Gesche Muchow

Perfekt ins Laufjahr 2023 gestartet - 5. reporter-Lauf

Bilder
zur Bildergalerie

Neustadt. Zwar bei leichtem Regen, dafür aber an perfekt klarer Lauf-Luft gingen am vergangenen Sonntag über 200 Sportlerinnen und Sportler beim 5. reporter-Lauf auf die Strecke.

 

Zur Auswahl standen der 10-Kilometer-Lauf, die 5-Kilometer-Distanz sowie die kleineren Distanzen von 2 Kilometern und 800 Metern. Besonders erfreut hat die Veranstalter Peter Massny vom TSV Neustadt und Sven Muchow vom reporter, dass wieder so viele Kinder und Jugendliche teilgenommen haben. Als Motivation und Wertschätzung für die Nachwuchsläufer gab es deshalb für alle Teilnehmende des 800-Meter-Laufs Urkunden und Hafenheimat-Ausmalbücher, die sichtlich stolz entgegen genommen wurden.

 

„Ich freue mich über die tolle Zusammenarbeit aller Beteiligten und dass wir bei diesem Lauf die Marke von 200 Teilnehmern geknackt haben. Das zeigt deutlich, wie beliebt diese Laufveranstaltung ist“, erklärte Massny. Sven Muchow bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern sowie den Sponsoren und freute sich, dass pünktlich zur Siegerehrung auch der Wettergott ein Einsehen hatte und die Sonne herauskam.

 

Bürgermeister Mirko Spieckermann gab in alter Tradition den Startschuss für die Läuferinnen und Läufer und auch viele Zuschauer hatten es sich nicht nehmen lassen, die Sportler ordentlich anzufeuern. Nach 38 Minuten und 13 Sekunden überquerte Wieslan Daleki als Erster die Ziellinie nachdem er die wunderschöne 10-Kilometer-Strecke Richtung Altenkrempe absolviert hatte.

 

Die Gewinner:

10-Kilometer: Bei den Männern gewann Wieslan Daleki von Daleki Haus Service mit 38:13 Minuten, der 2. Platz ging an Malte Zander mit 38:26 Minuten und Platz 3 erreichte Jens Vahlkamp vom TSV Neustadt mit 40:05 Minuten. Bei den Frauen gewann Nicole Nadine Flaig mit 47:34 Minuten, Zweite wurde Franziska Jäckisch vom TRIAS Bad Schwartau mit 47:52 Minuten und Platz 3 erreichte Katharina Hauff mit 49:12 Minuten.

 

5-Kilometer: Erster bei den Männern wurde Jarle Golecki vom SV Rethwisch mit 17:02 Minuten. Platz 2 erreichte Christian Kröhan vom 1. RC Obernwohlde mit 18:46 Minuten und Platz drei ging an Wolf-Sebastian Ohlendorf vom LAC Lübeck mit 21:10 Minuten. Bei den Frauen gewann Pia Feline Loors vom TSV Neustadt mit 21:26 Minuten. Zweite wurde Inga Jacobs mit 24:11 und Platz 3 erreichte Anne Ahler vom LBV Phönix Lübeck mit 26:37 Minuten.

 

2-Kilometer: Den ersten Platz bei den Männern erreichte Arvid Brede, der die 2 Kilometer in 08:45 Minuten schaffte. Platz 2 ging an Michel Oest vom TSV Neustadt mit 09:04 Minuten und den 3. Platz erreichte Julius Andresen vom SC Delphin Lübeck mit 10:11 Minuten. Bei den Frauen war Lisa Katharina Frantzen vom SV Rethwisch mit 09:46 Minuten die Schnellste, gefolgt von Friederike Jacobs mit 10:04 Minuten. Platz 3 erreichte Imke Jacobs mit 10:09 Minuten.

 

Beteiligte und Sponsoren: Zippels Läuferwelt, der TSV Neustadt, famila, der Sportkiosk am Gogenkrog, FS Musikevents, die Hafenheimat, das DRK, Dirk Sellin und natürlich der reporter. (gm)

 

Zu den Ergebnissen


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen