Reporter Eutin

Lesestoff rund um die Uhr

Bilder

Schönberg (t). Sonntagvormittag eine Zeitschrift leihen und lesen? Mit den Kindern vorm Schlafengehen gemeinsam online ein Vorlesebuch aussuchen oder Samstag noch einen Roman fürs Wochenende ausleihen?
Was die Bücherei der Gemeinde Schönberg bisher nicht bieten konnte, ist seit September dieses Jahres durch den Beitritt zum Onleihe-Verbund zwischen den Meeren möglich!
Unzählige E-Books, Hörbücher, aktuelle Magazine und ePaper stehen damit unabhängig von den Öffnungszeiten der Bücherei zum Download zur Verfügung und sind so rund um die Uhr und in minutenschnelle im häuslichen Wohnzimmer verfügbar. Das Herunterladen ist simpel, danach stehen die Medien zur Verfügung und können bis zum Ablauf der Leihfrist genutzt werden.
Unter https://schoenberg.iopac.de kann der gesamte klassische Medienbestand der Bücherei eingesehen werden, ca. 10.000 Bücher und Zeitschriften sowie 1.000 Hörbücher warten in den Regalen der historischen Räume der Bücherei auf Leseratten und Informationshungrige. Über den Reiter „Online-Portal“ gelangt man zur Onleihe, wo neben E-Books und Hörbüchern auch Dokumentarfilme, Zeitungen und Zeitschriften sowie ePaper geliehen werden können.
Das Onleihe Angebot erleichtert es der Bücherei ihren Auftrag zu erfüllen, Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Bildung und Information zu fairen, einfachen und kostengünstigen Bedingungen zu ermöglichen. Auch Menschen, denen es aus Gründen der Mobilität oder aus Zeitgründen bisher kaum möglich war, das Angebot der Bücherei zu nutzen, können nun über die Onleihe alle verfügbaren Medien leihen.
Für die Onleihe ist ein entsprechender Leseausweis nötig, den Sie in der Bücherei im Kulturhaus Alte Apotheke, Knüllgasse 8 in Schönberg erhalten. Die Jahresgebühren für den Leseausweis liegen zwischen 6 und 18 Euro, der Ausweis gilt neben der Onlihe auch für das Ausleihen der klassischen Medien. Für Kinder und Jugendliche ist das Angebot kostenfrei.
Die Mitarbeiterinnen der Bücherei stehen Ihnen Montag, Dienstag und Freitag von 15 bis 18 Uhr sowie Donnerstag von 10 bis 12 und 15 bis 19 Uhr gerne persönlich oder telefonisch unter 04344- 6419 zur Verfügung und erklären das neue Onlineportal. Per E-Mail ist die Bücherei unter info@buecherei.schoenberg.de erreichbar.


Weitere Nachrichten Probsteer
Ein Klassiker zu Weihnachten: die Christrose (Helleborus niger).

Zeit der Winter-Gärten und Eisblumen

20.01.2021
Probsteierhagen (los). Sie zaubern zarte Farbtupfen in die Beete und zählen zu den ersten blühenden Stauden im Gartenjahr, die Vertreter der Pflanzengattung Helleborus. Während die Kollegen aus dem Reich der Stauden die kalte Jahreszeit überwiegend zurückgezogen in…

Dämpfer für Kieler Pokalhelden!

20.01.2021
Kreis Plön (dif). Neuling und Landesligaaufsteiger TSV Stein steht heute im Mittelpunkt der Sportseite. Für die Strand-Jungs, die aktuell mitten im Abstiegskampf stecken, begann und endete die Spielzeit 2020/21 immerhin vielversprechend. Der erste Blick geht aber in…
Guter Rat, Austausch mit anderen Menschen, kurzweilige Stunden - das ist Programm im Familienzentrum Probstei

Den Menschen zur Seite stehen

21.12.2020
Schönberg (t). Seit mittlerweile drei Jahren befindet sich das Familienzentrum Probstei in der Trägerschaft der Gemeinde Schönberg. In dieser Zeit hat sich viel getan. Die Angebote sind gewachsen und Koordinatorin Katrin Taubner erfreut sich einer Fülle von…
Jugendfeuerwehrwart Nils Büchner (li.) erhält den Fahrzeugschlüssel vom Vorsitzenden des Fördervereins der Jugendfeuerwehr Heikendorf e.V. Jan Benk.

„Heute steht der Nachwuchs an erster Stelle“

17.12.2020
Heikendorf (t). Fast ein verspätetes Nikolausgeschenk: Am 7. Dezember fand eine Fahrzeugübergabe bei der Jugendfeuerwehr Heikendorf statt. Im kleinen Rahmen übergab der Förderverein der Jugendfeuerwehr Heikendorf e.V. das neue Mannschaftstransportfahrzeug als Geschenk…

Holstein geht furios durch die 2. Bundesliga

16.12.2020
Kreis Plön (dif). Wer im Sommer getippt hätte, die KSV Holstein steht Mitte Dezember auf dem 1. Ligaplatz, noch vor dem HSV, vor Hannover 96 und auch über Fortuna Düsseldorf, der wäre wohl milde belächelt worden. Doch auch nach dem Match in Regensburg kommt der…

UNTERNEHMEN DER REGION