Gesche Muchow

„Der Sommermord“ im KGN Theater-AG bringt Kriminalstück auf die Bühne

Neustadt. Am Dienstag, 21. Mai und Freitag, 24. Mai führt die Theater-AG des Küstengymnasiums jeweils um 19 Uhr den Krimi „Der Sommermord“ für Kinder und Jugendliche von Raphael Bolinger auf.
Zum Inhalt: Als die Schülerinnen und Schüler des Internats Michaelosius am Ziel ihrer Klassenfahrt ankommen, sind sie zutiefst enttäuscht: Das alte Herrenhaus, das als „historisches Anwesen“ gepriesen wurde, stellt sich nun als eine alte Bruchbude heraus. Dass sich obendrein sowohl der Neffe der alten Hausbesitzerin, als auch der Hausdiener den Schülern gegenüber nicht gerade nett verhalten, ist alles andere als ein Trost. Und dann geschehen zu allem Überfluss mitten in der Nacht auch noch mysteriöse Dinge. Die Zuschauer sollten gewarnt sein, es geht um Mord und Totschlag! Oder?
Karten gibt es im KGN, bei der Markt-Apotheke und bei Eska sowie an der Abendkasse und sie kosten für Erwachsene 2,50 Euro und für Kinder 1,50 Euro. Einlass ist jeweils um 18.30 Uhr. Die Vorführung dauert nicht länger als eine Stunde. (red/gm)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen