Till Muchow

Ein Getränkefachgroßhandel mit Tradition - Esling Getränke, Körnickerfeld 2

Bilder
Darf es auch ein Gläschen mehr sein? Thorben Burmester mit einer Magnumflasche Wein.

Darf es auch ein Gläschen mehr sein? Thorben Burmester mit einer Magnumflasche Wein.

„Tradition hat Zukunft“ - diese Aussage trifft insbesondere auf die Firma Werner Esling GmbH, Körnickerfeld 2 zu. Seit über 85 Jahren wurde diese traditionsreiche Grömitzer Firma als Familienbetrieb geführt. Familie Enke hat vor 38 Jahren in Grömitz ihre neue Heimat gefunden und die beiden großen „E‘s“ - Enke und Esling - sind gar nicht mehr trennbar.
 
Heute sind neben Geschäftsführer Mike Enke eine Vielzahl von langjährigen Mitarbeitern beschäftigt und für den Erfolg verantwortlich. Ein leistungsfähiger, moderner Fuhrpark sorgt dafür, dass Hunderte von Gastronomiebetrieben und Hotels im Bereich Ostholstein, von Fehmarn die gesamte Ostseeküste bis einschließlich Lübeck, Bad Schwartau, Eutin und Malente pünktlich und zuverlässig beliefert werden. Die Leistungspalette der Firma Esling reicht vom maßgeschneiderten Lieferservice eines marktgerechten Getränkevollsortiments sowie Wein, Sekt und Spirituosen, Kaffee, Hygiene- und Nonfoodartikel, über die Flexibilität in der Erfüllung von Kundenwünschen bis hin zur Beratung und Gestaltung kompletter Gastronomiebetriebe. Zuverlässigkeit und partnerschaftliches Handeln haben die Firma Esling zu einem führenden Getränkefachgroßhändler in Schleswig-Holstein gemacht. „Entsprechend der Tradition werden langjährige Geschäftsverbindungen stets den Vorrang vor kurzfristigen Umsatzerfolgen haben“, sagt Mike Enke.
 
Ein wahrer Getränkefachmann ist Thorben Burmester. Er besitzt eine langjährige gastronomische Erfahrung mit klassischer Ausbildung bis hin zum Restaurantmeister und ist seit 2017 IHK geprüfter Sommelier. Das heißt, ein echter Kenner in Sachen Wein. Thorben Burmester vereint die Bereiche Verkauf, Beratung und Vertrieb mit der Spezialisierung auf Wein. (mg)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Der Geltungsbereich der Gestaltungssatzung. (Quelle: Gestaltungshandbuch für die Altstadt von Neustadt in Holstein.)

Neustadt legt Handbuch mit neuer Gestaltungssatzung vor

10.12.2018
Neustadt. Eine quietschbunte Fassade am Markt oder ein großes Dachfenster mit Blick auf das Binnenwasser? Nicht alles, was Hauseigentümern gefällt, ist unbedingt erlaubt. Jedenfalls nicht, was das Erscheinungsbild von Häusern im...
Man benötigt nur wenige „Zutaten“ und ein bisschen Zeit, um einen eigenen Reifenkranz herzustellen.

Advent-Basteltipp: Reifenkränze

09.12.2018
Advent-Basteltipp: ReifenkränzeWer kennt nicht den Brauch, dass man sich unter einem Mistelzweig küssen darf? Wir haben heute eine tolle Bastelidee, wie man die dekorativen Zweige einmal ganz anders aufhängen kann und haben dafür einen Reifenkranz hergestellt....
Vertreter der Stadt boten den Geehrten einen feierlichen Rahmen zur Würdigung ihrer Tätigkeit.

„Freude am Umgang mit Menschen“ - Neustadt zeichnete zum siebten Mal Ehrenamtler aus

09.12.2018
Neustadt. Pünktlich zum internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember hat die Stadt Neustadt in einer Feierstunde in der Mensa der Jacob-Lienau-Schule neun Bürger sowie einen Verein ausgezeichnet, die sich im besonderen Maße...
Anzeige
Heinrich Evers, Timmerhorst und das Uli-Rath-Brass-Quartett präsentieren „Wiehnacht an de Küst“.

Anzeige: 8. „Wiehnacht an de Küst“

08.12.2018
Neustadt. Was im Jahre 2011 überaus erfolgreich begann, findet auch 2018 seine Fortsetzung: „Wiehnacht an de Küst“ wird durchgeführt von der seit mehr als 39 Jahren bestehenden Musikgruppe Timmerhorst und dem plattdeutschen Urgestein...
Soldaten der 3. Kompanie mit Bürgermeister Winter (hinten 2. v. lks.) und Bürgervorsteher Rolf Schröder (2. v. re.).

1.150 Euro für die Kriegsgräberfürsorge

08.12.2018
Lensahn. Die Gräber der in den Weltkriegen Gefallenen sind Gedenken an die Toten und Mahnung an die Lebenden. Daher kann die Arbeit des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge nicht hoch genug eingeschätzt werden und bedarf der Unterstützung. Soldaten der 3....

UNTERNEHMEN DER REGION