Reporter Eutin

Sommerfahrt für die Junior-Blauröcke

Bilder
Eine fröhliche Truppe der Eutiner Jugendfeuerwehr machte sich auf den Weg ins Sommercamp.

Eine fröhliche Truppe der Eutiner Jugendfeuerwehr machte sich auf den Weg ins Sommercamp.

Eutin (t). Sie sind dann mal weg: Seit Samstag, dem 21. Juli sind 16 Mitglieder der Eutiner Jugendfeuerwehr zusammen mit fünf Betreuern im jährlichen Ferienlager. Dieses Jahr verschlägt es die jungen Feuerwehrleute nach Berlin in den Kiez Falkensee. Die Jugendfeuerwehren der Bundeshauptstadt feiern dieses Jahr ihr 40jähriges Bestehen mit einem Landeszeltlager. Der Eutiner Feuerwehrnachwuchs wurde von der Jugendfeuerwehr Berlin Hellersdorf zu dieser Veranstaltung eingeladen. Mit den Hellersdorfern besteht seit über 20 Jahre eine enge Freundschaft, die 2001 sogar beurkundet wurde. Neben dem Lagerprogram mit unter anderen Disco, Spieleolympiade und Zaubershow werden natürlich auch viele Berliner Sehenswürdigkeiten besucht.

Hinter dem Feuerwehrnachwuchs liegen ereignisreiche Wochen. Der Nachwuchs der Eutiner ist bestens aufgestellt und immer zur Stelle, wenn tatkräftige Unterstützung gefragt ist. Vom 25. Mai bis zum 17. Juni nahmen sie an der Landesweiten Aktion “Jugend sammelt für Jugend” vom Landesjugendring teil. Gesammelt wurde ein vierstelliger Betrag, der zu 60 Prozent bei der Jugendfeuerwehr blieb und die Sommerfahrt nach Berlin mitfinanziert. Die restlichen 40 Prozent teilen sich der Kreis- und Landesjugendring. Am 17. Juni fand dann der traditionelle Schlauchbootwettbewerb in Eutin statt, für den sich 29 Mannschaften in der Eutiner Stadtbucht trafen. Ein besonderer Termin war der erste Übertritt aus der neuen Kinderfeuerwehr in die Jugendfeuerwehr am 23. Juni nur knapp vier Monate nach der Gründung. Zur Begrüßung in der Jugendfeuerwehr erhielt Benjamin Rohrmann von der stellvertretenden Jugendwartin Heike Ufer seinen Schutzhelm. Am selben Tag hieß es Antreten! zum Maschinistenwettkampf der Jugendfeuerwehren im Kreis Ostholstein bei der Jugendfeuerwehr Süsel. Erreicht wurde der achte Platz bei 17 teilnehmenden Mannschaften.

Am letzten Wochenende vor den Ferien standen dann gleich große Aufgaben an: zum einen beim Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Neudorf und zum anderen bei der Sommerwanderung der Jugendfeuerwehr Röbel anlässlich ihres 40jährigen Jubiläums. Hier erreichten die Eutiner einem guten 4. Platz. Jugendwart Ralf Bothe dankt den 29 Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Eutin und seinem Betreuerteam für das Engagement.



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Karin Masannek und Rudi Gosch (re.) ehrten  Marc Busse für 25 Jahre Mitgliedschaft.

300 Prüfungen in 2018

22.03.2019
Eutin (t). Zur Jahreshauptversammlung mit anschließenden gemeinsamen Frühstück der DLRG Eutin e.V. am 17. März trafen sich die Mitglieder diesmal im Jugendzentrum Eutin, wo sonst deren Erste-Hilfe-Kurse statt finden. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch die 1....
Der „Alte“ und der „Neue“: Heino Kreutzfeldt und Marco Wriedt (re.) vor dem Gerätehaus am Priwall, wo beider Weg begonnen hat.

Ein Leben für die Feuerwehr

20.03.2019
Eutin (aj). Noch hängt seine Einsatzkleidung mit dem weißen Koller, der ihn als Gemeindewehrführer ausweist, ganz vorn in der Reihe im Eutiner Feuerwehrgerätehaus. Auf der Sitzung der Stadtvertretung am heutigen Mittwochabend steht die Zustimmung des Gremiums zur Wahl...
Ausgezeichnet wurden Wolfgang Rohse, Hartmut Fiehn und Joachim Balszunat (v.li.)

Dem EAV steht Arbeit ins Haus

20.03.2019
Eutin-Fissau (t). Der erste Vorsitzende Norbert Riege konnte auf der diesjährigen Jahresversammlung des Eutiner Angler-Verein v. 1935 e.V. im Gasthaus Wittenburg 45 Mitglieder begrüßen. Der Vereinskönig Hartmut Fiehn sowie die Ehrenmitglieder Wolfgang Rohse und Rolf...
Feierlich in die Wehr übernommene, vereidigte und beförderte Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Eutin.

288 Einsätze im Jahr 2018 gefahren

20.03.2019
Eutin (wh). Die Freiwillige Feuerwehr Eutin hat in ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Ortswehrführer gewählt: Jörg Böckenhauer. Er löst Dietrich Asbach ab, der sein Amt nach zwei Jahren aus beruflichen Gründen niederlegte. Jörg Böckenhauer (54) ist verheiratet,...
Am kommenden Wochenende öffnet das Eutiner Schloss nach der Winterpause wieder seine Pforten – frisch ausgestattet mit der Denksmalsplakette des Landes und einem kleinen, aber feinen Frühlingsprogramm lädt das Team herzlich ein, den Frühling im Schloss zu feiern.

Schloss startet in den Frühling

20.03.2019
Eutin (ed). Seit zwanzigeinhalb Jahren leitet Dr. Michael Paarmann die Schleswig-Holsteinische Denkmalbehörde – und ebenso lange begleitet er in seiner Funktion als Landeskonservator auch das Eutiner Schloss. In der vergangenen Woche hat er dem Eutiner Schloss seinen...

UNTERNEHMEN DER REGION