Reporter Eutin

Team Probstei gewinnt gegen den Kieler MTV 2-0

Bilder

Foto: hfr

Probstei (t). Im letzten Spiel vor den Osterferien hatte das Team Probstei den Kieler MTV zu Gast. Schon vor 2 Wochen konnten die KickerInnen das Hinrundenspiel gewinnen, waren aber doch unter Druck, da am Spieltag mit Felix Bertram, Jonas Lorentz, Tjark Brückner und auch Kapitän Jannis Dohrn gleich 4 Spieler wegen Krankheit das Bett hüten mussten. Somit konnten die Probsteier nur einen Ersatzspieler aufbieten.
„Von Beginn machten wir zwar das Spiel, waren aber nicht wirklich zwingend vor der Hütte“, berichtet der Trainer. Die Kieler verlegten sich auf das Verteidigen und hielten zur Pause das 0-0. Nach dem Wechsel das gleiche Bild, aber es wollte trotz guter Einschussgelegenheiten kein Treffer gelingen. Nach einem Foul im Strafraum an Lasse Schröder, zeigte der sehr gute Referee auf den Punkt. Doch Sebastian Walla zielte etwas zu genau und setzte den Ball an die Latte. Zwei Minuten später war es dann soweit. Über die linke Seite setzte sich Sebastian Walla durch, passte in die Mitte und Lasse Schröder erzielte die verdiente Führung. Absolute Erleichterung machte sich breit. Nun ging das Spiel leichter von der Hand und wieder Sebastian Walla erzielte per toller Ecke von Paul Häring das erlösende 2-0. Danach wurde noch ordentlich Grosschancen versiebt, aber der Sieg war sicher.
Wir gehen nun als Tabellenführer in die letzten 4 Spiele. Die Chancen stehen gut, am Ende vorne zu sein. Das ist das große Ziel: Den Titel in der höchsten Liga in Schleswig Holstein zu holen.


Weitere Nachrichten Probsteer

UNTERNEHMEN DER REGION