Reporter Eutin

Besuch aus Finnland

Bilder
Schülerinnen und Schüler aus Mikkeli mit Landrat Reinhard Sager

Schülerinnen und Schüler aus Mikkeli mit Landrat Reinhard Sager

Eutin (t). Im Rahmen der bestehenden Partnerschaft zwischen dem Kreis Ostholstein und der Region Mikkeli in Finnland, besuchten eine Gruppe von Schülern und Lehrkräften kürzlich das Kreishaus. Landrat Reinhard Sager und Kreispräsident Rüder vermittelten den finnischen Gästen in einer kurzen Präsentation einen ersten Eindruck über Wirtschaft, Bildung und Kultur im Kreis Ostholstein. Es wurden Parallelen und Unterschiede zwischen den Partnerschaftsregionen aufgezeigt.
Landrat Sager empfing Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe der Mikkelin Lukio Gemeinschaftsschule. Begleitet wurden sie von den finnischen Lehrkräften Helena Erkkala und Mikko Korhonen. Die Schulpartnerschaft zwischen dem Voß-Gymnasium und der Mikkelin Lukio besteht bereits seit 1996. Motor des regelmäßig im Wechsel stattfindenden Austauschs ist die Lehrerin Birgit Behr, die von ihrem Kollegen Falk Freidel unterstützt wird.
Landrat Sager unterstrich die Bedeutung des Austauschs der jungen Menschen und verlieh seiner Freude darüber Ausdruck, dass diese Verbindung über all die Jahre Bestand hat. „Die Partnerschaft soll in der Jugend leben. Der Kreis Ostholstein kann den Rahmen geben, ausgefüllt wird dieser durch junge, aufgeschlossene Menschen und das großartige Engagement der Lehrerinnen und Lehrer“, so Sager. Ganz besondere Freude bereitete der Gruß der Partnerschaftsregion Mikkeli, den die finnischen Schülerinnen Ruusa Lankkanen und Tinja Sandberg auf Deutsch überbrachten.
Eine Gruppe finnischer Lehrkräfte unterschiedlicher Schulen war bei Kreispräsident Ulrich Rüder zu Gast. Auch er verwies auf die lange Tradition des gegenseitigen Austauschs. Organisiert werden die Besuche im jährlichen Wechsel von den Lehrkräften selbst. Allerdings geben in diesem Jahr die bisherigen Organisatoren Tuija Särkka-Wirth und Hans Georg Rath den Staffelstab abgeben. Zukünftig ist Heidi Gunkel, Leiterin der Grundschule Ravensbusch, auf deutscher Seite für den Austausch verantwortlich. Die Lehrerin Tiina Rantalankia übernimmt diese Aufgabe für die Finnen.
Alle Beteiligten sind sich einig, dass diese Art der Begegnung die Möglichkeit bietet, neue Kontakte zu knüpfen andere Perspektiven kennenzulernen und so das Bild einer lebendigen Partnerschaft zu prägen. Nicht zuletzt seien über die Jahre auch Freundschaften entstanden.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Karin Masannek und Rudi Gosch (re.) ehrten  Marc Busse für 25 Jahre Mitgliedschaft.

300 Prüfungen in 2018

22.03.2019
Eutin (t). Zur Jahreshauptversammlung mit anschließenden gemeinsamen Frühstück der DLRG Eutin e.V. am 17. März trafen sich die Mitglieder diesmal im Jugendzentrum Eutin, wo sonst deren Erste-Hilfe-Kurse statt finden. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch die 1....
Der „Alte“ und der „Neue“: Heino Kreutzfeldt und Marco Wriedt (re.) vor dem Gerätehaus am Priwall, wo beider Weg begonnen hat.

Ein Leben für die Feuerwehr

20.03.2019
Eutin (aj). Noch hängt seine Einsatzkleidung mit dem weißen Koller, der ihn als Gemeindewehrführer ausweist, ganz vorn in der Reihe im Eutiner Feuerwehrgerätehaus. Auf der Sitzung der Stadtvertretung am heutigen Mittwochabend steht die Zustimmung des Gremiums zur Wahl...
Ausgezeichnet wurden Wolfgang Rohse, Hartmut Fiehn und Joachim Balszunat (v.li.)

Dem EAV steht Arbeit ins Haus

20.03.2019
Eutin-Fissau (t). Der erste Vorsitzende Norbert Riege konnte auf der diesjährigen Jahresversammlung des Eutiner Angler-Verein v. 1935 e.V. im Gasthaus Wittenburg 45 Mitglieder begrüßen. Der Vereinskönig Hartmut Fiehn sowie die Ehrenmitglieder Wolfgang Rohse und Rolf...
Feierlich in die Wehr übernommene, vereidigte und beförderte Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Eutin.

288 Einsätze im Jahr 2018 gefahren

20.03.2019
Eutin (wh). Die Freiwillige Feuerwehr Eutin hat in ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Ortswehrführer gewählt: Jörg Böckenhauer. Er löst Dietrich Asbach ab, der sein Amt nach zwei Jahren aus beruflichen Gründen niederlegte. Jörg Böckenhauer (54) ist verheiratet,...
Am kommenden Wochenende öffnet das Eutiner Schloss nach der Winterpause wieder seine Pforten – frisch ausgestattet mit der Denksmalsplakette des Landes und einem kleinen, aber feinen Frühlingsprogramm lädt das Team herzlich ein, den Frühling im Schloss zu feiern.

Schloss startet in den Frühling

20.03.2019
Eutin (ed). Seit zwanzigeinhalb Jahren leitet Dr. Michael Paarmann die Schleswig-Holsteinische Denkmalbehörde – und ebenso lange begleitet er in seiner Funktion als Landeskonservator auch das Eutiner Schloss. In der vergangenen Woche hat er dem Eutiner Schloss seinen...

UNTERNEHMEN DER REGION