Petra Remshardt

Erzählabend in der Hospitalkirche

Bilder
Rainer Mensing, Luise Gündel, Inge Rainers-Woch und Claudia Süssenbach.

Rainer Mensing, Luise Gündel, Inge Rainers-Woch und Claudia Süssenbach.

Abschied und Neubeginn


Neustadt. Am Freitag, dem 28. Dezember öffnet die Hospitalkirche im Neustädter Hafen um 17.30 Uhr wieder ihre Türen für einen Erzählabend zwischen den Jahren. Bereits zum dritten Mal laden Luise Gündel, Rainer Mensing, Ingeborg Reiners-Woch und Claudia Süssenbach ein zu frei erzählten Märchen und Geschichten. „Zwischen den Jahren liegen Abschied und Neubeginn, Wehmut und Aufbruch in der Luft“, meint Claudia Süssenbach, die Neustädter Erzählerin und Initiatorin des Abends. Die drei anderen Erzählkünstler nehmen die weiten Wege aus Bremen und Westfalen gern auf sich, um vor dem stets zahlreichen Publikum in der stimmungsvollen kleinen Kirche am Hafen zu erzählen. In diesem Jahr haben sie vielfältige Geschichten mit im Gepäck: von rastlosen jungen Rittern und Weltumseglern, von überraschenden Gemüsebeeten und Traumreisen durch Zeit und Raum. Damit bereiten sie dem alten Jahr einen würdigen Abschied und wecken die Neugierde auf die Abenteuer des Neuen.
Veranstaltet wird der Abend vom Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Ostholstein. In der Pause gibt es heißen Punsch und Kekse. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Zahnpasta ist ein wahres Wundermittel.

Mit Video: reporter-Lifehacks der Woche Wunderwaffe Zahnpasta

16.09.2019
Nicht nur gegen Karies & Co, wirkt Zahnpasta wahre Wunder. Nein, auch viele andere Alltagsprobleme bekommt die Zaubercreme in den Griff.  Wir haben einige für euch ausprobiert und zeigen die besten Tipps, Tricks und Kniffe, die das Leben leichter machen in unserem...
Viele Schüler werden aktuell mit dem Auto zur Schule gebracht.

„Elterntaxis gefährden Schulkinder“ 

16.09.2019
Hinweis der Stadt Neustadt in Holstein Viele Schüler werden aktuell mit dem Auto zur Schule gebracht. Meist ist es ein gut gemeintes Resultat aus Fürsorge, Zeitnot und Bequemlichkeit der Eltern. Allerdings ist es wesentlich sinnvoller, wenn Schulkinder den Schulweg zu...
Bei der abschließenden Begehung freuten sich alle Beteiligten über die gute Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen. Die zuständige Architektin Nina Hiller, die Verwaltungsfachkraft Anna Lüth, die stellv. Schulleiterin Susanne Völkel, Hausmeister Jens Pöhls und Schulverbandsvorsteherin Angela Hüttmann

Sanierung der sanitären Anlagen in der Turnhalle abgeschlossen

14.09.2019
Schönwalde. Der Charme der 1970er Jahre ist Geschichte. Die dunklen Grün- und Brauntöne der Räume im Turnhallenbereich der Friedrich-Hiller-Schule gehören der Vergangenheit an, genauso wie das schlechte Wasserversorgungsnetz und die alten Armaturen.Im letzten Jahr...
Mano Salokat ist für die kommenden sechs Jahre Kreisfachberater für kulturelle Bildung.

Ein starkes Netzwerk - Mano Salokat ist Ostholsteins Kreisfachberater für kulturelle Bildung

14.09.2019
Neustadt. Seit dem 1. August gibt es in Schleswig-Holstein insgesamt 14 Kreisfachberater, die sich um kulturelle Belange an Schulen kümmern. Für den Kreis Ostholstein ist der Neustädter Mano Salokat mit diesem Amt betraut worden. Mano...

„Ein Deutsches Requiem“

14.09.2019
Neustadt. Am Samstag, dem 9. November führen die Kantoreien Neustadt und Oldenburg „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms auf. Mit den Solisten Lisa Ziehm - Sopran und Christfried Biebrach - Bariton musizieren die Sinfonietta Lübeck. Die Leitung hat Andreas...

UNTERNEHMEN DER REGION