Simon Krüger

10 Jahre Kinder-Uni in Neustadt: Programm für das Wintersemester steht

Bilder
Die Organisatoren und Sponsoren bei der Vorstellung des Programms mit Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider (Mitte) im Hotel Wallburg.

Die Organisatoren und Sponsoren bei der Vorstellung des Programms mit Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider (Mitte) im Hotel Wallburg.

Neustadt. Die Kinder-Uni feiert Jubiläum und startet am 24. September mit der ersten Vorlesung „Glibber, Schleim und Co.“ in ihr zehntes Jahr. Bei der Vorstellung des neuen Programms trafen sich am Montag die fünf ehrenamtlichen Organisatorinnen Dagny Maaser, Hildegard Rakel, Tanja Zielinski, Katrin John und Annika Westen im Hotel Wallburg mit den Förderern der Kinder-Uni.
 
Seit dem ersten Semester im Jahr 2006/2007 gab es über 65 Vorlesungen mit zum Teil mehr als 300 kleinen Zuhörern in der Aula der Jacob-Lienau-Schule in Neustadt. Kernzielgruppe der Programme sind die 8- bis 14-jährigen, wobei der jüngste Besucher gerade einmal 3 Jahre alt war und der älteste schon 19. Angesprochen werden insgesamt immer mehr Kinder durch immer mehr Mundpropaganda und Werbung, sodass die Teilnehmer auch zunehmend aus den umliegenden Städten wie Oldenburg und Eutin angelockt werden. Nicht zuletzt auch durch prominente Gast-Dozenten wie Klimaforscher Mojib Latif oder Arzt Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer.
 
Durch die finanzielle Unterstützung der Sponsoren, die zum Teil schon seit 2006 mit dabei sind, konnte wieder ein abwechslungsreiches Programm an Vorlesungen auf die Beine gestellt werden. In diesem Wintersemester finden fünf Vorlesungen für 7- bis 12-jährige, eine Veranstaltung für Kindergartenkinder im Alter von 3 bis 6 Jahren (Mini-Kinderuni) und eine Veranstaltung für über 14-jährige (Maxi-Campus) statt. Zu finden ist das komplette Programm/Vorlesungsverzeichnis im Internet auf www.kinderuni-neustadt.de.
 
Bei der Vorstellung des Programms bedankten sich die Organisatorinnen bei den Sponsoren VR Bank, Sparkassen-Stiftung Ostholstein, Provinzial Michael Luckow e. K., Secra, Gollan, Hotel Wallburg, Schön-Klinik, Lions Club, Markt-Apotheke, Hafenheimat, Baltic-Apotheke, Seehotel Eichenhain, Stadt Neustadt in Holstein, Stadtwerke Neustadt, Hans-Kauffmann-Stiftung, Sparkasse Holstein, Svenja Muchow, Jürgen Marwitz Jugendstiftung und dem reporter. Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider bedankte sich bei den ehrenamtlichen Organisatorinnen: „Sie leisten eine bemerkenswerte Arbeit und bieten tolle Themen für alle Kinder an. Deswegen freuen wir uns um so mehr, dass die Kinder-Uni auf der neuen Homepage der Stadt Neustadt mit einem direkten Link als feste Institution vertreten ist“, so die Bürgermeisterin. Alle Vorlesungen finden wie immer samstags von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr im Theatersaal der Jacob-Lienau-Schule in der Schulstraße 2 statt. (ab/red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Ab Montagabend wird die Winterbeleuchtung wieder ein besonderes Licht auf die Innenstadt werfen.

Mit Video: Start der Winterbeleuchtung mit „Anmachparty“ am Montag

28.10.2021
Neustadt in Holstein. Der Countdown läuft: Am Montag, dem 1. November wird die Winterbeleuchtung in der Neustädter Innenstadt im Rahmen der „Anmachparty“ vor dem Rathaus eingeschaltet (der reporter berichtete).Die Besucherinnen und…
„Sternstunden der Dichtkunst“ ist im Berliner Wissenschafts-Verlag erschienen.

Neues Buch von Hans-Joachim Birkholz erschienen

28.10.2021
Vielen Menschen in der Region ist Hans-Joachim Birkholz bekannt: als ehemaliger Bürgermeister der Stadt Neustadt oder als Verfasser heimatkundlicher Schriften. In seinem neuesten Buch widmet er sich der deutschen Dichtkunst.Berlin. „Schon in jungen Jahren habe ich als…

Musik und Lesung

28.10.2021
Altenkrempe. Die Kirchengemeinde Altenkrempe lädt am Sonntag, dem 31. Oktober um 19.30 Uhr zu einer Lesung mit Musik in die Basilika Altenkrempe ein. Pastor Friedemann Holmer führt durch den Abend mit grundlegenden, lustigen und skurrilen Texten und Aussprüchen von…

Polizei informiert

28.10.2021
Auch wenn die Zahlen seit Jahren rückläufig sind, steigt die Möglichkeit eines Wohnungseinbruchsdiebstahls zu Beginn der dunklen Jahreszeit. Um sich gegen die ungebetenen „Gäste“ zu schützen, lohnt sich nicht nur für Immobilienbesitzer…
Kreiswehrführer Thorsten Plath (vorne lks.) übergab Förderschild und Urkunde an Ameos-Vorstand Michael Dieckmann (vorne re.).

Auszeichnung mit dem Förderschild „Partner der Feuerwehr“

27.10.2021
Neustadt. Das Ameos Klinikum Neustadt ist um eine Auszeichnung reicher. „Und diese ist für uns etwas ganz Besonderes. Wir pflegen seit vielen Jahren eine enge Verbundenheit zur Feuerwehr Neustadt“, sagte Ameos-Vorstand Michael Dieckmann.…

UNTERNEHMEN DER REGION