Petra Remshardt

DRK-Blutspendetermin

Süsel. Zum zweiten Mal führt in diesem Jahr der Ortsverein Süsel des Deutschen Roten Kreuzes einen Blutspendetermin durch. Am Montag, dem 7. Dezember sind Freiwillige herzlich in der Zeit von 15.30 bis 19.30 Uhr eingeladen, die Sporthalle der Grundschule, Am Schulzentrum 3, zu besuchen. Trotz aller Einschränkungen versucht das Organisationsteam, die Besucher*innen mit einer persönlichen Atmosphäre zu empfangen und durch den Termin zu leiten.
Blut kann nicht künstlich hergestellt werden. Deshalb ergänzt der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost: „In den DRK-Instituten für Transfusionsmedizin werden aus jedem halben Liter Spenderblut drei verschiedene Präparate hergestellt. Viele wissen, dass nach Unfällen oder bei Operationen Blutkonserven benötigt werden, die aber nur eine recht kurze Haltbarkeit aufweisen. Was viele Menschen jedoch nicht wissen: Aus menschlichem Blutplasma werden zahlreiche, oft lebensrettende Arzneimittel hergestellt. Zu den bekanntesten Medikamenten dieser Gruppe zählen die Gerinnungsfaktor-Präparate. Plasma kann tiefgefroren etwa zwei Jahre gelagert werden.“
Die Spender*innen werden gebeten, vorher online oder telefonisch unter 04154-80732511 (10 bis 15 Uhr) einen Termin abzumachen. Wegen der Hygienemaßnahmen muss das beliebte Büffet nach der Spende entfallen. Der Ortsverein verspricht dennoch: „Wir werden unserem Ruf gerecht werden, dass Süsel ein besonderer Blutspendestandort ist. Das beginnt mit der herzlichen Begrüßung bei der Aufnahme und setzt sich mit der fürsorglichen Betreuung während der Spende fort. Am Schluss bedanken wir uns bei jedem Spender mit einem persönlichen Geschenk.“ (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Maskenpflicht in Kitas vorerst aufgehoben

21.01.2021
Ostholstein. Weil der Schwellenwert von 70 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten worden ist, hat der Kreis Ostholstein seine Allgemeinverfügung vom 9. Januar am vergangenen Mittwoch…

Einkaufsservice und Transfer zum Impfzentrum

21.01.2021
Sierksdorf. Vor einiger Zeit wurde nun die Vergabe von Impfterminen gegen das Covid-19-Virus in Ostholstein gestartet. Die Gemeinde Sierksdorf möchte ihre älteren Bürger*innen beziehungsweise Personen aus Risikogruppen unterstützen, die keine Angehörigen haben und…
Ministerpräsident Daniel Günther im Landtag. (Foto: Staatskanzlei/Archivbild)

Ministerpräsident Daniel Günther zu den neuen Corona-Regelungen

20.01.2021
Kiel. In einer Regierungserklärung hat Ministerpräsident Daniel Günther die vereinbarten Corona-Regelungen von Bund und Ländern vorgestellt. „In diesen Zeiten ist es wichtig, vorsichtig zu bleiben“, sagte Günther vor den Abgeordneten des…

JHV des BCG verschoben

16.01.2021
Hasselburg. Aufgrund der aktuellen Erlasse wird die für den 29. Januar geplante Jahreshauptversammlung des BCG Altenkrempe verschoben. Sobald Planungssicherheit besteht, wird es eine Information über den neuen Termin geben. (red) …

SV Schashagen-Pelzerhaken - Verzicht auf Mitgliedsbeiträge

16.01.2021
Merkendorf. Aufgrund der aktuellen Situation hat der Vorstand des SV Schashagen-Pelzerhaken einstimmig beschlossen, erneut auf den Einzug der Mitgliedsbeiträge zu verzichten. Somit werden für das laufende 1. Quartal 2021 keine Abbuchungen erfolgen. Dementsprechend…

UNTERNEHMEN DER REGION