Gesche Muchow

#152: Die geheime Höhle im Reporter-Verlag - Neue Podcastfolge der Ostsee-Perlen

Bilder
Kristina Kolbe (lks.) und Gesche Muchow sind sich einig: Jeder sollte eine kuschelige und sichere Höhle am Arbeitsplatz haben. Wie das geht, verraten sie in ihrer neuen Folge.

Kristina Kolbe (lks.) und Gesche Muchow sind sich einig: Jeder sollte eine kuschelige und sichere Höhle am Arbeitsplatz haben. Wie das geht, verraten sie in ihrer neuen Folge.

Foto: Gesche Muchow

Bei den „Ostsee-Perlen“, dem stellenweise informativsten, aber garantiert lustigsten Podcast der Ostseeküste, geht es heute in der großen „Büro-Folge“ unter anderem um:

• Warum man in einem Glaskasten wirklich nicht mit Steinen werfen sollte

• Wie man sich sauteures Büromobiliar erschleicht und damit durchkommt

• Rasante Lieferanten und Vorfahrtsregeln in geschlossenen Räumen

• Lichterketten, Schnaps und anderer Bürobedarf

• Lifehack: Last Minute Oberschenkel- und Pomuskulatur

• Schwarze Tage und wie Humor dabei helfen kann

Wichtige Bitte:Diese Folge ist wegen der Gefahr massiver Gehaltskürzungen nicht für die Ohren der reporter-Geschäftsführung bestimmt. Also bitte sicherheitshalber nur hinterrücks an verlagsfremde Personen weiterempfehlen. Danke!

Die gute Nachricht: Dieser Podcast erscheint immer freitags.

Und so geht‘s: Diese und alle anderen Podcastfolgen gibt es entweder direkt über den Link in diesem Artikel, auf der-reporter.de unter „Ostsee-Perlen“ oder auf allen gängigen Podcast-Apps wie beispielsweise SoundCloud, Spotify oder Apple Podcasts kostenlos zu hören. Die lustigen Videos der Ostsee-Perlen findet man auch auf YouTube.

Kontakt: Lob, Kritik, Anregungen und Fragen erreichen die immer gut gelaunten Podcasterinnen per Mail über ostsee.perlen@der-reporter.de, über Instagram („ostsee.perlen“) oder über Facebook. (gm)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage