Bäckerei Seßelberg - Betriebs KG
Bilder
Industrieweg 31a
23730 Neustadt
Deutschland

04561/50413
50417 + 50415
info@baeckerei-sesselberg.de
www.baeckerei-sesselberg.de
Facebook
30 Jahre Muus
Imageanzeige Seßelberg
Marlies Henke

Bäckerei Seßelberg: Tradition und Erfindungsgeist

Bilder

Neustadt. Alte Handwerkstradition kombiniert mit modernster Backkunst und Expertenwissen: Das klingt nach einem perfekten Rezept und wird in der Bäckerei täglich umgesetzt. Bereits seit 36 Jahren versorgt die Bäckerei Seßelberg seine Kundinnen und Kunden täglich mit köstlichen und wertvollen Back- und Konditoreiwaren.
 
Was 1985 mit einer kleinen Backstube am Rackersberg begann, hat sich heute als Traditionsbäckerei in der ganzen Region fest etabliert. 10 Filialen (unter anderem in Neustadt, Pelzerhaken, Haffkrug, Grömitz, Kellenhusen und Schönwalde) zeigen den Zuspruch in der Region.
 
Für die Produktion ist vor allem Andreas Seßelberg verantwortlich. Er entwickelt und produziert zusammen mit seinem Backkunst-Team all die leckeren Backwaren. Als Bäckermeister und erster Brot-Sommelier im Raum Ostholstein sind ihm vor allem regionale und hochwertige Rohstoffe wichtig. Der Verkaufsbereich wird primär von Rita Seßelberg koordiniert.
 
Doch nicht nur die optimalen Prozesse, die richtigen Rezepte, beste Zutaten oder die moderne Produktionsstätte vor Ort garantieren höchste Qualität, weiß Andreas Seßelberg: „Um Menschen mit leckeren Backwaren zu versorgen, ist gut ausgebildetes Personal mit Kreativität, handwerklichem Geschick und Liebe zum Produkt ein zentrales Element.“
 
Um so größer ist die Freude bei Andreas und Rita Seßelberg über die Mitarbeiterjubiläen, von denen in diesem Jahr gleich vier gefeiert konnten: Seit 1996 dabei ist zum Beispiel Nicole Holm, die bereits ihre Ausbildung als Bäckereifachverkäuferin bei Seßelberg absolvierte und mit 25 Jahren Betriebszugehörigkeit die dienstälteste Mitarbeiterin ist. Außerdem feierten Verkaufsleiterin Mareike Brauer, Konditoreifachverkäuferin Tanja Suhm und Fahrer Detlef Leverenz ihre 10-jährigen Dienstjubiläen. „Wir gratulieren und sagen ein ganz herzliches Dankeschön für das große Engagement“, so Andreas und Rita Seßelberg.
 
Dass der Bäckermeister seinen Fokus in dem traditionellen Familienunternehmen auf die Qualität der Produkte und konsequente Kundenorientierung bei der täglichen Arbeit legt, zeigt sich auch in seinem absolvierten Studium zum Brotsommelier. Als geprüfter Genussexperte vermittelt er seinen Kundinnen und Kunden nun sein vertieftes Wissen über Geschichte, Kultur, Brauchtum und Bedeutung des Brotes und das Handwerk des Bäckers. Bei der eigenen Brotprüfung der Bäckerei Seßelberg bedient sich Seßelberg seiner sensorischen Fähigkeiten wie riechen, schmecken, fühlen und betrachten des Brotes und kann so fundiert bewerten. Als Kenner des guten Geschmacks und Könner der besten Empfehlung weiß er, wie die einzelnen Aromen entstehen und welches Brot die optimale Kombination zu Speisen und Getränken ist.
 
Auch mit seinen neuesten Kreationen möchte der Brotsommelier das Brot auf besondere Weise erlebbar machen: Zwischen den Meeren gebacken, präsentieren sich seit Kurzem – passend zur Jahreszeit – der „Kürbisstuten“ und das „Kohlbrot“ als regionale Backkunst. (red/he)


Petra Geffken

Anzeige: Bäckerei Seßelberg mit Auszeichnung

Bilder

Neustadt. Die Bäckerei Seßelberg gehört zu den 500 besten Bäckern Deutschlands. Die Gourmetzeitschrift Der Feinschmecker zeichnet in regelmäßigen Abständen die besten Bäcker Deutschlands aus. Für die Auszeichnung wird eine Vielzahl an deutschen Bäckerbetrieben anhand von mehreren anonymen Testbesuchen genauestens geprüft.
Im Fokus der Prüfung stand vor allem die herausragende Qualität der Backwaren. „Wir sind sehr stolz zu den 500 besten Bäckereien Deutschlands zu gehören. Vor allem, weil wir unser Handwerk traditionell ausführen und regionale Rohstoffe verwenden“, freut sich Andreas Seßelberg. (red)


Nicole Hagen

Qualitätsprüfung für Stollen

Bilder
Jens Wallenstein, unabhängiger Sachverständiger des Deutschen Brotinstituts aus Berlin, bei der Qualitätsprüfung der Stollen.

Jens Wallenstein, unabhängiger Sachverständiger des Deutschen Brotinstituts aus Berlin, bei der Qualitätsprüfung der Stollen.

Neustadt. 6 Bäckereien der regionalen Bäckerinnung Nord Bezirk Ostholstein/Plön stellten sich freiwillig dem Urteil von Jens Wallenstein, unabhängiger Sachverständiger des Deutschen Brotinstituts aus Berlin. Das Institut testet bundesweit Backwagen und informiert Verbraucher auf seiner Website unter www.brotinstitut.de in einer kostenfreien App. Dort kann sich jeder Kunde durch Eingabe seines Wohnortes über die Stollen- und Brotqualität informieren.
Für die sensorische Qualitätsprüfung werden Geschmack, Geruch, Form, Oberflächen- und Krusteneigenschaften, Lockerung, Krumenbild sowie Struktur und Elastizität einer jeden Backware bewertet. Die Sachverständigen des Instituts wissen dabei nie, wessen Ware gerade begutachtet wird. Lediglich eine anonym vergebene Prüfnummer sowie die Zutaten sind vorab bekannt.
Das Ergebnis der Prüfung in Neustadt überzeugte. Qualitätsprüfer Jens Wallenstein konnte 12-mal die Note „Sehr gut“ vergeben, was einer vollen Punktzahl von 100 Punkten entspricht, darunter fielen auch die von der Bäckerei Seßelberg eingereichten 6 Stollen. Weitere 9 Stollen wurden mit „gut“ bewertet. Besonders erfreulich ist die Vergabe von 5 Gold-Auszeichnungen, die nur vergeben wird, wenn ein Produkt drei Kalenderjahre in Folge ein „Sehr gut“ erhalten hat. Diesen Goldstatus haben ebenfalls 4 Stollen der Bäckerei Seßelberg erreicht.
Alle erfolgreichen Bäckereien wurden mit einem Zertifikat des Instituts ausgezeichnet. Die Ergebnisse sind auch im „Bäckerei-Finder“ zu finden. (red)


„Bei solchen Sachen überlegt man nicht lang“: Während in Klausbergers Backstube der Ofen ausgetauscht wurde, hat der Neustädter Bäckermeister Andreas Seßelberg (re.) dem Brot der Stadtbäckerei Klausberger Platz in seinem Ofen gemacht - das beste Beispiel der Zusammenarbeit zwischen Innungsbäckern.

Anzeige: Ostholsteins Bäcker halten zusammen

06.05.2020
Eutin/Neustadt. Von Zusammenarbeit und Kollegialität unter Mitbewerbern reden kann man viel, kommt dann aber einer in eine Situation, in der er den anderen um Hilfe bitten muss, kann da auch Schluss sein mit der guten Zusammenarbeit. Bei…
Echter Genuss aus Schleswig-Holstein - die „Küstenkruste“.

Anzeige - Genussexperte stellt neue Brotkreation vor

19.04.2019
Neustadt. Verpönt als Dickmacher mit Diabetespotenzial, ist Brot beziehungsweise, das darin enthaltene Getreide in Verruf geraten und mit dem „healthy lifestyle“ der 2000er nicht konform. Der Gesellschaft zu vermitteln, dass Brot nicht…
Der Bäckermeister und zukünftige Brot-Sommelier Andreas Seßelberg möchte künftig neben seinem neuen Produkt auch Backkurse und Themenabende anbieten.

Neu: Die Küstenkruste aus „Knickgetreide“  bei Bäckerei Seßelberg

27.02.2019
Neustadt. Sie schützen das Ackerland vor Wind und Erosion, liefern Biomasse und bieten Flora und Fauna ein einmaliges Biotop - die Strauch- und Buschstreifen der schleswig-holsteinischen Knicklandschaft. „Obwohl die „lebenden Zäune“ recht…
Brot- und Stollenprüfer Jens Wallenstein (lks.) mit Bäckermeister Andreas Seßelberg.

„Das Ergebnis kann sich sehen lassen“ - 31 Stollen von sechs Bäckereien wurden kritischer Prüfung unterzogen

14.11.2018
Neustadt. Der Duft von frischgebackenen Stollen lag am vergangenen Freitagvormittag im Foyer des famila-Marktes im Rettiner Weg 77. Direkt vor der Filiale von „Scheel Mien Backstuuv“ fand die…

Unsere Filialen

06.09.2017
Rackersberg 24, 23730 Neustadt, Tel.: 0 45 61 / 5 04 16 Markt. 7, 23730 Neustadt, Tel: 04561 / 7149781 Eutiner Str. 14, 23730 Neustadt, Tel.: 0 45 61 / 5 24 77 30 Kurpromenade 54, 23743 Grömitz, Tel.: 04562 / 5126 Strandallee 5, 23683…
Industrieweg 31a
23730 Neustadt
Deutschland

04561/50413
50417 + 50415
info@baeckerei-sesselberg.de
www.baeckerei-sesselberg.de
Facebook
30 Jahre Muus
Imageanzeige Seßelberg
Suchbegriff(e):Bäckerei Seßelberg, Seßelberg, Bäcker, Traditionsbäcker, Küstenjungs, Konditorei, Snacks, Kuchen, Brötchen, Kaffee, Sahne, Sahnestücke, Brot, Vollkornbrot, Eiweißbrot,