Stadt Neustadt in Holstein - Stadtverwaltung - Bürgerbüro

Bilder
Am Markt 1
23730 Neustadt
Deutschland

04561/6190
info@stadt-neustadt.de
www.stadt-neustadt.de
Öffnungszeiten:BürgerBüro
Montag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch
Geschlossen
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
Petra Remshardt

Stadtverordnetenversammlung

Neustadt. Die Stadtverordnetenversammlung tagt am Donnerstag, dem 28. Februar um 19.30 Uhr in der Mensa der Grundschule Neustädter Bucht, Steinkamp 1. Im öffentlichen Teil der Tagesordnung werden zunächst die neuen Mitglieder des Seniorenbeirats vorgestellt und die bisherigen verabschiedet. An Finanzthemen sind die Übersicht der angenommenen Spenden des Vorjahres, die Kenntnisnahme und Genehmigung von über- und außerplanmäßigen Ausgaben, die Jahresrechnung 2018 und der Einnahme- und Ausgabeplan der Kameradschaftskasse der Freiwilligen Feuerwehr zu behandeln.
Der Ausbau der Kindertagesstättenbetreuung soll gemäß Vorberatung des Ausschusses für gesellschaftliche Angelegenheiten baulich und personell für bis zu drei Krippengruppen kurzfristig realisiert werden. Aus dem Bau- und Planungsbereich werden unter anderem die Verfahrensumstellung und Geltungsbereichserweiterung des Bebauungsplans 75 (Gewerbegebiet zwischen L309 und Bahntrasse), der Satzungsbeschluss der 4. Änderung des B-Plans 62 (südlich der Wiesenstraße), der Satzungsbeschluss der 3. Änderung des B-Plans 19 (Am Hohen Ufer), der abschließende Beschluss der 38. Änderung des Flächennutzungsplans (Nördlicher Lüb’scher Mühlenberg) und der Entwurfs- und Auslegungsbeschluss des B-Plans 90 (Nördlicher Lüb’scher Mühlenberg) beraten.
Vor Eintritt in die Tagesordnung können in einer Einwohnerfragestunde auch zu den einzelnen Tagesordnungspunkten Fragen gestellt und Vorschläge oder Anregungen unterbreitet werden. Weitere Informationen befinden sich im Bürgerinformationssystem unter www.stadt-neustadt.de; die Tagesordnung und öffentlichen Sitzungsunterlagen sind dort einsehbar. (red)


Marco Gruemmer

„Demokratie leben“: Stadt bietet rechtsextremer Szene die Stirn

Mit der offiziellen Auftaktveranstaltung „Partnerschaft für Demokratie“ des Bundesprogramms „Demokratie leben - Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ gehört die Stadt Neustadt in Holstein auch im Haushaltsjahr 2019 zu den bundesweiten Partnern des Projektes.  

Bilder
Karl-Heinz Schumacher (stehend) von der Koordinierungs- und Fachstelle eröffnete die Demokratie-Auftaktkonferenz.

Karl-Heinz Schumacher (stehend) von der Koordinierungs- und Fachstelle eröffnete die Demokratie-Auftaktkonferenz.

Neustadt. Mittels spezifischer Einzelprojekte möchte die Stadt der rechtsextremen Szene die Stirn bieten, um ihr den Nährboden für die Rekrutierung von gefährdeten Kindern und Jugendlichen zu entziehen. Ebenso wird sich das Kinder- und Jugendparlament explizit für Kinder und Jugendliche einsetzen, die Gefahr laufen, sich der rechtsextremen Szene anzuschließen, um diesen eine Perspektive aufzuzeigen, sie zu animieren und sie in das Gemeinwesen zu integrieren.
 
„Zu diesem Projekt gehört ein großes Netzwerk aus Vereinen und vielen Begleitpersonen“, sagte Bürgermeister Mirko Spieckermann. Für dieses Jahr sind bereits 12 Projekte angefragt. „Es können gerne weitere Anfragen gestellt werden. Wir sind bewusst den Weg der vielen kleinen Vorhaben gegangen“, erklärte Beatrix Spiegel als Vorsitzende des Begleitausschusses.
 
Während der Auftaktveranstaltung im Buchladen „Buchstabe“ in der Hochtorstraße sorgte die Hamburger Autorin und Bühnenpoetin Monika Mertens mit Poetry-Slam-Einlagen für beste Unterhaltung. (mg)


Petra Remshardt

Jugendcafé stellt Frühjahresprogramm vor

Neustadt. Das Jugendcafé ist eine offene Freizeiteinrichtung der Stadt Neustadt in unmittelbarer Nähe zum Kremper Tor. Es ist ein attraktiver und gerne aufgesuchter Treffpunkt junger Menschen ab 10 Jahren. In den vergangenen Wochen haben sich haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter des Jugendcafés intensive Gedanken über ein vielfältiges Programm für die Frühjahrsmonate gemacht.
In den kommenden Wochen und Monaten sind einige Highlights von und für junge Menschen geplant. Das Jahr wird im Erlebnisbad „Wonnemar“ Wismar gestartet am 2. März. Spannend geht es weiter mit „Hide, Seek & Shoot“ am 5. April, dem „Exit“-Spieleabend am 11. April und dem gemeinsamen Krimiabend am 8. April. Für eine müllbefreites Neustadt sorgt die Aktion „saubere Landschaft“ am 23. März. Für noch unschlüssige oder suchende besteht die Möglichkeit sich für Ausbildungsberufe auf der Jobmesse in der Gollan-Werft in Lübeck am 16. März zu informieren. Ein Genuss für den Gaumen wird durch den Fondueabend am 6. April möglich. Leise wird es am „Tag gegen Lärm“ am 24. April. Abwechslungsreich wird es im Billardcafé Fünününü am 30. April. Eine Portion Bildung gibt es bei den Thementagen „Behaupte dich gegen Mobbing Tag“ am 22. Februar. „Sprachlosigkeit“ am 15. März, „Jugendgangs“ am 12. April, „Ego-Shooter“ sowie „Teambuilding“ am 14. Juni. Erlebnisreich und kulinarisch wird es bei Essen im Dunkeln am 10. Mai, und bei dem Ausflug zum Dialog im Dunkeln wird am 11. Mai für die Entdeckung des Unsichtbaren gesorgt. Backfreunde können sich an verschiedenen Tagen 4. März, 1. April, 6. Mai und 3. Juni an klassischen und modernen Rezepten erfreuen und ausprobieren.
 
In Kooperation mit dem Kinder- und Jugendnetzwerk und dessen offenen Freizeitprogramm „Kids Aktiv“ können im Jugendcafé ab dem 21. Februar folgende regelmäßige Aktionen und Workshops angeboten werden: jeden Montag „Homepage, Facebook, App & Co.“ sowie „FIFA ´19-Liga“ auf der Playstation 4. Jeden Dienstag „Gitarre für Anfänger“. Jeden Mittwoch „Forum hilft“ - Schüler helfen Schülern. Jeden Donnerstag „Medienlotsen“, „Basteln - Kids Kreativ“ sowie „Spieltach - never stop playing“ und „do you speak english?“. Jeden Freitag ab 15 Uhr „Kochen in der heimischen Küche“.
Um auf den neusten Stand zu bleiben, gibt es eine Neustadt-App. Die App „KJN Neustadt“ herunterladen und keine Angebote mehr verpassen. Darüber hinaus laden die gemütlichen Räumlichkeiten, jugendgerechte Angebote und die abwechslungsreichen Tagesaktionen vor Ort, Kinder und Jugendliche immer wieder dazu ein, das Jugendcafé in ihrer Freizeit für sich zu entdecken. Die hauptamtlichen Mitarbeiter informieren und begleiten Aktivitäten, helfen bei Problemen jeglicher Art und achten darauf, dass im Jugendcafé jeder Willkommen ist, niemand ausgeschlossen wird und ein positives, familiäres Klima untereinander herrscht. Die jungen Besucherinnen und Besucher können sich frei entfalten, ihre eigene Meinung und Ideen äußern sowie bei zukünftigen Veranstaltungen mitwirken.
 
Das Jugendcafé ist zudem mit verschiedenen Gesellschaftsspielen, modernen Spielekonsolen, Tablets und Computern ausgestattet. Das kostenlose Highspeedinternet kann auch mit dem privaten Smartphone oder Laptop verbunden und genutzt werden. Die gemütlichen Sitzecken im Jugendcafé laden hierbei zum längeren Verbleiben ein.
Weitere Informationen zu den umfangreichen Angeboten des Jugendcafé gibt es von Montag bis Freitag 15 bis 19.30 Uhr im Jugendcafé am Kremper Tor in der Grabenstraße 29 in Neustadt, telefonisch unter 04561/559425, per E-Mail an fkrueger@neustadt-holstein.de oder im Internet unter www.neustadt-jugend.de. (red)


Brass Band Berlin (Foto: Bert Loewenherz).

Anzeige: „Classic, Jazz & Comedy“ mit der Brass Band Berlin

16.02.2019
Neustadt. Am Freitag, dem 22. Februar um 20 Uhr gastiert die Brass Band Berlin mit einem besonderen Highlight im Neustädter Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule. Es gibt noch Eintrittskarten für „Classic, Jazz & Comedy“. Die Gäste...

Hauptausschuss

13.02.2019
Neustadt. Eine öffentliche Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Neustadt findet am Mittwoch, dem 20. Februar um 16 Uhr im neuen Sitzungssaal des Rathauses statt. (red)

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen

13.02.2019
Neustadt. In bedrohlichen Situationen selbstbewusst handeln - unter der Leitung von Sifu Martina Baumgardt lernen Frauen am Samstag, dem 2. März in einem ganztägigen Workshop wirkungsvolle Selbstverteidigungstechniken kennen. Neben der...

Jugendcafé unterstützt junge Schulabgänger bei Bewerbungen

13.02.2019
Neustadt. Wer sich an den beruflichen Schulen des Kreises Ostholstein in Eutin und Oldenburg und deren Außenstellen weiterbilden möchte, der hat noch bis zum 28. Februar Zeit und die Chance sich dort zu bewerben. Im Jugendcafé am Kremper...

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen

11.02.2019
Neustadt. In bedrohlichen Situationen selbstbewusst handeln - unter der Leitung von Sifu Martina Baumgardt lernen Frauen am Samstag, dem 2. März in einem ganztägigen Workshop wirkungsvolle Selbstverteidigungstechniken kennen. Neben der...

Gesellschaftliche Angelegenheiten

09.02.2019
Neustadt. Eine öffentliche Sitzung des Ausschusses für gesellschaftliche Angelegenheiten findet am Dienstag, dem 12. Februar um 19.30 Uhr im neuen Sitzungssaal des Rathauses statt. Vorgestellt werden die Entwürfe für die Erneuerung der...

Mitmachen beim Stadtfest mit eigenem Stand

09.02.2019
Neustadt. Vom 27. bis 29. Juli findet in Neustadt ein großes Stadtfest anlässlich des 775-jährigen Stadtjubiläums statt. Die Organisatoren dieses Großevents freuen sich darüber, wenn sich weitere Akteure melden, die Lust haben, Teil des...
Bauamtsleiterin Antje Weise, B.Eng. Jens Rietschel, Rüdiger Slawski, Bürgermeister Mirko Spieckermann (v. lks.).

Amtsübergabe im Stadtbauamt

06.02.2019
Neustadt. Nach 35 Dienstjahren im Stadtbauamt der Stadtverwaltung Neustadt wurde Dipl.-Ing. Rüdiger Slawski am 31. Januar in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.Im Kreise zahlreicher von ihm geladener Gäste aus Verwaltung,...

Vorlese- und Bastelstunde

06.02.2019
Neustadt. In der Stadtbücherei gibt es für Kinder von 5 bis 8 Jahren am Donnerstag, dem 14. Februar von 15 bis 16 Uhr ein Vorlese- und Bastelangebot. Zunächst wird eine Bilderbuchgeschichte vorgelesen und anschließend thematisch passend...

Sitzung des Hauptausschusses

30.01.2019
Neustadt. Am Mittwoch, dem 6. Februar um 16 Uhr findet die Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Neustadt im neuen Sitzungssaal des Rathauses statt. An diesem Nachmittag wird es um die Finanzen der Stadt gehen. So wird über Stundungen,...

Öffnungszeiten der Stadtbücherei

19.01.2019
Neustadt. Ab Montag, den 21. Januar müssen die Öffnungszeiten der Stadtbücherei Neustadt aus betrieblichen Gründen angepasst werden. Die Öffnungszeiten lauten bis auf Weiteres wie folgt: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 9.30 bis...

Sicherung von gelben Müllsäcken

19.01.2019
Neustadt. Aufgrund der aktuellen stürmischen Wetterlage kam es in letzter Zeit häufiger dazu, dass gelbe Müllsäcke auf die Straßen geweht wurden und sich der Inhalt der Säcke teilweise in der Gegend verteilte. Das Ordnungsamt der Stadt...

Planungs-, Umwelt- und Bauausschuss

19.01.2019
Neustadt. Der Planungs-, Umwelt- und Bauausschuss beschäftigt sich am Donnerstag, dem 24. Januar ab 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses im öffentlichen Teil unter anderem mit dem abschließenden Beschluss der 38. Änderung des...

Hauptausschuss

09.01.2019
Neustadt. Eine öffentliche Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Neustadt findet am Mittwoch, dem 16. Januar um 16 Uhr im neuen Sitzungssaal des Rathauses statt. (red)

Heimatkundliche Bibliothek im zeiTTor

09.01.2019
Neustadt. Am Samstag, dem 12. Januar ist die heimatkundliche Bibliothek im zeiTTor Museum von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Sie enthält vor allem geschichtliche Literatur über Neustadt, Ostholstein und Schleswig-Holstein. Wer für ein Referat...

„Archäologische Sprechstunde“ im zeiTTor

09.01.2019
Neustadt. Am Freitag, dem 11. Januar können in der „Archäologischen Sprechstunde“ im zeiTTor Museum zwischen 15 und 17 Uhr Fundstücke vorgestellt werden. Es werden Scherben, Versteinerungen, Steingeräte und alles was „alt“ ist bestimmt....

Ausverkaufter Heinz Erhardt-Abend

05.01.2019
Neustadt. Am Samstag, dem 19. Januar um 20 Uhr spielt Hans-Joachim Heist „Noch’n Gedicht!“ der große Heinz Erhardt-Abend im Neustädter Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft. (red) ...

Neujahrsempfang

28.12.2018
Neustadt. Die Stadt Neustadt lädt alle Einwohner der Stadt zu einem Neujahrsempfang am Montag, dem 1. Januar um 11.30 Uhr in die Mensa der Jacob-Lienau-Schule, Gemeinschaftsschule, Schulstraße 2, ein. (red) ...
Einstimmig beschlossen die Neustädter Stadtverordneten den Haushalt 2019.

Politischer Jahresabschluss - Stadtverordnetenversammlung Neustadt: Ausgeglichener Haushalt nur durch Steuererhöhung möglich

18.12.2018
Neustadt. „Es war kommunalpolitisch ein ereignisreiches Jahr“, begann Bürgervorsteher Sönke Sela die Weihnachtssitzung der Neustädter Stadtverordnetenversammlung. Ereignisreich und gar...
Vertreter der Stadt boten den Geehrten einen feierlichen Rahmen zur Würdigung ihrer Tätigkeit.

