Kristina Kolbe

Kinderschutzbund startet Spenden-Aktion - Alltagsmasken für Familien in schwieriger finanzieller Situation

Bilder
Genähte Masken und geeignete Stoffe können beim Familienzentrum Neustadt dienstags und freitags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr abgegeben werden.

Genähte Masken und geeignete Stoffe können beim Familienzentrum Neustadt dienstags und freitags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr abgegeben werden.

Foto: Kristina Kolbe

Neustadt. Der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Ostholstein e.V. ruft dazu auf, Alltagsmasken für finanziell besonders belastete Familien in verschiedenen Größen zu nähen und/oder Geld dafür zu spenden. Der Kreisverband beteiligt sich damit an der landesweiten Aktion, die der Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein startete. Denn die Situation hat sich für viele Familien, die unter finanziellen Sorgen leiden, durch die Corona Pandemie noch weiter verschlimmert. Viele Familien können derzeit schon den täglichen Bedarf an Lebensmit-teln kaum decken. „Dazu kommt nun die Notwendigkeit Alltagsmasken beschaffen zu müssen. Darin möchten wir Kinder und ihre Familien vor Ort unterstützen“, erklärt Mechtild Piechulla, erste Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Ostholstein e.V.
 
„Gerade wenn sich eine Gesellschaft in herausfordernden Zeiten wie diesen befindet ist es unser aller Aufgabe aufeinander zu achten. Besonders materiell nicht so gut ausgestattete Familien sollten wir in unsere Mitte holen und nicht außen vor lassen, indem wir ihnen ermöglichen adäquat für ihre Gesundheit und die Gesundheit ihrer Mitmenschen zu sorgen.“ Appelliert Silke Hüttmann Fachbereichsleitung der Familienzentren.
 
Genähte Masken und geeignete Stoffe können beim Familienzentrum Neustadt dienstags und freitags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr abgegeben werden. Das Familienzentrum Neustadt ist unter der Telefonnummer 04561/5248183 oder per Mail unter familienzentrum@kinderschutzbund-oh.de für Menschen, die helfen möchten, erreichbar.
 
Mit dem Verwendungszweck „100 Familien in Not“ sammelt der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Ostholstein e.V. Spenden, um Familien in schwierigen finanziellen Situationen unterstützen zu können. (red)
 
Spendenkonto:
Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Ostholstein e.V., Sparkasse Holstein, IBAN: DE 08 2135 2240 0081 4797 19.


UNTERNEHMEN DER REGION