Alexander Baltz

E-Mobilität im Fokus: 10. Automeile am Sonntag, dem 7. Mai von 11 bis 16 Uhr

Bilder
V. lks.: Heike Körkemeyer (Möller Reisen), Alexander Kemper (Autohaus Süverkrüp + Ahrendt und Autohaus Lange), Luisa Reinhold und Danjela Höhler (Senger Holstein), Dennis Herzog (Auohaus Herzog), Markus Hagen (Auto Hagen) und Dirk Heckmann (Gewerbeverein Neustadt) freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher.

V. lks.: Heike Körkemeyer (Möller Reisen), Alexander Kemper (Autohaus Süverkrüp + Ahrendt und Autohaus Lange), Luisa Reinhold und Danjela Höhler (Senger Holstein), Dennis Herzog (Auohaus Herzog), Markus Hagen (Auto Hagen) und Dirk Heckmann (Gewerbeverein Neustadt) freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher.

Der Gewerbeverein Neustadt veranstaltet am Sonntag, dem 7. Mai bereits zum 10. Mal die Automeile auf dem Marktplatz in Neustadt. Vier Neustädter Autohäuser präsentieren ihre neuesten Fahrzeuge: Angucken, Anfassen und Termine für Probefahrten vereinbaren - all dies kann an diesem Tag erlebt werden. Für die Kleinen gibt es eine Einhorn-Hüpfburg und auf der Hafenheimat-Bühne legt DJ Florian Stolz auf. Weitere Teilnehmer der diesjährigen Automeile und Partner der Veranstaltung sind die Firmen creditfair und Möller Reisen.

 

Auto Hagen, Markus Hagen e. K: Das Augenmerk vom Autohaus Hagen liegt in diesem Jahr auf emissionsarmen beziehungsweie -freien Antrieben. Im Vordergrund stehen die e-Power Modelle Nissan Qashqai und X-Trail. Die einzigartige e-Power-Technologie von Nissan verbindet einen Benzinmotor, der die Batterie lädt, mit einem Elektromotor, der die Räder antreibt. Die Leistung ist mit der eines Elektrofahrzeugs vergleichbar. Emissionen und Betriebskosten können gesenkt werden, und da die Fahrer und Fahrerinnen keinen Strom tanken müssen, braucht niemand seine Fahrgewohnheiten zu ändern. Der Juke wird als Vollhybrid vor Ort sein und mit dem Ariya ergänzt neben dem Leaf und dem Townstar EV ein weiteres reines Elektroauto die Ausstellungspalette. Mit dem Sportwagen Nissan GT-R 50th Anniversary präsentiert Auto Hagen ein Fahrzeug mit grenzenloser Power. Selbstverständlich wird das Glücksrad erneut am Start sein.

 

Autohaus Herzog: Im Fokus steht die neue Premium-Elektromarkte ORA mit dem neuen Modell ORA „Funky Cat“. Das Elektroauto steht für Freude am Entdecken und verbindet Menschen, das Fahrzeug beeindruckt mit frischem Design und zukunftsweisender Innovation. Darüber hinaus stellt das Autohaus Herzog den neuen Mitsubishi „ASX“ vor. Er vereint die typischen SUV-Eigenschaften mit einer kompakten Bauweise. Sein selbstbewusstes Design, seine moderne Ausstattung und seine effizienten Motorisierungen machen ihn zum Wegbegleiter für alle, die auf nichts verzichten wollen. „Entdecken Sie den neuen „ASX“ – als Benziner, Plug-in Hybrid oder, falls Sie keine Lademöglichkeit haben und trotzdem die Vorteile des elektrischen Fahrens nutzen wollen,als Mild- und Vollhybrid“, so Geschäftsführer Dennis Herzog. Nicht fehlen am 7. Mai dürfen natürlich die Mitsubishi- Klassiker: Der Kleinwagen „Space Star“ und der „Eclipse Cross Plug-in Hybrid“ werden ebenfalls am präsentiert.

 

Senger Holstein: Mit dabei ist der neue Volkswagen ID.Buzz Cargo, vollelektrisch, voll vernetzt und vollkommen neu gedacht für die gewerbliche Mobilität in einer neuen Dimension. Der ID.5 von Volkswagen und das Skoda Enyaq Coupé stellen die unverwechselbaren Gesichter ihrer Marke und bilden eine moderne Symbiose aus SUV und Coupé. Natürlich dürfen die sportlichen Vertreter der Marke Audi mit ihren RS Modellen und Cupra mit ihrem vollelektrischen Born nicht fehlen. „Wir freuen uns auf spannende Gespräche rund um unsere fünf Marken und sorgen mit energiegeladenen Informationen für jeden Menge Input“, so Matthias Scheel von der Senger Gruppe.

 

Autohaus Süverkrüp + Ahrendt und Autohaus Lange: Natürlich bringt der Mercedes Händler Süverkrüp + Ahrendt und das Autohaus Lange auch diesmal die neuesten Modelle mit. Der Frühling lädt dazu ein, sich schon jetzt das passende Fahrzeug für eine Probefahrt in den kommenden Wochen auszusuchen. So stehen zum Beispiel der vollelektrische EQE und weitere Produkte deutscher Ingenieurskunst für die persönliche Probefahrt zur Verfügung und warten auf eine persönliche Terminvereinbarung. Der EQE bringt es übrigens auf bis zu 640 Kilometer Reichweite.

 

Möller Reisen:Möller Reisen freut sich auf den verkaufsoffenen Sonntag anlässlich der Automeile in Neustadt. Im Reisebüro am Marktplatz können sich die Gäste fachkundig beraten lassen und ihre Urlaubsträume für den Sommer verwirklichen. Auf dem Marktplatz lädt das Neustädter Traditionsunternehmen zum „Klönschnack“ am Reisebus ein. Aus nächster Nähe kann sich beim „Probesitzen“ von der Qualität und dem Komfort der modernen Reisebusse überzeugt werden.

 

Creditfair: Creditfair informiert über die Themen „Autokredite“ mit dem besten Angebot aus über 20 Banken sowie über „Baufinanzierung“ und „Modernisierungskredite“ mit dem besten Angebot aus über 600 Banken. Als bundesweit agierender Finanzdienstleister ist Creditfair auch in Neustadt verortet und Geschäftsführer Klaus Zilian freut sich am 7. Mai über einen persönlichen Besuch. (red/ab)


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen