Petra Remshardt

Bilder in 3-D-Ausdruck

Bilder
In Andeutung auf dieses Werk (Ausschnitt) lässt sich folgende Aussage treffen: Das Herz ist verletzt. Hilfe ist nah! Das ist eines der Beispiele, die Silvia Griem in einem ihrer 3D-Bilder widerspiegelt und symbolisiert.

In Andeutung auf dieses Werk (Ausschnitt) lässt sich folgende Aussage treffen: Das Herz ist verletzt. Hilfe ist nah! Das ist eines der Beispiele, die Silvia Griem in einem ihrer 3D-Bilder widerspiegelt und symbolisiert.

Scharbeutz. In der Galerie an der Strandkirche Scharbeutz wird ab dem 19. Mai eine Ausstellung von Bildwerken der in Reinbek lebenden Künstlerin Silvia Griem zu sehen sein.
Unterschiedliche Emotionen werden in ihren 3D-Bildern visuell dargestellt. Herzschmerz, freche Momente im alltäglichen Leben, aber auch Nachdenkliches, die die Künstlerin mit verschiedenen Materialien en miniature eingefangen hat.
Die Vernissage zur Ausstellung findet am Sonntag, dem 19. Mai um 12 Uhr, direkt nach dem Gottesdienst, in der Galerie an der Strandkirche Scharbeutz, Strandallee 111, statt. Danach kann die Ausstellung bis zum 5. Juli werktags von 9 bis 12 Uhr besucht werden. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION