Reporter Eutin

„Wolfgang Slawski - Illustration. Wimmelbilder, Buchillustationen und freie Arbeiten“

Bilder
Zahlreiche Bilder von Wolfgang Slawski sind derzeit im Freya Frahm Haus zu sehen.

Zahlreiche Bilder von Wolfgang Slawski sind derzeit im Freya Frahm Haus zu sehen.

Foto: hfr

Laboe (t). Mit der neuen Ausstellung „Wolfgang Slawski - Illustration. Wimmelbilder, Buchillustationen und freie Arbeiten“ lädt das Laboer Freya Frahm Haus in die Strandstraße 15 ein. Geöffnet ist donnerstags bis sonnabends von 13 bis 18 Uhr, sonntags von 11 bis 18 Uhr (am 6. Mai bis 17 Uhr). Die Ausstellung endet am 16. Mai.
Die Ausstellung ist seit einem halben Jahr die erste im Freya Frahm Haus. Der Förderverein und Gemeinde sind froh, dass in kleinen Schritten wieder Leben in das Haus einzieht.
Es sind noch weitere Ausstellungen im Anschluss geplant. Vernissagen wird es in diesem Jahr aber wohl nicht geben können. Für den Besuch der Ausstellungen gelten die üblichen Hygienemaßnahmen wie Maskenpflicht, Kontaktdatenerfassung - auch mittels der Luca-App. - und das Einhalten von Abständen. Es dürfen sich immer 10 Besucher gleichzeitig im Haus aufhalten.
Der Künstler und Illustrator Wolfgang Slawski ist Laboer. Seit dem Erscheinen von „Mein kleines Stadt-Wimmelbuch Kiel“ (Willegoos Verlag 2016) sind die detailreichen Illustrationen von Wolfgang Slawski vielen Menschen in der Region bekannt. Bilder, in denen vertraute Orte zu sehen sind, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen ansprechen und in denen sich kleine, humorvolle Geschichten des Alltags ereignen, sind inzwischen fast ein Markenzeichen für seine Arbeit. Diese regionalen Wimmelbilder veröffentlicht Wolfgang Slawski seit einiger Zeit auch unter dem Namen „amarillu“.
Schon seit vielen Jahren aber erscheinen seine Illustrationen für Bilderbücher, Schulbücher, Vorlese- und Erstlesebücher bei verschiedenen Kinderbuch- und Schulbuchverlagen. Die Ausstellung zeigt einen Überblick über Wolfgang Slawskis freie und angewandte Arbeiten. Sie lässt auch erkennen, wie seine Bilder entstehen und wie sich die Arbeitsweise des Illustrators, von der Arbeit ganz ohne Computer bis zur digitalen Illustration und zur Kombination analoger und digitaler Techniken weiterentwickelt hat.
Weitere Informationen: www.freya-frahm-haus.de


Weitere Nachrichten Probsteer
Das Marine-Ehrenmal in Laboe bedarf einer Sanierung.

Marine-Ehrenmal soll erhalten werden

06.05.2021
Laboe (t). Um das Marine-Ehrenmal in Laboe für kommende Generationen zu erhalten, sind umfangreiche Sanierungsarbeiten notwendig geworden. „Ganz aktuell machen gravierende Schäden am Turm des Ehrenmals eine Sanierung der Fassade notwendig“, sagt Heinz Maurus,…
Die Bezirksschornsteinfeger Kay Habighorst (r.) und Jens Willrodt sowie Mitarbeiterin Petra Wiendlocha präsentieren den symbolischen Spendenscheck. Mit dem Geld werden die jungen Patienten auf der Kinderkrebsstation der Kieler Uniklinik unterstützt.

1560 Euro für den guten Zweck

06.05.2021
Heikendorf (los). Das Heikendorfer Schornsteinfegerkontor in der Dorfstraße 10 blickt stolz auf die jüngste Adventsaktion zurück, die ein Rekordergebnis von 1560 Euro Spenden für den guten Zweck einbrachte. „Sonst waren wir an Weihnachten immer bei rund 800 Euro“,…
Werbebanner und große Stellschilder der beiden Ortswehren.

Die freiwillige Feuerwehr Heikendorf „BRAUCHT DICH!“

05.05.2021
Heikendorf (kas). Bereits im vergangenen Jahr hat die Freiwillige Feuerwehr eine Woche lang ihre Fahrzeuge auf verschiedenen Standorten in der Gemeinde Heikendorf aufgestellt, um für ihre Feuerwehr zu werben. An Nachwuchs mangelt es bei der Feuerwehr in Alt- sowie in…
Bürgermeister Gerd Radisch, Beisitzer Mathias Militzer, der 2. Vorsitzende des HGV Josef Pollmann, Ehrenbürgerin Hannelore Fojut, Bürgervorsteher Ernst-Peter Schütt sowie von der Freiwilligen Feuerwehr Michael Knickrehm und Till Arens (v. l.).

Der Mai ist gekommen…

04.05.2021
Schönkirchen (kas). Bereits zum zweiten Mal konnte der Maibaum als Gemeinschaftsaktion von Gemeinde und HGV nicht in der gewohnten Art auf dem Kirchplatz aufgestellt werden. „Die Corona-Pandemie hat wieder einmal einen Strich durch die allseits beliebte und immer gut…
In Dortmund früh verletzt raus: Janni Serra

BVB-Gala schießt Holstein aus allen Pokalträumen

02.05.2021
Kreis Plön (dif). Das war brutal. Kein schöner Feiertag für die KSV Holstein. Schon zum Halbzeitpfiff gab es im Pokal-Halbfinale keinen Zweifel mehr am Finalisten. Die gastgebende Borussia aus Dortmund war den Norddeutschen an diesem Tage in allen Belangen überlegen…

UNTERNEHMEN DER REGION