„Freude am Umgang mit Menschen“ - Neustadt zeichnete zum siebten Mal Ehrenamtler aus

13.12.2018
Neustadt. Pünktlich zum internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember hat die Stadt Neustadt in einer Feierstunde in der Mensa der Jacob-Lienau-Schule neun Bürger sowie einen Verein ausgezeichnet, die sich im besonderen Maße...
Bürgervorsteher Sönke Sela und Bürgermeister Mirko Spieckermann (Mi.) luden ins Rathaus ein.

„Ein riesengroßes Dankeschön!“ - Stadt Neustadt dankte Sponsoren und Gastfamilien der Skulpturen-Triennale

13.12.2018
Neustadt. Mit einem gemeinsamen Imbiss im Rathaus hat sich die Stadt Neustadt am vergangenen Freitag bei den Hauptsponsoren und Gastfamilien der Skulpturen-Triennale bedankt. Besonders herzlich...
Bürgervorsteher Sönke Sela, Wehrführer Alexander Wengelewski und Bürgermeister Mirko Spieckermann (v. lks.), der den Fahrzeugschlüssel an den Wehrführer übergab.

„Investition in den Schutz unserer Stadt“ - Freiwillige Feuerwehr nahm neues Löschfahrzeug entgegen

05.12.2018
Neustadt. Das lange Warten auf ein neues Löschgruppenfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Neustadt hat am vergangenen Freitag ein Ende gefunden. Nachdem das alte Fahrzeug mit Baujahr 1992 bereits 2017 außer Dienst gestellt worden war,...
Copyright Hamburger Engelsaal.

„Fly me to the moon“

05.12.2018
Neustadt. Am 31. Dezember um 20 Uhr können die Zuhörer sich an die Könige des Swing und Jazz mit Philip Lüsebrink als Frank Sinatra, Stefan Linker als Dean Martin und Jadelene Panésa als Liza Minnelli im Neustädter Theatersaal an der...
Familie Hirsch freut sich über ihren Tannenbaum-Gewinn beim Glücksraddrehen.

Atmosphäre zwischen Tannen, Holzhütten und Kinderlachen

05.12.2018
Neustadt. Seit einer Woche ist der Meerchenwald auf dem Marktplatz geöffnet und er ist der ideale Ort, um beim Besuch in der Innenstadt eine Pause einzulegen, eine Wurst oder einen Crêpes zu essen oder seinen Kindern eine kostenlose...

Parkscheibe statt Parkgebühr im Dezember

28.11.2018
Neustadt. Vorweihnachtliche Freude dürfte die Entscheidung bei den Autofahrern auslösen, die Gebührenpflicht auf den Neustädter Parkplätzen ab dem ersten Adventswochenende bis Ende Dezember 2018 auszusetzen. Die einzige Ausnahme wird es...
Übergabe des Zuwendungsbescheides: Bürgervorsteher Sönke Sela, Finanzministerin Monika Heinold, Bürgermeister Mirko Spieckermann und Amtsleiter Klaas Raloff (v. lks.).

Gut gemeistert - Finanzministerin Heinold übergab Zuwendungsbescheid in Neustadt

22.11.2018
Neustadt. Während der großen Flüchtlingswelle 2015/16 haben viele Kommunen Überkapazitäten aufgebaut und Wohnraum angemietet, ausgebaut oder gekauft. Jetzt gibt es Geld retour: Die Unterstützung des Landes für die Kommunen aus dem...

Planungs-, Umwelt- und Bauausschuss

17.11.2018
Neustadt. Eine öffentliche Sitzung des Planungs-, Umwelt- und Bauausschusses der Stadt Neustadt findet am Donnerstag, dem 22. November um 19.30 Uhr im neuen Sitzungssaal des Rathauses statt. (red) ...
Bürgermeister Mirko Spieckermann (Mi.) lud zu einem Begrüßungsumtrunk ein.

