Petra Remshardt

SC Cismar - Fußball

Das Pokalspiel gegen den Kreisligisten BSG Eutin konnten die Akteure vom Trainerteam Tony Böhme und Mark Klukas mit 4:0 für sich entscheiden. In der ersten Halbzeit trafen Domenic Ruge und Lennard Siebrecht, im zweiten Spielabschnitt erhöhten Florian Nothnagel und Maksim Walter zum Endstand. Ein verschossener Elfmeter und weitere vergebene Chancen fielen somit nicht ins Gewicht.

Die 2. Mannschaft konnte Auswärts bei der Spvg. Putlos 2 mit 2:0 gewinnen und in die 2. Pokalrunde einziehen. In der 13. Minute traf Hendrik Thies zur Führung und nach 56. Minuten Philipp Pries zum 2:0. Auch ein Platzverweis in den Schlussminuten änderte nichts am Sieg. Am Sonntag, dem 13. September sind dann alle drei Mannschaften im Pokaleinsatz, die Erste empfängt den Sereetzer SV um 15 Uhr, das Vorspiel bestreitet die 3. Mannschaft gegen den TSV Gremersdorf 2 und zeitgleich tritt die Zweite beim FC Riepsdorf 2 an. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

„Archäologische Sprechstunde“

20.10.2021
Neustadt in Holstein. Die „Archäologische Sprechstunde“ im zeiTTor - Museum der Stadt Neustadt findet am Freitag, dem 22. Oktober von 14 bis 17 Uhr statt. Es werden Scherben, Versteinerungen, Steingeräte und alles was „alt“ ist bestimmt.…

Anzeige: Steckrübenmus bei famila

20.10.2021
Neustadt in Holstein. Die Lensahner-Hof-Schlachterei Suhr verkauft am Freitag, dem 22. Oktober bei famila in Neustadt ab 11 Uhr Steckrübenmus mit Kasseler und Kohlwurst sowie Gulaschsuppe. (red) …
Mithilfe einer Bestattungsverfügung kann festgelegt werden, wie die Beerdigung erfolgen soll. Foto: Deutsche Friedhofsgesellschaft/akz-o

Frühzeitig die eigenen Wünsche festhalten

20.10.2021
Um es Angehörigen zu erleichtern, im Falle einer schweren Krankheit die richtigen Entscheidungen zu treffen, und damit der eigene Wille gewahrt bleibt, nutzen immer mehr Menschen eine Patientenverfügung. Da ist es nur konsequent, auch direkt für die letze Ruhe…
Das Bundesausbildungszentrum der Bestatter. Foto: BDB/akz-o

Solide Ausbildung für Bestatter

20.10.2021
Das Fundament muss stimmen Umfassende AusbildungIm aktuellen Ausbildungsjahr haben gut 200 junge Männer und Frauen die Ausbildung zur Bestattungsfachkraft begonnen. Anders als in anderen Branchen gibt es für Bestattungsunternehmer keine Probleme, Auszubildende zu…
Wenn ein lieber Mensch gestorben ist, stärkt man sich gegenseitig im Kreis der Verwandten - zum Beispiel bei gemeinsamen Spaziergängen im Bestattungswald. Das bestätigt eine aktuelle Studie. Foto: djd/FriedWald

Nach einem Trauerfall: Trost finden im Miteinander

20.10.2021
Studie zeigt: Die Pandemie machte es schwer, Verluste zu verwindenIm Laufe seines Lebens lernt der Mensch, mit Trauer umzugehen und Trost zu spenden. Vor allem wenn ein Todesfall zu erwarten ist, also etwa der Großvater in hohem Alter stirbt, stärkt man sich…

UNTERNEHMEN DER REGION