Petra Remshardt

Wunderschöne Farben und herrlicher Duft – Flieder verwöhnt die Sinne

Bilder
Foto: Bund deutscher Baumschulen/akz-o

Foto: Bund deutscher Baumschulen/akz-o

Ob weiß oder rosa, blau oder violett - Flieder verzaubert jeden Garten mit der Farbenpracht seiner Blüten und mit seinem unvergleichlichen, blumigen Duft. Aber nicht nur Gartenbesitzer freuen sich jedes Jahr aufs Neue über die Fliederblüte, sondern auch Bienen, Schmetterlinge und Hummeln, für die der Flieder eine beliebte Quelle für Nektar und Pollendarstellt.
 
Eine bunte Vielfalt für jeden Garten
Der beliebte Zierstrauch stammt aus der Familie der Ölgewächse und kam im 16. Jahrhundert aus dem Orient nach Europa. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Züchtungen, sodass zur Gattung fast 30 verschiedene Arten mit unzähligen Sorten gehören. Beispielsweise gibt es vom Edel-Flieder viele robuste und pflegeleichte Sorten, wie der Königsflieder oder auch der Zwerg-Duftflieder. Bei der Auswahl des Flieders sollten Gartenbesitzer unbedingt berücksichtigen, wie viel Platz der Strauch beanspruchen darf bzw. wie hoch er werden kann, denn manche Fliedersorten können bis zu sieben Meter in die Höhe schießen. Wer es kleiner mag, sollte einen kanadischen Flieder bevorzugen, der kaum höher als drei Meter wird, oder einen Zwergflieder pflanzen. Sie eignen sich besonders für kleine Gärten und können sogar in Töpfe oder Kübel gepflanzt werden. Die Baumschulen vor Ort beraten umfassend darüber, welche Fliedersorte den eigenen Wünschen am besten entspricht.
 
Standort und Boden
Flieder gilt als ausgesprochener Sonnenanbeter und verträgt auch starke Hitze. Entsprechend sollte ein sonniger Standort gewählt werden. Je nach Sorte können die Ansprüche an den Boden jedoch unterschiedlich sein. So wachsen Edel-Flieder am besten auf nährstoffreichen Böden mit hohem Kalkgehalt, während der kanadische Flieder kalkarme und feuchtere Böden bevorzugt. Grundsätzlich ist Flieder aber nicht sehr empfindlich. Da er tiefe Wurzeln bildet, sollte der Boden locker und gut durchlässig sein.
 
Pflege und Schnitt
Da Flieder die Sonne liebt, kommt er selbst in trockenen Sommern zur Not gut ohne Bewässerung aus. Zusätzliche Nährstoffe wie Hornspäne oder Langzeitdünger tun Pflanzen gut, die auf sandigen Böden stehen. Eine zusätzliche Schicht Kompost im Frühjahr versorgt den Boden mit Humus und verbessert seine Speicherfähigkeit. Nach der Blüte sollten alle verblühten Rispen entfernt werden. Auf der Webseite des Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. unter www.gruen-ist-leben.de finden Gartenfreunde viele weitere Infos und wertvolle Tipps. (akz-o)


Weitere Sonderthemen
Rechteckformate in XL-Abmessungen schaffen durch lebendige Verlegemuster spannende Akzente an der Wand. Foto: Deutsche Fliese/Engers/akz-o

Fliesen Sonderseiten


Modernes Baddesign mit XXL-Fliesen

03.03.2021
Echtholz, Spachtelwände oder Wandpaneele aus Kunststoff tummeln sich in Nischen des Baddesigns. Dabei argumentieren Anbieter sogenannter „fugenloser Bäder“ vehement kontra Fugen und reduzieren sie auf ein hygienisches Problem. Doch immer häufiger stellen Bauherren im…
Gesundheit Sonderseiten
Der lang ersehnte Friseurbesuch ist ab dem 1. März wieder möglich.

Wir sind für Sie da - Lieferung/Abholung


Friseure ab 1. März geöffnet

24.02.2021
Schleswig-Holstein. Friseure dürfen ab dem 1. März wieder öffnen. Voraussetzung für die Öffnung sind die Einhaltung von Hygienevorschriften, die Steuerung des Zutritts mit Reservierungen sowie die Nutzung medizinischer Masken. Folgendes…
Wagrienring
SeniorenSonderseiten
Bauen Sonderseiten
Regionale Anbieter bieten zu für jeden Geschmack und jede Tageszeit genau das Richtige und Gesunde. Mit unterschiedlichsten Frühstücks-Leckereien gelingt zum Beispiel ein schwungvoller Start in den Tag.

Weil es gut für dich ist


Der gute Geschmack der Heimat

20.01.2021
Gutes Essen hält Leib und Seele zusammen. Diese alte Bauernweisheit meint wohl, dass die richtige Ernährung für das körperliche und seelische Wohlbefinden des Menschen von maßgeblicher Bedeutung ist. Wer dazu noch qualitativ hochwertig und vor Ort einkauft, tut auch…
Digitale Innovationen
Jahresrückblick
Jan Thaysen (lks.) und Detlef Scheel haben aus ihren beiden Backstuben eine gemacht.

Der perfekte Tag


Nordische Backkunst aus Mien Backstuuv

13.01.2021
Neustadt in Holstein. Seit Jahresbeginn 2020 machen der Neustädter Bäckermeister Detlef Scheel und der Neukirchener Bäckermeister Jan Thaysen gemeinsame Sache. Was vorher Thaysens Backstube und Scheel Mien Backstuuv war, ist jetzt Mien…
Wochenmarkt Neustadt

Tannenbäume


Weihnachtsbaumverkauf in der Försterei Lensahn

09.12.2020
Lensahn. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann der Weihnachtsbaumverkauf bei der Försterei Lensahn, Eutiner Straße 40 nicht so wie in den letzten Jahren durchgeführt werden. Zum Schutz der Mitarbeiter wird es einen kontaktlosen…
Auto Sonderseiten
Auto-Glasbruch
Elektriker

UNTERNEHMEN DER REGION