„Im Hafen der Schule angekommen“ - Neue Lehrkräfte der Neustädter Schulen wurden im Rathaus empfangen

16.11.2018
Die Stadt Neustadt kann in diesem Jahr 13 neue Lehrkräfte an den vier Schulen begrüßen. Neun von ihnen waren am vergangenen Montag der Einladung von Bürgermeister Mirko Spieckermann in den alten...

Vorlese- und Bastelstunde in der Stadtbücherei

10.11.2018
Neustadt. Am Mittwoch, dem 14. November gibt es in der Stadtbücherei für Kinder zwischen fünf und acht Jahren wieder eine Vorlese- und Bastelstunde. Beginn ist um 15 Uhr. Es wird ein Kostenbeitrag von einem Euro erhoben. Die...

Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten

07.11.2018
Neustadt. Eine öffentliche Sitzung des Ausschusses für gesellschaftliche Angelegenheiten der Stadt Neustadt findet am Dienstag, dem 13. November um 19.30 Uhr im neuen Sitzungssaal des Rathauses statt. (red) ...

Standesamt geschlossen

07.11.2018
Neustadt. Das Standesamt der Stadt Neustadt bleibt am Mittwoch, dem 14. November geschlossen, da die Standesbeamtinnen an einer Fortbildung teilnehmen. Am Donnerstag ist das Standesamt im Rathaus wieder zu erreichen von 8 bis 12 Uhr und...

Tourismusausschuss

31.10.2018
Pelzerhaken. Eine öffentliche Sitzung des Tourismusausschusses der Stadt Neustadt findet am Dienstag, dem 6. November um 19.30 Uhr im Haus des Gastes, Dünenweg 7, in Pelzerhaken statt. (red) ...
Am Markt 1
23730 Neustadt
Deutschland

04561/6190
info@stadt-neustadt.de
www.stadt-neustadt.de
Öffnungszeiten:BürgerBüro
Montag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch
Geschlossen
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
Weihnachtsgruß
Themenwochenmarkt
Themenwochenmarkt
Themenwochenmarkt
Themenwochenmarkt
Suchbegriff(e):Stadtverwaltung, Einwohnermeldeamt, Standesamt, Bauamt, Bürgerbüro, Bürger Büro, Buergerbuero, Buerger Buero, Bornholm, Partnerstadt, Hochzeit, Heiraten, Trauung, Standesamt, Taufe, Personalausweis, Bauplan, Bauverordnung, Stadtbauamt, Baugenehmigung, Stadtmarketing, Politik, Stadtverordnete, Bürgermeister, Bürgermeisterin, Theater in der Stadt, Museum, Museen, Neustädter Tafel, Tourismus, Veranstaltungen, Barrierefreiheit, Behindertenbeauftragter, Gleichstellungsbeauftragter, Gleichstellungsbeauftragte, Kita, Fundsachen, Fundbüro, Fundbuero, Öffentliche Bekanntmachungen, Anträge, Antraege, Stadtverordnetenversammlung, Flüchtlinge, Fluechtlinge, Asyl, Asylantragsverfahren, Geburt, Bundesmeldegesetz, Offener Brief, Stadtverwaltung, Führungszeugnis, Fuehrungszeugnis, Bäderverordnung, Baederverordnung, Leihbibliothek, Leihbücherei, Leihbuecherei, Bücherei, Buecherei, Kindergarten, Stadtrundgang, Zeit tor, zeittor, Kultur, Folklore Festival, Europäisches Folklore Festival, Gasteltern, Unterkünfte, Unterkuenfte, Tourismusinfo, Hafen, Wochenmarkt, Kremper Tor, Einzelhandel, Vereine, Verbände, Verbaende, Stadtbücherei, Stadtbuecherei, Volkshochschule, Schule, Schulen, Kinderbetreuungsstätten, Kinderbetreuungsstaetten, Kirchen, Stadtwerke, Flüchtlingshilfe, Schiedsamt, Einzelhandel, Gewerbeverein, Parkplätze, Parkplaetze, Steuer, Hundesteuer, Steuererklärung, Ausweise, Ortsamt