Alexander Baltz

Gisela Künkel wurde von der Stadt Neustadt verabschiedet

Bilder
Blumen und eine Collage von Neustadt-Bildern gab es zum Abschied für Gisela Künkel von Bürgervorsteher Sönke Sela und Bürgermeister Mirko Spieckermann (re.).

Blumen und eine Collage von Neustadt-Bildern gab es zum Abschied für Gisela Künkel von Bürgervorsteher Sönke Sela und Bürgermeister Mirko Spieckermann (re.).

Neustadt in Holstein. Abschied aus privaten Gründen: Nach über 30 Jahren in Neustadt ist Gisela Künkel vom Verein „Attraktives Neustadt“ zurück nach Niedersachsen gezogen.
 
„Sie waren eine Bereicherung für unsere Stadt und eine Frau der Tat, die Projekte gezielt umgesetzt hat. Herzlichen Dank für Ihren unermüdlichen Einsatz!“ Mit diesen Worten verabschiedete Bürgervorsteher Sönke Sela gemeinsam mit Bürgermeister Mirko Spieckermann am vergangenen Dienstag Gisela Künkel im Sitzungssaal des Rathauses. Die ehemalige 1. Vorsitzende des Fördervereins „Attraktives Neustadt“ zog knapp drei Monate nach dem Tod ihres Ehemannes, dem ehemaligen Bürgervorsteher Rainer Künkel, in ihre Heimat Niedersachsen zurück und wohnt nun in der Nähe von Bremerhaven.
 
 
Die gebürtige Wilhelmshavenerin ist eines der Gründungsmitglieder des Fördervereins „Attraktives Neustadt“, den sie seit 2008 als 1. Vorsitzende vertrat und der inzwischen 52 Mitglieder zählt. Viele Projekte wurden unter maßgeblicher Mitarbeit von Gisela Künkel verwirklicht, darunter die Streuobstwiese am Heisterbusch, Parkbeleuchtung, Anlage und Unterhaltung von Blumenbeeten, Beleuchtung und Kräutergarten an der Hospitalkirche, Sitzbänke sowie ein Rastplatz am westlichen Binnenwasser. Ein geplanter Natur-Erlebnispfad rund um das Binnenwasser bleibt ein wichtiges und angestrebtes Projekt. Für ihr Engagement für den Verein war sie bereits im Jahr 2014 von der Stadt Neustadt mit der Ehrennadel ausgezeichnet worden.
 
 
„Das Wichtigste für mich waren die Stadtführungen für Neubürger. Ich habe Neustadt ins Herz geschlossen - passen Sie gut auf Neustadt auf“, so Gisela Künkel im Beisein ihrer Vereinsmitglieder Marianne Moschel und dem 2. Vorsitzendes des Vereins, Albrecht Schlehe. Nun gilt es für den Verein, einen Ersatz für Gisela Künkel zu finden. Interessenten können sich an Albrecht Schlehe unter Tel. 04561/559394 oder per E-Mail an ra.schlehe@kabelbw.de wenden. (ab)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Ausschusssitzung

13.05.2021
Neustadt. Der Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten der Stadt Neustadt in Holstein tagt am Dienstag, dem 18. Mai ab 19.30 Uhr in einer Mischform als Videokonferenz und Vor-Ort-Sitzung in der Aula an der Jacob-Lienau-Schule. Die Öffentlichkeit wird durch die…
"Uneinheitliche Regelungen an der Ostseeküste machen keinen Sinn", so der Landrat.

Modellregion „Innere Lübecker Bucht“ wird zum 16. Mai beendet

12.05.2021
Lübecker Bucht. Die ab dem 17. Mai geltende Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein sieht für viele Bereiche Öffnungs- und Lockerungsschritte vor.  Aus diesem Grund wird der Kreis Ostholstein seine „Allgemeinverfügung…
Das Land könne nun einen weiteren Öffnungsschritt machen, der angesichts der Lage verantwortbar sei, so Ministerpräsident Daniel Günther.

Neue Regelungen und Öffnungsschritte beschlossen

12.05.2021
„Mehr Miteinander möglich“ Schleswig-Holstein. Die Landesregierung hat am Dienstag eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen und damit angekündigte Öffnungsschritte umgesetzt. Ab Montag, dem 17. Mai, treten die neuen Regeln in…
Krabben pulen ist gar nicht so leicht, wie man denkt.

Mit Video: Krabben pulen wie ein Profi

12.05.2021
Neustadt in Holstein. In ihrer Podcastkategorie „So schmeckt der Norden“ probieren die beiden Ostsee-Perlen Kristina Kolbe und Gesche Muchow jede Woche echt norddeutsche Rezepte und Gerichte aus. Heute wird mal nicht blind verkostet, denn…

JHV Kinder und Jugend Netzwerk Neustadt

12.05.2021
Neustadt in Holstein. Das Kinder und Jugend Netzwerk Neustadt lädt zur Jahreshauptversammlung 2020 am Montag, dem 31. Mai um 18.30 Uhr ein. Die Jahreshauptversammlung ist unabhängig von der Teilnehmerzahl beschlussfähig. Die Veranstaltung findet über die…

UNTERNEHMEN DER REGION