Petra Remshardt

Abendkonzert mit den Ostseekrabben

Bilder
Das Akkordeon-Orchester Ostseekrabben spielt in der Grömitzer St. Nicolai-Kirche.

Das Akkordeon-Orchester Ostseekrabben spielt in der Grömitzer St. Nicolai-Kirche.

Grömitz. Die kleine Abendmusik empfängt ihre Besucher immer am Dienstag um 20 Uhr zu einem abwechslungsreichen Programm in der St. Nicolai-Kirche in Grömitz. Am Dienstag, dem 3. September um 20 Uhr ist das Thema „Akkordeon Orchester goes church“. Das musikalische Programm zu diesem Konzertabend wird vom Akkordeon Orchester Ostseekrabben gestaltet.
Die Orchesterleiterin Ulla Borchert wird mit ihren „Ostseekrabben“ einen Einblick in ihr umfassendes Repertoire zeigen, abgestimmt auf das kirchliche Umfeld. Eingeladen sind alle musikalisch Interessierten aus Grömitz und Umgebung, sie müssen der Kirche nicht angehören. Ein Eintritt wird nicht erhoben, das Orchester bittet um Spenden.
Freuen können sich die Gäste des Konzertabends auf „Rosen aus dem Süden“, ein Konzertwalzer von Johann Strauss (Sohn) und „Erinnerungen an Franz von Suppé“. Der österreichischer Komponist hinterließ über 200 Bühnenwerke. Das Orchester wird auch „Concerto d‘Amore“ für seine Zuhörer spielen, frei übersetzt mit „Konzert der Liebe“. Es vereinigt drei unterschiedliche Stile: Barock, Pop und Jazz. Die Einleitung der Komposition klingt wie eine barocke Ouvertüre.
Zu hören sind auch „Der Student geht vorbei“, ein Charakterstück von Julio César Ibanez und „Humoreske“, ein teilweise sehr ernstes Werk aus der alten Klassik. Das Orchester wird seinen melancholischen Passagen einen großen Kontrastreichtum verleihen. Aus der jüngeren Zeit hat die Orchesterleiterin Ulla Borchert „Jamaica Farewell“, ein Evergreen im Latin-Calypso-Feeling im Programm. „Amazing Grace“ ist eines der beliebtesten geistlichen Lieder der Welt. Gespielt werden auch die moderneren Musikstücke „One Moment in Time“ und „Biscaya“. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Nasse Streichhölzer? Kein Problem mehr für die reporter-Redaktion.

Video: reporter-Lifehacks der Woche „Survival-Tipps“

14.10.2019
In dieser Woche testen unsere Redakteurinnen Kristina Kolbe und Gesche Muchow einige sogenannte Survival-Tipps. Einige klappen ganz gut, andere haben sich jedoch als nicht so empfehlenswert herausgestellt. Wir wünschen viel Spaß beim Video. Einfach auf...

Livemusik

14.10.2019
Schashagen. Am Samstag, dem 19. Oktober um 17 Uhr ist Songwriter Ralf Spohr vom Musikprojekt „Milliarden Planeten“ mit seinem Piano live und unplugged zu Gast im Landcafé Hof Eichwerder, um Songs vom Debüt-Album „Anders“ vorzustellen. Der Eintritt ist frei, es geht...
Die Poetry-Slammerin Monika Mertens.

Poetry-Slam goes Grube – Großer Rede- und Dichterwettstreit auf dem Paasch-Eyler-Platz

13.10.2019
Grube. In der Tenne auf dem Paasch-Eyler-Platz in Grube wird zum ersten Mal ein Feuerwerk der performten Wortkunst entzündet, das alle in seinen Bann ziehen wird. Am Sonntag, dem 13. Oktober um 19 Uhr nehmen fünf Größen der Poetry-Szene ihre Zuhörer mit auf eine Reise...
Künstler von Fehmarn bis Lübeck vereinen sich im Fördeverein Bildenden Kunst Ostholstein. Ein Teil von ihnen stellt derzeit in Neustadt aus.

Die Magie der einzelnen Farbe - Ausstellung des Fördervereins Bildende Kunst Ostholstein im Hans-Ralfs-Haus eröffnet

11.10.2019
Neustadt. Sie trägt den Namen „monochrom“ und zieht nicht nur Kunstliebhaber in ihren Bann. Der Förderverein Bildende Kunst Ostholstein veranstaltet noch bis zum 30. Oktober im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur eine...

Gefäßtag der Schön Klinik

07.10.2019
Neustadt. Beim Gefäßtag der Schön Klinik Neustadt am Freitag, dem 11. Oktober warten Aktionen zum Anfassen und Mitmachen sowie ein interessanter Vortrag auf die Besucher. Die Experten der Klinik laden ab 13 Uhr ein, sich rund um Vorbeugung, Diagnostik und Therapie von...

UNTERNEHMEN DER REGION