Reporter Eutin

Besuch aus Finnland

Bilder
Schülerinnen und Schüler aus Mikkeli mit Landrat Reinhard Sager

Schülerinnen und Schüler aus Mikkeli mit Landrat Reinhard Sager

Eutin (t). Im Rahmen der bestehenden Partnerschaft zwischen dem Kreis Ostholstein und der Region Mikkeli in Finnland, besuchten eine Gruppe von Schülern und Lehrkräften kürzlich das Kreishaus. Landrat Reinhard Sager und Kreispräsident Rüder vermittelten den finnischen Gästen in einer kurzen Präsentation einen ersten Eindruck über Wirtschaft, Bildung und Kultur im Kreis Ostholstein. Es wurden Parallelen und Unterschiede zwischen den Partnerschaftsregionen aufgezeigt.
Landrat Sager empfing Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe der Mikkelin Lukio Gemeinschaftsschule. Begleitet wurden sie von den finnischen Lehrkräften Helena Erkkala und Mikko Korhonen. Die Schulpartnerschaft zwischen dem Voß-Gymnasium und der Mikkelin Lukio besteht bereits seit 1996. Motor des regelmäßig im Wechsel stattfindenden Austauschs ist die Lehrerin Birgit Behr, die von ihrem Kollegen Falk Freidel unterstützt wird.
Landrat Sager unterstrich die Bedeutung des Austauschs der jungen Menschen und verlieh seiner Freude darüber Ausdruck, dass diese Verbindung über all die Jahre Bestand hat. „Die Partnerschaft soll in der Jugend leben. Der Kreis Ostholstein kann den Rahmen geben, ausgefüllt wird dieser durch junge, aufgeschlossene Menschen und das großartige Engagement der Lehrerinnen und Lehrer“, so Sager. Ganz besondere Freude bereitete der Gruß der Partnerschaftsregion Mikkeli, den die finnischen Schülerinnen Ruusa Lankkanen und Tinja Sandberg auf Deutsch überbrachten.
Eine Gruppe finnischer Lehrkräfte unterschiedlicher Schulen war bei Kreispräsident Ulrich Rüder zu Gast. Auch er verwies auf die lange Tradition des gegenseitigen Austauschs. Organisiert werden die Besuche im jährlichen Wechsel von den Lehrkräften selbst. Allerdings geben in diesem Jahr die bisherigen Organisatoren Tuija Särkka-Wirth und Hans Georg Rath den Staffelstab abgeben. Zukünftig ist Heidi Gunkel, Leiterin der Grundschule Ravensbusch, auf deutscher Seite für den Austausch verantwortlich. Die Lehrerin Tiina Rantalankia übernimmt diese Aufgabe für die Finnen.
Alle Beteiligten sind sich einig, dass diese Art der Begegnung die Möglichkeit bietet, neue Kontakte zu knüpfen andere Perspektiven kennenzulernen und so das Bild einer lebendigen Partnerschaft zu prägen. Nicht zuletzt seien über die Jahre auch Freundschaften entstanden.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Der neue Informationsbereich in der Malenter Au lädt zum Verweilen ein.

Neuer ökologischer Informations-Bereich

18.09.2018
Malente (t). Weit geht der Blick über die Wildblumen- und Streuobstwiesen zu beiden Seiten des Pfades hin zur Malenter Au und dann hinauf zum Holzberg. Hier am höchsten Punkt des Weges hat die Ortsgruppe des BUND in Malente mit großzügiger Hilfe von „BINGO! - Die...
Gaben den offiziellen Startschuss zur Wiedereröffnung des Elisabethturms: Benjamin Ridders als Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Bungsberg, Schönwaldes Bürgermeister Winfried Saak, Jörg Schumacher als Geschäftsführer der Sparkassen-Stiftung Ostholstein, Vorstandsmitglied der Sparkasse Holstein Michael Ringelhann sowie Landrat Reinhard Sager (v. lks.).

„Das letzte i-Tüpfelchen”

17.09.2018
Schönwalde (t). Ein echter Blickfang ist er bereits wieder seit dem Sommer des vergangenen Jahres - und jetzt wird er auch wieder für Besucher freigegeben: der Elisabethturm auf dem Bungsberg bei Schönwalde.Das denkmalgeschützte Bauwerk ist in den Jahren 2016 und...

Zusammenprall zwischen Fahrradfahrer und Fußgänger - Zeugen gesucht

14.09.2018
Malente. Um die Mittagszeit stießen in Malente am Montag ein Fußgänger und ein Fahrradfahrer zusammen. Der Fahrradfahrer wurde bei dem Sturz verletzt. Ein 42-jähriger Mann aus Niedersachsen befuhr mit seinem Fahrrad den Gehweg der...
Wie einen bunten Bilderbogen erlebten Zehntausende Besucher, große und kleine, das Fest. „Es waren erstaunlich viele neue Mitmacher dabei“, lobte Bürgervorsteher Dieter Holst, und meinte   dabei auch den kleinen Musikanten (o.r.), den Drachenkämpfer, die Grönlüüd (hier mit Lilly und Fynn beim Kräuter-Säen) und die Nachwuchstänzerinnen der Ballettschule Eutin.

34. Eutiner Stadtfest mit Flohmarkt war ein Magnet für Zehntausende Besucher

22.08.2018
Eutin (wh). Die Musik klingt noch nach, die Bilder der durch die Altstadt und die Stadtbucht ziehenden Zehntausenden Besucher aus Nah und Fern laufen immer noch wie ein Film auf dem Screen der Erinnerung und werden dort gespeichert bleiben; denn das zweitägige 34....
Das Innere der Feuerwehrautos zu erkunden, war nur eines der Highlights für die Ferienpass-Kinder, die am Freitag die Feuerwehr in Ahrensbök besuchten. Nach Wasserschlacht, Modenschau, Einsatz mit Wärmebildkamera und Eis brachten die Aktiven der Ahrensböker Wehr die Lütten mit ihren Einsatzfahrzeugen nach Hause.

Mit dem Feuerwehrauto auf dem Heimweg

08.08.2018
Ahrensbök (ed). Ein Feuerwehrauto als Taxi? In Ahrensbök geht das, jedenfalls ausnahmsweise in den Ferien: Als Abschluss ihres Ferienpasstages bei der Ahrensböker Feuerwehr wurden die 25 kleinen Ahrensböker allesamt mit den (wirklich großen) Fahrzeugen der...

UNTERNEHMEN DER REGION