Reporter Eutin

Letzte Amtszeit für Ingrid Manzke

Bilder
Der DRK-Vorstand des Ortsvereins Schönweide (v. l.) : Regina Benecke (Schriftführerin), Maren Schwatlo (Kassenwartin), Ortsvorsitzende Ingrid Manzke, Brigitte Manzke(stellvertr. Vorsitzende), Christa Wede (stellvertretende Vorsitzende).

Der DRK-Vorstand des Ortsvereins Schönweide (v. l.) : Regina Benecke (Schriftführerin), Maren Schwatlo (Kassenwartin), Ortsvorsitzende Ingrid Manzke, Brigitte Manzke(stellvertr. Vorsitzende), Christa Wede (stellvertretende Vorsitzende).

Schönweide/Grebin (t). Mit einem Gedenken an die kürzlich verstorbene Erika Usinger begann die Jahresversammlung des DRK Ortsvereins Schönweide. Auf zahlreiche Dienstabende und Einsätze konnte die Ortvorsitzende Ingrid Manzke verweisen. Von den insgesamt 123 Mitgliedern gehören 18 der Kochgruppe , 14 der Sanitätsbereitschaft und 30 dem Jugendrotkreuz an. 6 Vertrauensfrauen kümmern sich um die Belange in den einzelnen Ortsteilen der Gemeinde. Zu den regelmäßigen Veranstaltungen des Ortsvereins zählen die 4 Blutspendetermine im Jahr, die Adventsfeier für Senioren und zahlreiche DRK-Nachmittage mit verschiedenen Aktivitäten sowie Ausflüge. Ganz besonders freute sich die Vorsitzende über den gelungenen Familientag zum Jubiläum im letzten Jahr. Wegen des schlechten Wetters mussten alle Aktivitäten im Zelt stattfinden, trotzdem war die Stimmung gut und es wurden von den zahlreichen Gästen und Besuchern 60kg Bratkartoffeln und 30 Torten verputzt. Für die Durchführung dieser Aktivitäten waren insgesamt 2412 Arbeitsstunden notwendig. Die Logistikgruppe des DRK Schönweide unter der Leitung von Ingrid Manzke ist ein Markenzeichen des Ortsvereins. Die 18 Helfer, 10 Frauen und 8 Männer waren insgesamt zu 28 Kocheinsätzen unterwegs, davon waren 2 Großeinsätze. Einmal wurden bei einer Deichübung 250 Leute verpflegt und der zweite Einsatz war während des G 20 Gipfels in Hamburg, als die Kochgruppe die Verpflegung für 800 Polizisten in Bad Segeberg sichergestellt hat. Insgesamt kamen so 2847 Arbeitsstunden zusammen. Für das Jugendrotkreuz konnte Oliver Meyer über zahlreiche Aktivitäten, vom Pfingstlager über KiTaFe bis zur Altkleidersammlung, berichten. Der Ortsverein wird von Johanna Zimmermann geleitet, fünf JRK-ler haben eine Gruppenleiterausbildung absolviert und die Gruppenstunde des JRK kann immer noch im angestammten Raum in der Alten Schule in Görnitz stattfinden. Da auch die Kassenwartin Maren Schwatlo einen positiven Kassenbestand vermelden konnte, wurde der Vorstand von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet. Dies ist definitiv meine letzte Amtszeit, verkündete die alte und neue Vorsitzende Ingrid Manzke nach ihrer einstimmigen Wiederwahl. Die 76 Jahre alte Vorsitzende leitet bereits seit über 25 Jahren die Geschicke des Ortsvereins Schönweide und ist dort Motor und treibende Kraft. Nach eigener Darstellung hat sie eine kürzlich erlittene Sturzverletzung gut überstanden und ihre alte Energie und Tatkraft zurück gewonnen, wovon sich die Anwesenden auch persönlich überzeugen konnten. Ebenso wurden die anderen Mitglieder des Vorstandes einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Somit stehen Ihr als Stellvertrterinnen Christa Wede und Brigitte Manzke zur Seite, Kassenwartin bleibt Maren Schwatlo ebenso wie Regina Benecke als Schriftführerin. Einen breiten Raum nahm der Tagesordnungspunkt Ehrungen in Anspruch. Ehrungen: Johanna Kröger, Christa Wede, Ingrid Wenndorf, Brigitte Paulsen und Waltraud Buttgereit wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft im DRK, Hanne Kwiatkowski, Brigitte Manzke, Thomas Kahmke, Michaela Hamann für 25 Jahre geehrt. Sie erhielten ein Präsent des Ortsvereins, die entsprechende Ehrennadel des DRK und eine Dankesurkunde des Landesvorsitzenden Georg Gorrissen.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Vonseiten der Polizeistation Malente wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Diebstahl von Briefmarken

17.04.2019
Malente. Am Sonntag, den 14. April, fand im Haus des Kurgastes in Bad Malente-Gremsmühlen der jährliche „Großtauschtag“ der Briefmarkenfreunde statt.  Leider musste ein Aussteller gegen 11.10 Uhr feststellen, dass unter den Besuchern der...
Die jungen Obstbäume wurden fachmännisch mit Draht umspannt, um sie vor Fressfeinden zu schützen.

Eine Streuobstwiese für Bienen

11.04.2019
Groß Meinsdorf (sh). „Streuobstwiesen gehören in Europa mit ihrer Arten- und Sortenvielfalt zu den Lebensräumen mit der höchsten biologischen Vielfalt“, berichtet Ingo Ludwichowski, Geschäftsführer des NABU Schleswig-Holstein. „Streuostwiesen bieten insbesondere...

Kleine Fahrzeugführer sicher unterwegs

11.04.2019
Ahrensbök (ed). Das war kein normaler Tag im Kindergarten Pusteblume der Brummkreisel gGmbH – denn alle Kinder, die Kleinen und die Großen, hatten ihre Fahrzeuge, vom Roller über das Laufrad bis zum Fahrrad und ihre Helme mitbringen sollen. „Wir machen heute den...
Geehrte Gründungsmitglieder: v.l. Herbert Ried (2. Vorsitzender), Volker Dose, Günter Abel, Helmut Kriese, Günter Heick, Horst Kozian, Erhard Wetendorf, Joachim Abel, Günter Reiche, Rene Frick (1. Vorsitzender) Dietmar Jurkuweit, leider erkrankt und nicht auf dem Bild Emil Knoop

Zehn Gründungsmitglieder feierlich geehrt

10.04.2019
Groß Meinsdorf (t). Die diesjährige Jahreshauptversammlung der SG Schwartautal stand ganz im Zeichen eines runden Jubiläums und begann mit einem Sektempfang. Denn am 1. März 1979 trafen sich Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren aus Fassensdorf, Gothendorf und Groß...

Ein besonders nachhaltiger Girls Day

10.04.2019
Eutin (ed). Bauingenieurin, Bootsbauerin, Elektronikerin, Fluggerätemechanikerin, Informatikerin, IT-Systemkauffrau, Kraftfahrzeugmechatronikerin – oder doch lieber Naturschützerin? Für einen mal ganz anderen Girl’s Day hatten sich Lilly Krambeck (12) aus Schönberg...

UNTERNEHMEN DER REGION