Marco Gruemmer

TSV Lensahn präsentiert ersten Winter-Neuzugang

Bilder
Jonas Müller spielt künftig für den TSV Lensahn.

Jonas Müller spielt künftig für den TSV Lensahn.

Lensahn. Das Trainerteam von Fußball-Verbandsligist TSV Lensahn freut sich über Winter-Neuzugang Jonas Müller.
 
Jonas Müller ist der Sohn des im letzten Frühjahr verstorbenen Hans-Werner Müller. Er hat seine ersten fußballerischen Schritte - gut sechs Jahre lang - in Lensahn unter seinem Vater als Trainer gemacht. Die letzten zweieinhalb Spielzeiten kickte er beim SV Heringsdorf.
 
„Im Sommer ist er uns beim Vorbereitungsspiel in Heringsdorf aufgefallen und wir waren uns sofort einig, dass er gut zu uns passen würde. Überzeugt hat uns sein Organisationstalent und sein positiv kommunikatives Verhalten. Für sein Alter (vor ein paar Tagen 21 Jahre alt geworden) ist er schon sehr weit“, erklärt Cheftrainer Christian Ippig den Transfer.
 Ende November nahmen die Verantwortlichen des TSV Lensahn dann Kontakt zu Jonas Müller auf und führten ein gutes Gespräch mit ihm. Er hat sich danach entschieden, schon im Winter zu wechseln und den nächsten Schritt zu gehen. „Bedanken möchte ich mich noch bei Karsten Jark vom SV Heringsdorf für die fairen Verhandlungen“, so Christian Ippig. (mg/red)


UNTERNEHMEN DER REGION