Petra Remshardt

Rotary und Lions Club laden Golfer ein

Bilder
Golfen für einen guten Zweck.

Golfen für einen guten Zweck.

Foto: pixabay

Grömitz. Aufgerufen zur Teilnahme am gemeinsamen Turnier vom Rotary Club Neustadt und Lions Club Neustadt sind alle Golfer sowie Golf spielende Urlaubsgäste, die das soziale Engagement unterstützen möchten. Austragungsort ist die Anlage des Golf Clubs Ostseebad Grömitz. Mit dem Erlös werden gemeinnützige Projekte in der Region unterstützt. Die Gewinner werden mit interessanten Sachpreisen wie Restaurant-Gutscheinen und als Sonderpreis ein Wochenende mit einem BMW oder Mini Cabriolet vom Autohaus Hansa Nord in Oldenburg belohnt.
Treffpunkt ist am Freitag, dem 4. September um 11.45 Uhr am Sekretariat des Golf Clubs. Der Kanonenstart erfolgt um 12.30 Uhr. Das Turnier ist nicht vorgabewirksam. Meldeschluss ist der 1. September. Das Nenngeld beträgt 75 Euro inklusive Greenfee, Rundenverpflegung sowie einem gemeinsamen Abendessen nach dem Wettspiel.
Anmeldungen bitte an Kurt-Jörg Hilligus vom Lions Club Neustadt, Lienaustraße 1, Neustadt unter Tel. 04561/5127-0, Fax 04561-512720 oder per E-Mail: hilligus@anwaelte-neustadt.de.
Für Partner und Nichtgolfer findet ein Begleitprogramm statt, welches um 15.15 Uhr an der Minigolfanlage „Eldorado“, Pappelallee in Grömitz startet. Das Minigolfturnier startet um 15.30 Uhr mit einem Nenngeld von 35 Euro inklusive Abendessen. Ab 18 Uhr treffen sich alle Teilnehmer im nahe gelegenen Golf Club zur gemeinsamen Siegerehrung und zum Abendessen.
Über die Teilnahme am Golfturnier hinaus sind natürlich Unterstützer und Sponsoren, die sich dem Anliegen der beiden Clubs verbunden fühlen und dazu finanziell beitragen möchten, herzlich willkommen. Ansprechpartner sind beim Lions Club Kurt-Jörg Hilligus unter Tel. 04561/5127-0 und beim Rotary Club Krischan Höch unter Tel. 04561/8068. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION