Petra Remshardt

Kulturbanausen spielen „Kai ut de Kist“

Bilder
Die Kulturbanausen der Kulturscheune Süsel.

Die Kulturbanausen der Kulturscheune Süsel.

Foto: Petra Remshardt

Süsel. Die Adventsszeit wird in der Kulturscheune Süsel am Samstag, dem 30. November mit dem Stück „Kai ut de Kist“, gespielt von den Kulturbanausen, der Kinder- und Jugendgruppe der Kulturscheune Süsel, eröffnet.
Unter der Regie von Silke Bock, niederdeutsch von Volker Paulsen, spielen Paul Schlichting, Tobias Rüting, Laura Langhans, Alina Langhans, Pia Krellenberg, Kira Rode, Ivan Wolf, Nike Höhn, Naja Höhn, Farina Kullmann, Hanna Laubach, Lisa Laubach, Klara Dahm, Sophia Rübesamen, Frieda Dahm, Lilly Wrangel, Lina Rokitte und Finnja Rokitte.
Zum Inhalt: Mister Joe Allen, ein berühmter Schokoladenfabrikant aus Amerika, sucht einen „Reklamekönig“ für die Vermarktung seiner Schokolade in Deutschland. Nicht nur der fiese Werbeprofi Herr Kubalski bewirbt sich für den Job, sondern auch der Berliner Straßenjunge Kai. In einer Kiste schmuggelt er sich in Allens Hotelzimmer, wo er ihn mit seinem Einfallsreichtum beeindruckt. Kai kennt die Stadt wie seine Westentasche: Er und seine Bande von Straßenkids wissen, wie die Informationswege verlaufen und wie die Menschen vernetzt sind. Sie finden immer wieder unkonventionelle Wege, Recht und Ordnung mit viel Witz und ausgebufften Ideen zu umgehen.
Am Samstag, dem 30. November um 16 Uhr feiert das Stück Premiere. Weitere Aufführungen folgen am Sonntag, dem 1. Dezember, Samstag, den 7., Sonntag, den 8. sowie Samstag, den 14. und Sonntag, den 15. Dezember, jeweils um 16 Uhr.
Karten zum Preis von 9,50 Euro (7 bis 12 Jahre) und 14,50 Euro (ab 13 Jahre) zuzüglich 0,50 Euro Systemgebühr im Vorverkauf sind erhältlich dienstags und mittwochs von 9 bis 12 Uhr unter Tel. 04524/1379, donnerstags von 17 bis 18 Uhr an der Theaterkasse im Foyer der Kulturscheune Süsel, online unter www.theater-suesel.de, an der Abendkasse sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Frauenpower beim „Schwimmverein“ am Hohen Ufer, bei dem aber auch Männer willkommen sind.

Packt den Badeanzug ein!

02.07.2020
Pelzerhaken. Ein Campingplatz mit vielen netten Menschen, die sich schon seit Jahren kennen und die hier ihre zweite Heimat gefunden haben. Es ist fast ein kleines Dorf, in dem jeder jeden kennt, in dem es auch einmal Differenzen gibt, die aber immer beigelegt werden…
Sierksdorf. Unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und der Hygienevorschriften fand kürzlich die verschobene Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Sierksdorf statt. In seinem Rechenschaftsbericht stellte der Vorsitzende Jörg Neumann (re.) fest, dass der Ortsverein sehr gut aufgestellt ist. Er betonte, dass die Politik des Ortsvereins durch unterschiedliche Aktionen und häufige Veröffentlichungen an die Bewohner der Gemeinde auf vielfältige Art herangetragen würde. Dies bekräftigte auch Fraktionssprecher Alexander Langer-Pinto, der zugleich auf die gute Zusammenarbeit mit den Freien Wählern hinwies. Bei den Wahlen wurden der erste Vorsitzende Jörg Neumann und die stellvertretende Vorsitzende Andrea Wellm (lks.) in ihren Ämtern bestätigt. Auch die Kassenwartin Ingeborg Gosch (3. v. lks.) und der Schriftwart Frank Pinto (2. v. lks.) wurden einstimmig wiedergewählt. Neue Kassenprüfer sind Thomas Garken und Sven Möller. (red)

Vorstandswahlen bei der SPD Sierksdorf

02.07.2020
Sierksdorf. Unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und der Hygienevorschriften fand kürzlich die verschobene Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Sierksdorf statt. In seinem Rechenschaftsbericht stellte der Vorsitzende Jörg Neumann (re.) fest, dass der…
Anzeige
Kümmern sich vom Boden bis zur Decke um die Umsetzung von Bau- und Renovierungsarbeiten: Ronny Hilcz, Tommy Hilcz und Heiko Klukas mit Tim Thomas sowie den neuen Kollegen Markus Kühl und Wolfgang Kullack (v. lks.).

Jetzt kommt Farbe ins Spiel

02.07.2020
Grömitz. Mit Leidenschaft fürs Handwerk, jahrelanger Erfahrung und jeder Menge Manpower stehen „Die Handwerker“ seit April 2018 für gewerkeübergreifende Umsetzung von Bauvorhaben in der Region. Dafür standen bislang mit Ronny Hilcz, Tommy…
Die Nistkästen standen zur Bemalung durch die Kinder bereit.

Nistkastenbau für zukünftige Schulanfänger

02.07.2020
Lensahn. Eigentlich wollten der Kindergarten der Freien ev. Gemeinde und der St. Katharinen Kindergarten zusammen mit der Jägerschaft des Hegerings Lensahn anlässlich eines Waldtages Nistkästen mit den zukünftigen Schulkindern bauen. Bedingt durch die Einschränkungen…
Die Kapazitäten der Gastronomie sind deutlich erweitert worden.

„Food Truck Promenade“ startet

01.07.2020
Grömitz. Die Sommerferien haben begonnen und die Ostseeorte füllen sich zunehmend. Auch das Ostseebad Grömitz begrüßt in diesem Sommer wieder zahlreiche Urlauber, die den stressigen Alltag hinter sich lassen und Sonne, Strand und Ostsee genießen möchten. Ein Jahr für…

UNTERNEHMEN DER REGION