Alexander Baltz

„Gelebte Bürgernähe in unserer Stadt“

Bilder

Per „BürgerTipp“ den direkten Draht zur Stadt Neustadt nutzen
 
Neustadt in Holstein. Die Stadtverwaltung Neustadt in Holstein hat einen webbasierten Online-Service eingerichtet. Per PC oder Smartphone kann man der Stadt damit ganz einfach, unkompliziert und unbürokratisch ein Anliegen melden.
 
 
Das können Schäden und Mängel, Ideen und Anregungen, aber auch Sorgen und Nöte sein. „Unser Ziel ist es, eine aktive Verbesserung für alle Bürgerinnen und Bürger zu erreichen, in dem sie eine neue Plattform bekommen, über die sie uns direkte Mitteilungen zukommen lassen können“, so Bürgermeister Mirko Spieckermann bei der Präsentation des neuen Service im Rathaus gemeinsam mit Amtsleiter Markus Prieß, Anika Schneider (Poststelle) und Sven Westen (Strategische Steuerung).
 
 
„BürgerTipp“ bietet nicht nur die Möglichkeit, online ein Formular mit Wünschen oder Anregungen auszufüllen und abzuschicken. Auch Fotos können an die Nachricht angehängt werden, ebenso wie die genaue GPS-Position in einer interaktiven Karte, wenn man zum Beispiel einen Schaden in einer Straße oder auf einem Gehweg melden möchte. Hat man die Meldung abgeschickt, landet sie zentral in der Poststelle bei Anika Schneider, die sie sofort an die entsprechend zuständigen Stellen weiterleitet. Damit Schäden und Mängel nicht doppelt gemeldet werden, sind alle Einträge dazu öffentlich einsehbar, ohne dass zu erkennen ist, wer den Schaden gemeldet hat. Ideen und Anregungen können öffentlich gemacht werden, Sorgen und Nöte nicht.
 
 
Über die Homepage der Stadt www.stadt-neustadt.de gelangt man per Klick auf den Reiter „Bürger-Tipp“ direkt zum neuen Service für die Bürger*innen. Die Stadt Neustadt erhofft sich dadurch mehr Effizienz, weil die Verwaltung durch die Bürger*innen schneller Tipps bekommt, um die sich dann schnell gekümmert werden kann. (ab)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Ausschusssitzung

13.05.2021
Neustadt. Der Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten der Stadt Neustadt in Holstein tagt am Dienstag, dem 18. Mai ab 19.30 Uhr in einer Mischform als Videokonferenz und Vor-Ort-Sitzung in der Aula an der Jacob-Lienau-Schule. Die Öffentlichkeit wird durch die…
"Uneinheitliche Regelungen an der Ostseeküste machen keinen Sinn", so der Landrat.

Modellregion „Innere Lübecker Bucht“ wird zum 16. Mai beendet

12.05.2021
Lübecker Bucht. Die ab dem 17. Mai geltende Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein sieht für viele Bereiche Öffnungs- und Lockerungsschritte vor.  Aus diesem Grund wird der Kreis Ostholstein seine „Allgemeinverfügung…
Das Land könne nun einen weiteren Öffnungsschritt machen, der angesichts der Lage verantwortbar sei, so Ministerpräsident Daniel Günther.

Neue Regelungen und Öffnungsschritte beschlossen

12.05.2021
„Mehr Miteinander möglich“ Schleswig-Holstein. Die Landesregierung hat am Dienstag eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen und damit angekündigte Öffnungsschritte umgesetzt. Ab Montag, dem 17. Mai, treten die neuen Regeln in…
Krabben pulen ist gar nicht so leicht, wie man denkt.

Mit Video: Krabben pulen wie ein Profi

12.05.2021
Neustadt in Holstein. In ihrer Podcastkategorie „So schmeckt der Norden“ probieren die beiden Ostsee-Perlen Kristina Kolbe und Gesche Muchow jede Woche echt norddeutsche Rezepte und Gerichte aus. Heute wird mal nicht blind verkostet, denn…

JHV Kinder und Jugend Netzwerk Neustadt

12.05.2021
Neustadt in Holstein. Das Kinder und Jugend Netzwerk Neustadt lädt zur Jahreshauptversammlung 2020 am Montag, dem 31. Mai um 18.30 Uhr ein. Die Jahreshauptversammlung ist unabhängig von der Teilnehmerzahl beschlussfähig. Die Veranstaltung findet über die…

UNTERNEHMEN DER REGION