Seitenlogo
Marco Gruemmer

HSG Ostsee erwartet starken Gegner - Heute Heimspiel in Grömitz gegen den TSV Hürup

Grömitz. Am heutigen Samstag, dem 17. März geht es um 18.15 Uhr für die 1. Herrenmannschaft der HSG Ostsee N/G in der Grömitzer Ostholsteinhalle wieder um wertvolle Punkte im Kampf um die Meisterschaft in der Handball-Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein.
 
Die Truppe von Trainer Thomas Knorr ist Gastgeber des Tabellenvierten TSV Hürup aus dem hohen Norden des Landes. Nach dem Erreichen des Halbfinales des Deutschen-Amateur-Pokales (am Ostersamstag, dem 31. März um 18.15 Uhr gegen Elbflorenz Dresden) und der einwöchigen Punktspielpause geht es nun gegen den starken TSV Hürup. „Der TSV Hürup kann an guten Tagen, vor allem mit seiner Rückraumachse um Ove Jensen, jeden Gegner in Schwierigkeiten bringen,“ weiß Knorr um die Stärken der Nordfriesen und hat seine Mannschaft daher auch konzentriert vorbereitet.
 
Der HSG Ostsee fehlen aus den verbleibenden sechs Spielen noch neun Zähler auf der Habenseite, um die Meisterschaft und den damit verbundenden Aufstieg in die 3. Bundesliga perfekt zu machen. Dazu ist natürlich weiterhin die Unterstützung der heimischen Fans von Nöten. Die Mannschaft um HSG- Kapitän Martin Ambrosius will vor heimischem Publikum nichts anbrennen lassen und den Tabellenzweiten aus Neumünster/Wittorf weiter auf Distanz halten. „Wir werden alles geben, um die nötigen Punkte zu sammeln,“ verspricht Knorr den Fans.
 
Sollte die HSG Ostsee N/G im März die nächsten Spiele in der Meisterschafts- und Pokalrunde erfolgreich gestalten können, stünden beide Stammvereine (TSV Grömitz und TSV Neustadt) vor einem der größten Erfolge beider Vereinsgeschichten.
 
Alle Handballfreunde können sich auf Spitzenspiel gegen den TSV Hürup freuen. Um sich auf das Oberligaspiel einzustimmen, wäre es schön, wenn schon zahlreiche Zuschauer die 2. Herren der HSG Ostsee N/G gegen TuS Lübeck II bei der Verteidigung der Spitzenposition der Regionsliga um 16 Uhr unterstützen würden. (red)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen