Kristina Kolbe

Der Seniorenbeirat hilft

Bilder
Unter der Telefonnummer 04561/7149767 ist Jürgen Mosalf für die Senioren erreichbar.

Unter der Telefonnummer 04561/7149767 ist Jürgen Mosalf für die Senioren erreichbar.

Foto: Kristina Kolbe

Neustadt. Der Seniorenbeirat der Stadt vertritt die Interessen der älteren Mitbürger und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Beratungsdiensten für Senioren an. Momentan finden aufgrund der aktuellen Situation jedoch keine Veranstaltungen statt. Seniorenfrühstück, Seniorentanztee, Wassergymnastik, Beratung für Pflegebedürftige und deren Angehörige oder das Internet-Senioren-Treff - alle Aktivitäten des Seniorenbeirats sind zunächst bis Oktober abgesagt.
 
Vorsitzender Jürgen Mosalf bekräftigte, dass der Großteil der Senioren, die mit dem Beirat in Kontakt stehen gut mit der Situation zurecht käme. Viele Mitglieder haben Nachbarschaftshilfe angeboten, erledigen Einkäufe, begleiten bei Arztbesuchen oder unterstützen beim Kochen die Mitbürger, die aufgrund der Corona-Beschränkungen in Schwierigkeiten geraten sind. Soziale Kontakte nehmen langsam wieder Fahrt auf. Auch der Neustädter Wochenmarkt sei ein beliebter Treffpunkt geworden, so Mosalf.
 
„Alle haben es bis hierher gut verkraftet“, erklärte der 1. Vorsitzende, der auch persönlich für die Senioren da ist. Ich habe einen Aushang an unserem Treffpunkt am Berliner Platz angebracht. Die Räume dürfen natürlich jederzeit für Treffen genutzt werden. Auch telefonisch steht der 1. Vorsitzende zur Verfügung. „Wenn jemand Fragen hat, Hilfe braucht oder einfach mal reden möchte, sind wir da“, verspricht er. Unter der Telefonnummer 04561/7149767 ist Jürgen Mosalf für die Senioren erreichbar. (ko)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen