Reporter Eutin

Midsommar-Open-Air-Konzert in Passade für einen guten Zweck

Bilder

Foto: hfr

Schönberg (t). Am Abend des 25. Juni 2022 kommt wieder ein musikalischer Leckerbissen nach Passade. Drei Männer, acht Instrumente: Ab 19 Uhr wird wie zuletzt im August 2020 die Band „Toad’s Bread“ auf der sogenannten Halbinsel im Herzen von Passade ein Open-Air-Konzert geben. Die drei Musiker um den Frontsänger Helge Keipert kommen aus dem Herzen Schleswig-Holsteins und sind seit vielen Jahren auf den unterschiedlichsten Bühnen unterwegs. Ihren Musikstil beschreiben sie selbst als Straßenmusikfolkpopbluesrock: spontan und improvisativ - mal rockig, mal balladig. Viele ihrer Songs haben sie selbst geschrieben und komponiert, aber auch einige Coverstücke sind in ihrem Repertoire enthalten. So treffen Folk und Rock auf Blues und Rock'n Roll, um daraus das Beste für Herz, Kopf und Füße zu zaubern.
Die Passader Halbinsel ist eine kleine Wiese am Seeufer mitten in Passade. Die Veranstalter, der Lions-Club Sconeberg mit seinem Förderverein, freuen sich über gut gelaunte Gäste. Der Eintritt beträgt 12 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse. Ab dem 25.05.2022 können Karten im Hotel am Rathaus oder im Büro des Touristservice Schönberg erworben werden.
Der Passader Fischer Hans-Jürgen Paustian verwöhnt die Gäste mit Fischspezialiäten aus dem Passader See und der Lions Clubs Sconeberg kümmert sich um alles Flüssige.
Der Club setzt bewusst ein Zeichen zum Klimaschutz: Wer mit dem Rad oder zu Fuß zur Veranstaltung kommt, wird mit einem Freigetränk belohnt. Die meisten Getränke werden in Form von Flaschen ausgeschenkt.
„Toad ´s Bread“ bedeutet wörtlich übersetzt "Krötenbrot" und ist ein Synonym für den "Fliegenpilz". Der Begriff und Bandname stammt aus dem Kriminalroman "Die Haischwimmerin" von Heinrich Steinfest. In dem Roman existiert in Russland eine unterirdische Kolonie, in der der Fliegenpilz die Droge der Wahl ist.
Die Musiker betonen, dass ihre Musik allerdings auch ohne Genussverlust drogenfrei genießbar ist, wofür ihre Instrumentierung aus Gitarren, Mandoline, A-Bass, Sax, Harp, Querflöte, (Farmer-Foot-) Drums und anderen Instrumenten sorgt.
Das Konzert wird von dem Förderverein des Lions-Club Sconeberg e. V. veranstaltet, mit freundlicher Unterstützung der Gemeinde Passade und freiwilligen Feuerwehr Passade. Der Erlös kommt wieder einem guten Zweck zu Gute: Hilfe für die Flüchtlinge aus der Ukraine.


Weitere Nachrichten Probsteer

UNTERNEHMEN DER REGION