Reporter Eutin

Probsteier Mädchen gehen als Landesmeister in die neue Saison!

Bilder

Kreis Plön (dif). Der Frauenfußball boomt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Im Jugendfußball der Probstei setzten die D-Mädchen unter der Leitung von Trainer Michael Sönksen mit Sicherheit den sportlichen Höhepunkt der abgelaufenen Spielzeit und sicherten sich den Landestitel. Der Erfolgscoach äußert sich über seine Mädchen wie folgt: „Der Kern der Mannschaft spielt schon seit 7 Jahren Fußball und mit der Zeit kamen immer mehr dazu. Schon früher gab es Mädchen in Jungsmannschaften, aber erst in der Saison 13/14 konnten wir in der F-Jugend mit einer reinen Mädchenmannschaft starten. 2015 begannen wir dann bei den E-Mädchen, holten dann 2016/17 den 2. Platz und 17/18 wurden wir überlegen Hallen- und Kreismeister der Kreise Plön, Kiel und Rendsburg -Eckernförde. In der abgelaufenen Saison haben wir mit 20 Mädchen 2 Teams gebildet, die am Punktspielbetrieb teilnahmen. Training wird zweimal die Woche angeboten und findet natürlich zusammen statt. Hier steht immer der Spaß im Vordergrund. Zum Sportlichen: Der ewige Titelaspirant TuS Felde wurde zweimal bezwungen und auch die D2 konnte hier erstmals Punkte einfahren. Als Kreismeister der Oststaffel fuhren wir dann ohne Erwartungen zu den Landesmeisterschaften, wo wir mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ungeschlagen den Titel einfahren konnten. Ich bin seit nunmehr sechs Jahren Coach der SG und werde seit der Saison 2018/19 von unserer Co-Trainerin Carmen Wohlrab unterstützt, die ab kommenden Sommer voll mit einsteigen wird. Leider weckt so viel Erfolg Begehrlichkeiten und durch die Talentförderung des SHFV werden die talentierten Mädels dazu genötigt bei den Jungs zu spielen um in eine Auswahlmannschaft zu gelangen. Das führt natürlich an der Basis in den Vereinen die Mädchenfußball anbieten zu Problemen. Für die nächste Saison werden wir aufgrund des kleineren Kaders aus den Jahrgängen 06/07/08 ein Team bilden, dass sich dann der Herausforderung stellt bei den D-Jungs mitzuhalten. Gerne sind Mädchen dieser Jahrgänge bei uns herzlich willkommen.
2. Bundesliga/Holstein Kiel: Die Störche siegten im ersten Vorbereitungsspiel in Eckernförde standesgemäß mit 7:0. Die Neuzugänge Daniel Hanslik und Michael Eberwein konnten dabei ihre ersten Treffer im neuen Dress bejubeln. Dies sollen aber nicht die letzten sein. Am heutigen Mittwoch geht es schon um 12 Uhr gegen das runde Leder. Für Coach Andre Schubert und sein Team steht der BK Odense auf dem Programm. Achmat Grosny (Russland) am 9.Juli und der SV Mattersburg(Österreich, 13.7.) heißen die weiteren Vorbereitungsmannschaften. Ein Leckerbissen erwartet die Fußballfans dann Ende des Monats: Die offizielle Saisoneröffnung Holsteins findet am 21.Juli, Anpfiff 14.30 Uhr, in Kiel statt. Dort treffen die Störche auf Sheffield Wednesday. Der Vorverkauf gegen das Team aus der zweiten englischen Liga beginnt schon am 9.Juli. Da Testspiele gegen englische Mannschaften bis dato eher die Seltenheit waren, ist dieses Duell mit Sicherheit mehr als interessant. Infos aus der Transferbörse: Der von Fortuna Düsseldorf bisher nach Aue ausgeliehene Angreifer Emmanuel Iyoha(21)erhält nun an der Förde einen Kontrakt über 12 Monate. Weiter neu im Störche-Nest sind Finn Porath, der 22-jährige Mittelfeldmann war bisher vom Hamburger SV an die SpVgg. Unterhaching ausgeliehen und David Atanga von RB Salzburg.
Verbandsliga Ost: Mit Landesliga-Absteiger Concordia Schönkirchen und Neuling SG Probstei hat die VL Ost zwei neue Vereine aus dem Umland hinzubekommen. Hier die ersten Testspiele der TSG: Am 6.Juli geht es gegen den SV Tungendorf, am 20. Juli ist er SV Wasbek der Gegner. Weiter auf dem Plan des Neu-Verbandsligisten: 21. Juli Kronshagens U19, 24.7. der SV Friedrichsort und am 27. Juli kommt es dann zum Match gegen Comet Kiel.


Weitere Nachrichten Probsteer

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage