Marlies Henke

Rotaract Club Ostholstein stellt sich vor

Bilder
Der Vorstand vom Rotaract Club Ostholstein.

Der Vorstand vom Rotaract Club Ostholstein.

Weissenhäuser Strand/Oldenburg. Rotaract ist die Jugendorganisation der internationalen Rotary-Bewegung. In Deutschland bestehen mittlerweile mehr als 190 Rotaract-Clubs mit über 4.000 Mitgliedern. Zur Mitgliedschaft angesprochen sind dabei alle Menschen zwischen 18 und 30 Jahren, die Freude daran haben, mit Altersgenossen zu lernen, sich gegenseitig und anderen zu helfen sowie gemeinsam zu feiern.
 
Erklärtes Ziel des Rotaract-Clubs, der sich in einem weltweiten Netzwerk in sozialen Projekten engagiert, ist Gutes zu bewirken. So wird Hilfe vor Ort angeboten, wo sie benötigt wird. Sei es bei der Betreuung von älteren Menschen im Altenheim oder bei der Durchführung von Projekten in Feriencamps - der Mensch und die soziale Idee stehen stets an erster Stelle.
 
Um regional vorhandenes Potenzial in einem jugendlichen Service-Club auch in Ostholstein zu bündeln, haben die Rotary Clubs Oldenburg/Holstein, Neustadt/Ostsee und Eutin die Patenschaft für den Rotaract Club Ostholstein (in Gründung) übernommen, der Ende Oktober letzten Jahres mit sieben jungen Menschen aus der Taufe gehoben wurde. Derzeitige Präsidentin des Rotaract Clubs ist Monique Xiao. Unterstützt wird sie bei ihrem Rotaract-Engagement von Vizepräsident Lennart Kohlhaus und dem weiteren Vizepräsidenten Frederic La Trobe-Bateman. Weiterhin sind in der Vorstandsarbeit Clubmeisterin Cora Brockmann, Sekretärin Ann Katrin Unstaedt und Schatzmeisterin Daniela Hopp unermüdlich im Einsatz. Belohnt wird dieser Freizeiteinsatz mit einer stetigen Zunahme an Mitgliedern, mittlerweile sind es circa 20 junge Menschen, die sich regelmäßig in den ungeraden Kalenderwochen donnerstagabends ab 19.30 Uhr im Strandhotel am Weissenhäuser Strand treffen, um Ideen auszutauschen und Projekte zu planen. Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern werden derzeit ein Internetauftritt und weitere soziale Projekte sowie die Charterfeier geplant. Die Charterfeier beinhaltet ein aktionsreiches Wochenende vom 27. bis 29. September. Der Festakt zur amtlichen Anerkennung des Service-Clubs wird gemeinsam mit den Rotariern und Rotaracter aus ganz Deutschland am 28. September im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand stattfinden. „Willkommen ist jeder im Alter zwischen 18 und 30 Jahren, der sich sozial engagieren möchte. Auch sollte niemand davor zurückschrecken, einfach mal bei uns reinzuschnuppern und bei Gefallen die ein oder andere Aktion gern auch ohne Mitgliedschaft mitzumachen“, freut sich Monique Xiao auf weitere Mitstreiter. Erste erfolgreiche Aktionen hat der Rotaract Club Ostholstein bereits bestritten. So sind auf der letzten Berufsinformationsmesse die Oberstufenschüler der Schulen in Eutin und Neustadt von den Clubmitgliedern über den beruflichen Werdegang informiert und mit wertvollen Tipps für das Berufsleben versorgt worden. Auch beim Weihnachtsmarkt in Oldenburg waren die Rotaractmitglieder als Waffelbäcker mit von der Partie. Die Erlöse dieser Aktion kamen dem Kinderschutzbund zugute. Weiterhin war eine Teilnahme an der „Aktion saubere Landschaft“ in Oldenburg selbstverständlich. Und auch, wenn die Rotary Patenclubs für ihre Veranstaltungen Unterstützung gebrauchen können, wird Hilfe angeboten. In Planung ist derzeit unter anderem ein Spendenlauf innerhalb des Rotaract Distrikt 1890. Wer mehr über den Rotaract Club Ostholstein erfahren möchte, kann sich bei den regelmäßigen Treffen informieren oder online unter www.facebook.com/RotaractOH/. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION