Michael Scheil

Anzeige: Dritte Saison „Aktion Vereinsheim“ angelaufen

Bilder
Selim Altindagoglu (lks.) und famila-Getränkemarktmitarbeiter Christian Knoop (Mitte).

Selim Altindagoglu (lks.) und famila-Getränkemarktmitarbeiter Christian Knoop (Mitte).

Kiel/Ostholstein. Die Wappen der teilnehmenden Vereine prangen nun auf Bierflaschen und der Verkauf der Flaschen in den Warenhäusern von famila-Nordost bringt Geld für die Vereinsarbeit und sorgt für Spannung in der Teilnehmertabelle. Die Bandbreite darin ist riesig: Fußball, Angeln, Handball, Tennis, Karneval oder Schießsport werden unter anderem in den Klubs betrieben, die bei Vereinsheim 2022 dabei sind. Sie alle arbeiten jetzt darauf hin, dass möglichst viele mit ihrem Logo bedruckte Bierflaschen verkauft werden. Das Geld, das bei der Aktion zusammenkommt, verwendet jeder Klub dort, wo er am besten Vereinskultur und Gemeinschaftssinn stärken kann. Bis zum Saisonende am 31. Juli sind die Vereinsheim-Biere bei famila erhältlich, 50 Cent von jeder verkauften Flasche gehen an den jeweiligen Klub. Die Tabelle zeigt online den Prämienstand:

 

TSV Dahme steht auf den Flaschen, die es beispielsweise im famila-Warenhaus am Voßberg 1 zu kaufen gibt. „Wir freuen uns auf die neue Saison und hoffen auf möglichst viele Unterstützer. Die durch die Corona-Pandemie hart getroffenen Klubs haben für ihre wertvolle Vereinsarbeit jede Hilfe verdient“, sagt Selim Altindagoglu und ergänzt freudestrahlend, dass der Verkauf schon ganz gut angelaufen sei. Begeistert bei dieser Aktion mitmachen zu können, zeigte sich auch der 1. Vorsitzende des TSV Dahme, Andrew Bednarzik. „Wir werden unter anderem das Bier in unserem Vereinsheim an unsere Fans und die Fans der gegnerischen Mannschaften ausschenken“, verriet er schmunzelnd zum Pressetermin mit Selim Altindagoglu und famila-Getränkemarktmitarbeiter Christian Knoop.

 

Unter www.ver1heim.de kann wöchentlich aktuell der Prämienstand in einer Tabelle verfolgt werden: Wer setzt sich an die Spitze? Wer hängt im Tabellenkeller fest und muss Mitglieder und Freunde mobilisieren, um den Flaschen-Verkauf anzukurbeln? Bei Instagram wird alles zur Aktion unter #ver1heim geteilt. Die gesammelten Prämien erhalten die Vereine nach Saisonende. Die Top-3-Vereine werden von famila mit 1.000, 500 und 250 Euro zusätzlich belohnt.

 

Die Vereinsheim-Idee entstand zu Beginn der Pandemie: Die Idee ist im Jahr 2020 zu Beginn der Corona-Pandemie entstanden: famila hat gemeinsam mit der Kieler lille-Brauerei, dem Sportverein Kieler MTV und dem Textildesigner Mimpf ein Bier entwickelt, das nicht nur aufgrund seiner Optik das Wir-Gefühl stärkt. Fußballer können durch die Aktion Vereinsbiere statt Wimpel tauschen, Teams die Gemeinschaft aufleben lassen. Und alle, die lokalen Vereinen etwas Gutes tun wollen, genießen das Bier auch abseits des Sportplatzes. 55.000 Euro konnten in den vergangenen beiden Jahren an die teilnehmenden Klubs ausgezahlt werden.Aktion.

 

Vereinsheim mit „Regional Star“ ausgezeichnet: Die Unterstützung kleiner Vereine durch die Aktion Vereinsheim würdigten das Fachmagazin Lebensmittel Praxis und die Internationale Grüne Woche Berlin (IGW) mit der Verleihung des „Regional Star 2021“ in der Kategorie Innovation. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION