Alexander Baltz

Neuer Corona-Plan für die Schulen

Bilder
Bei einer Inzidenz von unter 50 an drei aufeinanderfolgenden Tagen sollen ab dem 3. Mai alle Schüler*innen wieder Präsenzunterricht erhalten.

Bei einer Inzidenz von unter 50 an drei aufeinanderfolgenden Tagen sollen ab dem 3. Mai alle Schüler*innen wieder Präsenzunterricht erhalten.

Präsenzunterricht bis zur Inzidenz von 50
 




Schleswig-Holstein. In Kiel hat Bildungsministerin Karin Prien am vergangenen Mittwoch die Regelungen in den Schulen ab der kommenden Woche vorgestellt.
„Schleswig-Holstein verfolgt seit Beginn der Pandemie eine Strategie, die durch Flexibilität und Anpassung an die Umstände vor Ort den Schülerinnen und Schülern möglichst viel Präsenzunterricht ermöglichen will“, sagte Bildungsministerin Karin Prien. Zum 1. Mai werde eine neue Fassung des Corona-Reaktionsplans in Kraft treten, die insbesondere den Schüler*innen der Mittelstufe wieder mehr Präsenzunterricht ermögliche, kündigte die Ministerin an. „Gerade diese Schülerinnen und Schüler hatten in den vergangenen Wochen weniger Präsenzanteile, da die Kleinsten, die Prüfungsvorbereitung und die Abschlussprüfungen im Vordergrund standen.“
 
 
Präsenzunterricht bis zur Inzidenz von 50
 
Künftig sollen bei einer Inzidenz von unter 50 grundsätzlich alle Schüler*innen der Grund- und weiterführenden Schulen Präsenzunterricht erhalten. Überschreitet die Inzidenz den Schwellenwert von 50, gehen die weiterführenden Schulen in den Wechselunterricht – Grundschüler*innen dürfen weiter vor Ort unterrichtet werden. Hiervon könne im Einzelfall nach Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt dahingehend abgewichen werden, sodass auch in den Grundschulen nur Wechselunterricht stattfinde, erklärte Prien. Ab einer Inzidenz von 100 wechseln alle Schulen des Kreises oder der kreisfreien Stadt in das Distanzlernen. „Wir wollen einerseits für Eltern und Schulen mehr Planungssicherheit schaffen. Andererseits wollen wir möglichst direkt auf Veränderungen des Infektionsgeschehens reagieren können“, betonte die Bildungsministerin. Deshalb sei künftig nicht mehr die Landesinzidenz entscheidend, sondern die der Kreise. Die Regelungen treten jeweils am übernächsten Tag in Kraft, wenn die Inzidenz von 50 oder 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten wurde. Liegt beispielsweise in einem Kreis Montag, Dienstag und Mittwoch die Inzidenz über 50, gelten die Regeln ab Freitag. Wenn der Inzidenzwert sinkt, werde nach fünf Tagen unterhalb der jeweiligen Schwelle zum übernächsten Tag entsprechend gewechselt.
 
 
Diese Regeln gelten ab Montag
Für die kommende Woche sind folgende Regelungen für die Kreise und kreisfreien Städte mit dem Gesundheitsministerium abgestimmt worden: Ostholstein:
 
Jahrgangsstufen 1 bis 6: Präsenzunterricht im Corona-Regelbetrieb
Jahrgangsstufen 7 bis 13: Wechselunterricht
Abschlussklassen + Q1: Präsenzangebote unter Hygienebedingungen. (red/ab)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Ausschusssitzung

13.05.2021
Neustadt. Der Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten der Stadt Neustadt in Holstein tagt am Dienstag, dem 18. Mai ab 19.30 Uhr in einer Mischform als Videokonferenz und Vor-Ort-Sitzung in der Aula an der Jacob-Lienau-Schule. Die Öffentlichkeit wird durch die…
"Uneinheitliche Regelungen an der Ostseeküste machen keinen Sinn", so der Landrat.

Modellregion „Innere Lübecker Bucht“ wird zum 16. Mai beendet

12.05.2021
Lübecker Bucht. Die ab dem 17. Mai geltende Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein sieht für viele Bereiche Öffnungs- und Lockerungsschritte vor.  Aus diesem Grund wird der Kreis Ostholstein seine „Allgemeinverfügung…
Das Land könne nun einen weiteren Öffnungsschritt machen, der angesichts der Lage verantwortbar sei, so Ministerpräsident Daniel Günther.

Neue Regelungen und Öffnungsschritte beschlossen

12.05.2021
„Mehr Miteinander möglich“ Schleswig-Holstein. Die Landesregierung hat am Dienstag eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen und damit angekündigte Öffnungsschritte umgesetzt. Ab Montag, dem 17. Mai, treten die neuen Regeln in…
Krabben pulen ist gar nicht so leicht, wie man denkt.

Mit Video: Krabben pulen wie ein Profi

12.05.2021
Neustadt in Holstein. In ihrer Podcastkategorie „So schmeckt der Norden“ probieren die beiden Ostsee-Perlen Kristina Kolbe und Gesche Muchow jede Woche echt norddeutsche Rezepte und Gerichte aus. Heute wird mal nicht blind verkostet, denn…

JHV Kinder und Jugend Netzwerk Neustadt

12.05.2021
Neustadt in Holstein. Das Kinder und Jugend Netzwerk Neustadt lädt zur Jahreshauptversammlung 2020 am Montag, dem 31. Mai um 18.30 Uhr ein. Die Jahreshauptversammlung ist unabhängig von der Teilnehmerzahl beschlussfähig. Die Veranstaltung findet über die…

UNTERNEHMEN DER REGION