Reporter Timmendorf

Innenministerin Sütterlin-Waack begrüßt 78 neue Polizisten in Timmendorfer Strand

Bilder
Der Festakt zur Ernennung der 78 Polizeiobermeisterinnen und -obermeister erfolgte vor einer beeindruckenden Kulisse im Großen Saal des Maritim Seehotels in Timmendorfer Strand.

Der Festakt zur Ernennung der 78 Polizeiobermeisterinnen und -obermeister erfolgte vor einer beeindruckenden Kulisse im Großen Saal des Maritim Seehotels in Timmendorfer Strand.

Foto: Thomas Gründemann/hfr

Timmendorfer Strand/Kiel. Schleswig-Holsteins Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack hat am vergangenen Freitag, dem 19. Januar, gemeinsam mit Landespolizeidirektor Michael Wilksen insgesamt 78 Frauen und Männer bei der Ernennungsfeier der Landespolizei im Maritim Seehotel in Timmendorfer Strand begrüßt. Nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung treten nun 27 Frauen und 51 Männer ihren Dienst der Laufbahngruppe 1.2 (ehemals mittlerer Dienst) als Polizeiobermeisterinnen und Polizeiobermeister an.

„Mit ihrer Berufswahl haben Sie sich dem Dienst am Gemeinwesen verschrieben. Zu diesem Dienst blicken wir als Gesellschaft, wir als Bürgerinnen und Bürger, vom Kindesalter an herauf. Für Sie ist es vielmehr eine Berufung als ein einfacher Beruf“, so die Ministerin.

Auf den Beruf seien die Anwärterinnen und Anwärter lange und intensiv vorbereitet worden und hätten nun das nötige Wissen und die Fähigkeiten, die sie für ihre berufliche Laufbahn benötigen. Hierfür dankte die Ministerin den Lehrerinnen und Lehrern, Ausbilderinnen und Ausbildern ganz besonders.

„Vor Ihnen liegt ein Beruf mit enormer Verantwortung. Die Anforderungen sind hoch. Stets vertreten Sie den Staat. Ob bei Personenkontrollen, bei Streifen, bei Einsätzen zu einer Demonstration: Durch Sie bekommt der Rechtsstaat ein Gesicht“, sagte Sütterlin-Waack.

Um die immer mehr und größer werdenden Herausforderungen zu meistern, haben die neuen Polizeiobermeisterinnen und -obermeister die bestmögliche Ausstattung verdient, so die Ministerin. Der Einsatz von Body-Cams ist zum Beispiel ein Schritt zu mehr Sicherheit.

Am Ende ihrer Festrede ermutigte Sütterlin-Waack die jungen Polizeiobermeisterinnen und Polizeiobermeister auf die eigenen Fähigkeiten und die in der Ausbildung erworbenen Kompetenzen zu vertrauen: „Und seien Sie sich sicher: Wir stehen hinter Ihnen und geben das Beste im Rahmen unserer Möglichkeiten. Gehen Sie frohen Mutes in Ihren Arbeitsalltag. Vertrauen Sie auf Ihre Fähigkeiten. Erfüllen Sie diesen Traumjob mit Leben. Wir, die Landesregierung und die Landespolizei, setzen unser Vertrauen in Sie!“ (PM/rk)

Weitere Nachrichten Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen