliches Drama am Frühstückstisch. Der Grund: Tochter Bärbel ist nachts außer Haus geblieben. Kellermanns Kinder, Tommi und Bärbel – erwachsen. Ein Problem für ihn, die Krise bahnt sich an. Wann sind sie flügge geworden?
 

Das Theaterstück zeigt anhand von vier Bildern im fiktiven zeitlichen Abstand von je 14 Tagen, wie sich Familie Kellermann weiterentwickelt, wobei Rudi an alten Gewohnheiten besonders hängt und sich schwer lösen kann.
Die Situation ist immer die gleiche: Es ist Sonntag zur Frühstückszeit. Mit kleinen Veränderungen: Steht zunächst noch das Gedeck für die Tochter auf dem Tisch, so fehlt dieses am Ende.
Wer mehr über die Kellermanns erfahren möchte, findet unter https://www.lachmoewen.de/index.php/karten weitere Informationen und Spieltermine. Kartentelefon: 04343-4946 440.


Weitere Nachrichten Probsteer
Bürgermeisterin Hilla Mersmann, Peter Vöge und Leni Bethge (v. r.).

„Einheitsbuddeln“ in Mönkeberg

09.10.2021
Mönkeberg (kas). 2019 wurde anlässlich des Tages der Deutschen Einheit eine neue Tradition ins Leben gerufen – das Einheitsbuddeln. Es war das Ziel, jedes Jahr zum 3. Oktober für jeden Menschen in Deutschland einen Baum zu pflanzen. Bereits 177.000 Bäume sind in den…
Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz (v. l.) überreichte Bürgermeisterin Hilla Mersmann und Claudia Zempel, Vorsitzende der Steuerungsgruppe, bei der Verleihungsfeier in der Mönkeberger Sporthalle die Urkunde.

Mönkeberg ist jetzt Fairtrade Town

06.10.2021
Mönkeberg (as). Die Gemeinde Mönkeberg wurde jetzt als 28. Kommune in Schleswig-Holstein und 760. Stadt/Gemeinde bundesweit mit dem Fairtrade-Siegel ausgezeichnet.Ab sofort darf Mönkeberg nun mit der Auszeichnung Fairtrade Town werben. Dem fairen Handel haben sich in…

Ein Fall für die Tonne

29.09.2021
Schönberg (t). Rund 70 Schönberger und zahlreiche Urlauber setzten sich am 18. September zur großen Reinigungsaktion in der Gemeinde und ihren Strandbereichen in Bewegung. Zu den Helfern zählten unter anderem auch die Pfadfinder der evangelischen Kirchengemeinde und…
?„Clean Up Days” am Heikendorfer und Mönkeberger Strand: Über saubere Ergebnisse freuten sich (v. l.) Tade Peetz (Bürgermeister Heikendorf), Hans-Herbert Pohl (Aufsichtsratsvorsitzender Abfallwirtschaft Kreis Plön), Hildegard Mersmann (Bürgermeisterin Mönkeberg), Landrätin Stephanie Ladwig, Susanne Elbert (Vorsitzende Ausschuss Bauen, Umwelt und Abfallwirtschaft) und Juliane Bohrer (Amtsdirektorin Amt Schrevenborn).

Kinder sammeln Müll am Strand

29.09.2021
Heikendorf/ Mönkeberg (t). Traditionell finden am 18. September eines Jahres der „World Clean Up Day“ und der “Coastal Cleanup Day” statt. An diesem Tag wird weltweit Abfall gesammelt, verbunden mit dem Ziel, in einer sauberen, gesunden und plastikmüllfreien Welt zu…
Präsentieren das Plakat für die digitale Schnitzeljagd „Abenteuer Sconeberg – Der Dieb von Schönberg“ (v. l.): Mario Asmus, Geschäftsführer der Firma Multimedia Probstei als Gestalter und Programmierer der Geocaching-Tour, Schönbergs Bürgermeister Peter Kokocinski und die Betriebsleiterin des Tourist-Service Ostseebad Schönberg Vanessa Boy. Fotos:  ©Tourist-Service Ostseebad Schönberg

Deutschlands erste Movie-Geocaching-Tour startet in Schönberg

29.09.2021
Schönberg (t). Am 15. September ist eine neue interaktive Tour durch Schönberg an den Start gegangen. „Abenteuer Sconeberg – Der Dieb von Schönberg“ heißt die digitale Schnitzeljagd, an der Gäste wie Einheimische kostenfrei teilnehmen dürfen.Auf eine spielerische Art…

UNTERNEHMEN DER REGION