Reporter Eutin
| Allgemein

„Manchmal klingt sie wie eine Ente!“

Bilder
Professor Jonas von der Musikhochschule Lübeck möchte die jungen Schüler für Musik begeistern.

Professor Jonas von der Musikhochschule Lübeck möchte die jungen Schüler für Musik begeistern.

Hutzfeld (wh). „Wie hat das geklungen?“ fragt Professor Diethelm Jonas in die Runde der Zweitklässler, als der Musikstudent Mats Wulff aus Stade einen kurzen Musikvortrag mit der Oboe beendet hat. „Traurig“, meint ein kleiner Zuhörer. Mats spielt ein neues Stück. Das hört sich „lustig“ an oder einfach nur „schön“. „Mal klingt sie warm, mal klingt sie kühl“, stellt ein kleines Mädchen fest. „Manchmal klingt sie wie eine Ente!“, meint ein anderer Schüler, der wohl noch das musikalische Märchen von „Peter und dem Wolf“ im Ohr hat. Es ist erstaunlich, wie die Kinder wechselnde „Stimmungen“ der Oboen-Musik erkennen. Auf alle Fälle ist es spannend für die SchülerInnen der Heinrich-Harms-Schule, denn der Musikprofessor versteht es, ihnen Vorkenntnisse zu entlocken und viel Neues zur Musik im allgemeinen und zur Oboe im besonderen zu erzählen. So zum Beispiel, dass dieses Instrument bereits vor zweitausend Jahren - in ganz einfacher Form - gespielt wurde. Der Professor führte eine Art „Ur-Oboe“ vor. Die Kinder erfuhren auch, dass die Oboe Instrument des Jahres 2017 ist. Und dass es ganz schön anstrengend ist, den Luftstrom so heftig durch das Mundstück zu pressen, bis die Töne der Oboe ihren Weg nach draußen finden. Das kleine Konzert im Musikraum der Schule war als ein Dankeschön der Oboen-Akademie an die Gemeinde Bosau gedacht. Diese stellte zum wiederholten Mal das Kurgasthaus und den Gemeindebus für die Oboenakademie kostenlos zur Verfügung. In diesem Jahr kamen zehn Oboisten aus Venezuela, Mexiko, England, Deutschland, Georgien, Japan und Deutschland nach Bosau, um an dem Meisterkurs von Professor Jonas teilzunehmen. Bosau bot den Kursteilnehmern ideale Voraussetzungen für eine Woche der Kontemplation und der konzentrierten Arbeit. Die Oboenakademie fand in diesem Jahr in Kooperation mit dem Landesmusikrat statt, der einige Teilnehmer mit einem Stipendium fördert. Krönender Abschluss war ein Konzert nach Beendigung des Meisterkurses im Haus des Kurgastes in Bosau.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Thorge Hink und Axel Brokelmann werden vom Gemeindewehrführer Bernd Penter zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Ereignisreiches Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen

24.02.2018
Neukirchen (ed). Hinter der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen liegt ein ereignisreiches Jahr – nicht zuletzt, weil die Gemeinde Malente endlich den Wunsch nach einem neue Fahrzeug erfüllt hat. Im November wurde der VW Crafter, ausgestattet unter anderem mit...
Anna Nissen (Bufti), Licz Heidecke und Diakon Michael Fahjen freuen sich auf ein besonderes Benefizkonzert.

Lobgesang zum zehnten Stiftungsgeburtstag

23.02.2018
Eutin (aj). Als der Eutiner Diakon Andreas Hecht nach der regional ausgerichteten Neustrukturierung der Kirchenkreise ganze vier Kirchengemeinden religionspädagogisch bespielen musste, beantwortete er die Frage: „Was brauchen Sie?“ angesichts des ausgeweiteten...

„Was macht die Frau an der Decke?“

16.02.2018
Eutin (ed). Eigentlich ist Winterpause im Schloss, aber am letzten Freitag tobte den ganzen Nachmittag das Leben in den altehrwürdigen und so schönen Räumen. Kleine Prinzessinnen, ein waschechter Rittmeister, Edelfräulein und Edelherrlein wandelten in Kleidung aus...
In Feierlaune (v.l.): Pfarrer Dr. Bernd Wichert, Weihbischof Horst Eberlein, Bürgermeister Carsten Behnk, Propst Peter Barz, Bürgervorsteherin Susanne Knees (Oldenburg); Bürgervorsteher Dieter Holst (Eutin).

Vier Pfarreien werden zu einer: St. Vicelin

16.02.2018
Eutin (wh). Buntes Leben herrschte am Sonntagnachmittag im großen Saal der Schlossterrassen. Hunderte Gäste, Klein und Groß, Jung und Alt, Katholisch und Evangelisch, Vertreter der Geistlichkeit beider Konfessionen und des öffentlichen Lebens hatten sich zur...

„Jenseits des Klassenraums mit Herz und Hand“

15.02.2018
Eutin (ed). Schon im Gang durftet es köstlich nach frischem Brot und fruchtiger Suppe – in der nagelneuen Schulküche der Wilhelm-Wisser-Schule stehen die Schüler der 8b an den Kochtöpfen, pürieren Karotten und Süßkartoffeln, schmecken mit Kokosmilch, Limettensaft,...

UNTERNEHMEN DER REGION