Kristina Kolbe

Mit Video: Dachstuhlbrand im Seaside-Restaurant in Grömitz

Bilder
Video

Grömitz. Am Freitagmittag schlugen plötzlich hohe Flammen aus dem Seaside an der Promenade in Grömitz. Der schwarze Qualm war auch von hoher See aus deutlich zu sehen und ließ das Schlimmste befürchten. Der Dachstuhlbrand konnte von den Freiwilligen Feuerwehren Grömitz und Neustadt gemeinsam schnell gelöscht werden, sodass sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte. Rund 90 Kameraden waren dafür im Einsatz. Nach Angaben von Gemeindewehrführer Björn Sachau ist das Feuer offenbar während Dachdecker-Arbeiten entstanden. Verletzt wurde niemand - die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


UNTERNEHMEN DER REGION