Simon Krüger

10 Jahre Kinder-Uni in Neustadt: Programm für das Wintersemester steht

Bilder
Die Organisatoren und Sponsoren bei der Vorstellung des Programms mit Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider (Mitte) im Hotel Wallburg.

Die Organisatoren und Sponsoren bei der Vorstellung des Programms mit Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider (Mitte) im Hotel Wallburg.

Neustadt. Die Kinder-Uni feiert Jubiläum und startet am 24. September mit der ersten Vorlesung „Glibber, Schleim und Co.“ in ihr zehntes Jahr. Bei der Vorstellung des neuen Programms trafen sich am Montag die fünf ehrenamtlichen Organisatorinnen Dagny Maaser, Hildegard Rakel, Tanja Zielinski, Katrin John und Annika Westen im Hotel Wallburg mit den Förderern der Kinder-Uni.
 
Seit dem ersten Semester im Jahr 2006/2007 gab es über 65 Vorlesungen mit zum Teil mehr als 300 kleinen Zuhörern in der Aula der Jacob-Lienau-Schule in Neustadt. Kernzielgruppe der Programme sind die 8- bis 14-jährigen, wobei der jüngste Besucher gerade einmal 3 Jahre alt war und der älteste schon 19. Angesprochen werden insgesamt immer mehr Kinder durch immer mehr Mundpropaganda und Werbung, sodass die Teilnehmer auch zunehmend aus den umliegenden Städten wie Oldenburg und Eutin angelockt werden. Nicht zuletzt auch durch prominente Gast-Dozenten wie Klimaforscher Mojib Latif oder Arzt Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer.
 
Durch die finanzielle Unterstützung der Sponsoren, die zum Teil schon seit 2006 mit dabei sind, konnte wieder ein abwechslungsreiches Programm an Vorlesungen auf die Beine gestellt werden. In diesem Wintersemester finden fünf Vorlesungen für 7- bis 12-jährige, eine Veranstaltung für Kindergartenkinder im Alter von 3 bis 6 Jahren (Mini-Kinderuni) und eine Veranstaltung für über 14-jährige (Maxi-Campus) statt. Zu finden ist das komplette Programm/Vorlesungsverzeichnis im Internet auf www.kinderuni-neustadt.de.
 
Bei der Vorstellung des Programms bedankten sich die Organisatorinnen bei den Sponsoren VR Bank, Sparkassen-Stiftung Ostholstein, Provinzial Michael Luckow e. K., Secra, Gollan, Hotel Wallburg, Schön-Klinik, Lions Club, Markt-Apotheke, Hafenheimat, Baltic-Apotheke, Seehotel Eichenhain, Stadt Neustadt in Holstein, Stadtwerke Neustadt, Hans-Kauffmann-Stiftung, Sparkasse Holstein, Svenja Muchow, Jürgen Marwitz Jugendstiftung und dem reporter. Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider bedankte sich bei den ehrenamtlichen Organisatorinnen: „Sie leisten eine bemerkenswerte Arbeit und bieten tolle Themen für alle Kinder an. Deswegen freuen wir uns um so mehr, dass die Kinder-Uni auf der neuen Homepage der Stadt Neustadt mit einem direkten Link als feste Institution vertreten ist“, so die Bürgermeisterin. Alle Vorlesungen finden wie immer samstags von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr im Theatersaal der Jacob-Lienau-Schule in der Schulstraße 2 statt. (ab/red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Julia Luckner, Mirko Spieckermann, Uwe Muchow, Kirsten Friedrich und Dr. Frank Wilschewski (v. lks.) präsentierten das Buch der Öffentlichkeit.

Museumsführer speziell für Kinder - Ab sofort kostenlos im zeiTTor erhältlich

09.07.2020
Er ist fertig und vermutlich einmalig in ganz Schleswig-Holstein: der Museumsführer für Kinder vom zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt. Wer Lust hat, kann sich ab sofort auf das „Abenteuer Zeitreise“ begeben.  Neustadt in Holstein. Am…
Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus.

COVID-19: Fallzahlen aktuell

09.07.2020
Die tagesaktuellen Fallzahlen in Deutschland sowie weltweit sind auch auf den Internetseiten der Weltgesundheitsorganisation und des Robert-Koch-Instituts abrufbar. (gm) Hinweis: Wir halten uns an die vom Robert-Koch-Institut…

„Von Kindern für Kinder“

09.07.2020
Neustadt. Das Kinder- und Jugendparlament Neustadt in Holstein unterstützte eine Woche lang den Kinderkiosk des Familientreffs am Westpreußenring durch eine Lebensmittelspende. Der in der Corona-Krise entstandene Kinderkiosk steht unter dem Motto „Von Kindern für…

Piratenführung

09.07.2020
Neustadt. Am Dienstag, dem 14. Juli geht es ganz um die Seeräuberei, nämlich: Piraten - romantisches Freibeuterleben oder harter Kampf ums Überleben? Legende oder Wahrheit? Gab es auch auf der Ostsee Piraten? Wer waren die berühmten Vertreter ihres „Berufsstandes“ wie…

Mit Pfeil und Bogen

09.07.2020
Neustadt. Egal ob die Pfeilspitzen aus Feuerstein, Bronze oder Eisen gefertigt wurden, Pfeil und Bogen bildeten schon immer eine zielsichere, gefährliche Jagd- und Kriegswaffe. Niemand weiß das besser als Reiner Liebentraut. Er zeigt am Dienstag, dem 14. Juli die…

UNTERNEHMEN DER REGION