Kristina Kolbe

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall mit Wild verletzt

Bilder

Neustadt. Ein Leichtkraftradfahrer fuhr am Sonntagabend mit seiner Zündapp die Landesstraße 57 von Eutin kommend in Richtung Kasseedorf.
 
Um 20:45 Uhr sprang ein Reh plötzlich auf die Fahrbahn und stieß mit ihm zusammen. Der Motorradfahrer kam durch die Kollision zu Fall und rutschte mehrere Meter weit auf die Gegenfahrbahn. Ersthelfer sahen erst nur das auf der Straße liegende Krad und entdeckten dann den verletzten Mann am Fahrbahnrand.
 
Sie kümmerten sich um ihn bis der Rettungswagen eintraf. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Fahrer leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste von einem örtlichen Abschleppunternehmen eingeschleppt werden. Angaben zu der Schadenshöhe am Krad können nicht gemacht werden. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION