Gesche Muchow

Gemeinsam sind wir stark! - Möller Reisen beschenkt die reporter-Verteiler

Bilder
Die Geschäftsführerin der Firma Möller Reisen, Heike Körkemeyer, überraschte den reporter mit kleinen Osterpräsenten. reporter-Geschäftsführer Sven Muchow (lks.) und Mitarbeiter Christian Oesler freuten sich.

Die Geschäftsführerin der Firma Möller Reisen, Heike Körkemeyer, überraschte den reporter mit kleinen Osterpräsenten. reporter-Geschäftsführer Sven Muchow (lks.) und Mitarbeiter Christian Oesler freuten sich.

Foto: Gesche Muchow

Neustadt. In Krisenzeiten muss man zusammenhalten. Das dachte sich in der vergangenen Woche auch das Team des Busreiseunternehmens und Reisebüros Möller Reisen.
 
Mit 250 kleinen Osterpräsenten im Gepäck, besuchte die Firmenchefin die Nachbarn vom reporter in der Hochtorstraße. „Da wir derzeit unsere Busreisen und Osterreisen nicht anbieten dürfen, haben wir uns spontan dazu entschlossen, die bereits gepackten Osterpräsente an die tollen Verteiler des reporters zu spenden“, berichtete Heike Körkemeyer bei ihrem Besuch. „Wir sind sehr dankbar, dass auch und gerade in Krisenzeiten auf die gute Information durch unseren reporter Verlass ist und dass er zuverlässig zweimal in der Woche kostenlos in alle Haushalte gelangt“, bekräftigte sie.
 
reporter-Geschäftsführer Sven Muchow freute sich über das tolle Lob und bedankte sich herzlich beim gesamten Team von Möller Reisen, das wie so viele andere Unternehmen derzeit dazu gezwungen ist, den Betrieb ruhen zu lassen. Es heiße immer ‚bis auf Weiteres dürfen Sie nicht fahren‘, berichtete Heike Körkemeyer, die jeden Tag hofft, dass die neun Reisebusse bald wieder ihren Betrieb aufnehmen können. Gleichzeitig zeigt sie sich aber auch kämperisch: „Unser Familienunternehmen gibt es seit fast 85 Jahren und wir tun alles dafür, um über diese Krise zu kommen. Wir stehen in den Startlöchern und sobald wir dürfen, geht es wieder los. Bis dahin stehen wir in engem Kontakt mit unseren Kunden und halten sie über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden“, so Heike Körkemeyer abschließend. (gm)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Stadtführung

16.10.2021
Neustadt in Holstein. Am Mittwoch, dem 20. Oktober begleitet Dr. Frank Wilschewski durch fast 800 Jahre Stadtgeschichte und zeigt die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten Neustadts. Es geht vor allem um die Menschen, die in der Stadt…

Hafenführung

16.10.2021
Neustadt in Holstein. Der Neustädter Hafen ist das älteste noch existierende „Industriezeugnis“ der Stadt. Auf der Hafenführung mit Gerrit Gätjens am Dienstag, 19. Oktober, kann der Hafen mit seiner Geschichte und den Geschichtchen der Menschen, die mit dem Hafen zu…

Von Hexen, Erdmenschen und Wiedergängern

16.10.2021
Neustadt in Holstein. Ein gewisser Mut gehört zur Teilnahme an der Veranstaltung „Hexen, Erdmenschen und Wiedergänger“ am Mittwoch, 20. Oktober. Wer weiß, ob man nicht einem Erdmenschen begegnet, der als fette Kröte mit einer goldenen Krone zufrieden unter einem…

„zeitreise“ in die Vergangenheit

16.10.2021
Neustadt in Holstein. Am Montag, 18. Oktober, findet die „zeitreise“ statt, eine Führung durch das zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt. Es geht unter anderem um gewisse Nebenverdienste von Herrn Korn vor 100 Jahren, die vielleicht älteste Geschwindigkeitsbeschränkung…

„zeitreise für Kinder“

16.10.2021
Neustadt in Holstein. Wie groß war Elch „Waldemar“? Warum können wir uns freuen, dass es moderne Bohrer in Zahnarztpraxen gibt? Warum war für die Steinzeitmenschen der Feuerstein so wichtig? Interessierte erfahren am Montag, 18. Oktober, wie Menschen früher gelebt,…

UNTERNEHMEN DER REGION