Reporter Eutin

„Schrevenborner Rund“, das Herzstück als Logo

Bilder

Heikendorf (kas). Vor fast zehn Jahren entstand im Amt Schrevenborn die Idee, ein einheitliches Design, angepasst an das Leitsystem Kieler Förde, einzuführen. Um dieses System umzusetzen, bedurfte es vieler Planungen und Gespräche mit Fachleuten. Ein Förderungsantrag wurde bei der Aktiv-Region Ostseeküste e.V. gestellt und bewilligt, und somit konnte das Wegeleitsystem ausgeschrieben werden. Zwei Firmen haben sich derzeit beworben, so Kristin Reischke vom Amt Schrevenborn. Das „Rennen“ machte die Firma Urbanus GbR aus Lübeck, die schon viele Wegeleitsysteme in anderen Städten und Gemeinden entwickelt und verwirklicht hat, so Stefan Luft vom Projektbüro.
Auf einer Gesamtlänge von rund 30 Kilometern von Neuheikendorf bis Flüggendorf wird nun die Beschilderung des „Heikendorfer Rund“ bis zum Frühjahr komplett an den wichtigsten Kreuzungen aufgestellt sein. „Eine wichtige Orientierungshilfe für die Gäste und Einheimische im Amt Schrevenborn.“
„Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 48.000 Euro“, so Amtsdirektor Ulrich Hehenkamp, wobei das Projekt durch die Aktiv Region Ostseeküste e.V. mit Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums in Höhe von 22.740 Euro gefördert wurde. Am vergangenen Montag fuhren die drei Bürgermeister des Amts Schrevenborn und der Amtsvorsteher schon einmal eine kurze Teststrecke auf den Rädern der „SprottenFlotte“ am Uferweg in Möltenort. Offensichtlich brachte es ihnen viel Spaß, denn drei Runden wurden benötigt, um Bürgermeister und Amtsvorsteher auf einer Höhe zu haben.


Weitere Nachrichten Probsteer
Vertrag läuft aus: Holsteins Dominik Schmidt.

Kein Vertrag für Oldie Schmidt!

30.04.2020
Kreis Plön (dif). In der ewigen Diskussionsrunde um die Beendigung der Spielzeit 2019/20 ist nun eine neue (Zukunfts-)Reform angeregt worden. Soll man die Spielzeit komplett in ein Kalenderjahr, also von Januar bis Dezember, legen? Hakan Aykurt aus der 2. Mannschaft…

De Albertha dümpelt traurig im „Kiel-Wasser“

29.04.2020
Laboe (t). Das Corona-Virus hat auch im beschaulichen Laboe das öffentliche Leben durchgeschüttelt. So musste auch der Verein Ole Schippn Laboe aufgrund der Verfügung des Landes Schleswig-Holstein vom 18. April 2020 die beliebten Viertklässler-Kindertörns mit der De…
Freuen sich über viele Holstein-Punkte: Arne, Niklas und Anne (v. l.)

Kieler Störche mit erster Zweitliga-Pleite im Jahre 2020

26.03.2020
Kreis Plön (dif). Nun hat es die KSV Holstein in der 2. Bundesliga erwischt. Mit 0:1 unterlagen die Störche im „Verfolgerduell um den Relegationssplatz“ dem FC Heidenheim mit 0:1. Mittelfeldspieler Theuerkauf war der Schütze des goldenen Tores 13 Minuten vor dem Ende.…
Tade Peetz beglückwunschte Roland Knoth zum stellvertretenden Gemeindewehrführer.

Dreimal Gold für insgesamt 120 Jahre aktiven Dienst in der freiwilligen Feuerwehr

06.03.2020
Heikendorf (kas). Erstmalig hielt die Gemeindewehr Heikendorf ihre Jahreshauptversammlung in den Räumen der Show-Brassband im Gewerbegebiet ab. Insgesamt 50 Kameraden der freiwilligen Feuerwehr aus Alt- und Neuheikendorf waren erschienen, die Versammlung somit…
Ein Teil des alten/ neuen Vorstandes glänzt durch Abwesenheit. Die übrigen aber freuen sich über ihre Wiederwahl.

Gemeinschaft und soziale Ziele

06.03.2020
Schönkirchen (kud). Das TSG Concordia-Sportheim füllt sich. Großes „Hallo“ und sofort bilden sich Grüppchen, die sich viel zu erzählen haben. Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes, Ortsverband Schönkirchen, ist angesagt. Vorsitzende Almut Berneike lässt es sich…

UNTERNEHMEN DER REGION